1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ärger mit vermieter bitte um schnelle hilfe???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von rascho, 26. Juli 2007.

  1. rascho

    rascho Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Eckernförde
    Technisches Equipment:
    80cm Schüssel
    Skymaster DXL 9400
    MTI lnb 0,2 db
    empfang Hotbird 13°E, Astra 19°E, Arabsat 26°E, Astra 28,2/5°E
    Anzeige
    hallo,

    ich bin in einem wohnungsunternehmen, und habe da meine frau marokanerin ist und ich halb ägypter vor ca . 1/2 monaten eine genehmigung für eine satschüssel bekommen.

    allerdings mit auflagen: nur auf dem dach und nur durch eine technickfirma darf installiert werden. desweiteren muss ich eine kaution von 150 € hinterlegen.

    habe dann die schüssel vo 3 wochen an der hauswand angebracht habe allerdings auch nur in die fugen und nicht in den stein gebohrt damit man wenn ich die schüssel irgendwann abnehme wieder ohne probleme die löcher zumachen kann.

    dann kamen heute die leute von der wohngesellschaft vorbei und haben sich heftigst darüber aufgeregt das ich die schüssel an die hauswand angebracht habe. und meinten das wenn ich sie bis montag nicht abbau sie eine firma beauftragen werden die schüssel abzunehmen und das auf meine kosten.

    ich könnte die aufregung ja auch verstehen, allerdings haben wir eine genehmigung zwar nur fürs dach aber ist das nicht egal wo man die anbringt sofern man eine genehmigung hat, können die das wirklich so aufs dach beschrenken?

    und außerdem kenne ich viele andere die auch bei dieser gesellschaft zur miete sind und ebenfalls eine schüssel an der hauswand haben und das schon seit 1 jahr und die hängt immernoch an der wand.

    also wa das nur panickmache von denen haben die überhaupt das recht mir die zu verbieten?

    ich hoffe ihr könnt mir schnell weiter helfen denn bis montag ist nicht mehr lange hin.

    mfg rascho
     
  2. siggi60

    siggi60 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    866
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Imperial Satbox HD + ILTV Firmware
    AW: ärger mit vermieter bitte um schnelle hilfe???

    Also wenn du nur eine Genehmigung fürs Dach hast, dann wirst du die wohl abnehmen dürfen. Die Gesellschaft kann dir verbieten die Schüssel an der Wand zu befestigen, weil das ja ihr Eigentum ist.
    Der Verweis auf die anderen hilft dir da auch nicht unbedingt weiter.
    Vielleicht mal bei einem Mieterverein nachfragen was die dazu sagen oder es einfach drauf ankommen lassen ob da wirklich was passiert.
    Vielleicht war es ja dein Fehler dass du gefragt hast.
    Ehrlich währt, leider, nicht immer am längsten. :(

    Cu
    siggi60
     
  3. renaldo

    renaldo Junior Member

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Spreewald
    AW: ärger mit vermieter bitte um schnelle hilfe???

    Warum hast Du Dich denn nicht gleich an die Abmachung mit Deinem Vermieter gehalten ?
    Jetzt haben die mit Sicherheit speziell auf Deine Schüssel ein spezielles Augenmerk, auch wenn andere ebenso in die Wand/Fugen bohren.
    Ich denke spätestens jetzt solltest Du den Auflagen nachkommen auch wenn es finanziell deutlich mehr weh tut .

    Und sieh es positiv,falls wirklich mal ein Sturm Schaden mit der Schüssel anrichtet bist Du durch die fachgerechte Montage einer Firma von allen Regressforderung eventuell Geschädigter befreit....

    mfg renaldo
     
  4. rascho

    rascho Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Eckernförde
    Technisches Equipment:
    80cm Schüssel
    Skymaster DXL 9400
    MTI lnb 0,2 db
    empfang Hotbird 13°E, Astra 19°E, Arabsat 26°E, Astra 28,2/5°E
    AW: ärger mit vermieter bitte um schnelle hilfe???

    tja danke schon mal für eure comments,

    aber so richtig bin ichjetzt auch nicht schlau, und drauf ankommen will ich es auch nicht kommen lassen. wewil falls die tatsächlich ne firma beauftragen könnte das für mich ganz schön teuer werden.

    ich werde morgen nochmal versuchen mit denen zu reden, weil das kann doch nicht angehen das die bei mir nur son aufstand machen.

    @renaldo wenn ich finanziell so flüssig wär diese umsummen auf mich zu nehmen hätte ich das wohl auch gemacht, da aber nachdem der technicker schon einmal da war und sagte das die installierung auf dem dach so kosten auwändig wäre habe ich davon abgesehen und mir einfach gesagt, wenn die anderen einfach an die hauswand montieren warum soll ich dann soviel geld bezahlen und das nicht selber machen.

    und selbst jetzt wo die gesagt haben nur dach oder garnicht, würde ich lieber auf sat ganz verzichten als das ich die aufm dach installieren lasse und mich dumm und dusselig bezahle.

    weil nur mit der montage ist das ja nicht getan da wird ja nochmal was auf mich zukommen wenn ich ausziehe in sachen abmontage der schüssel.

    aber ich seh einfach nicht ein ls einziger die abnehmen zu müssen und auf sat zu verzichten denn ich tu duoch keinem damit weh und meine miete kriegen die auch jeden monat pünktlich, und wenn ich auszieh ist das auch kein thema die abzunehmen und die fugen wieder zu zumachen.

    aber egal vielleicht ist hier ja noch jemand der mir noch gute tipps geben kann.

    mfg rascho
     
  5. siggi60

    siggi60 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    866
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Imperial Satbox HD + ILTV Firmware
    AW: ärger mit vermieter bitte um schnelle hilfe???

    Kannst du die Schüssel nicht mit einem Balkonständer auf de Balkon stellen?
    Da mußt du nix Bohren und sagen können die dann auch nix mehr :D
     
  6. renaldo

    renaldo Junior Member

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Spreewald
    AW: ärger mit vermieter bitte um schnelle hilfe???

    Das ist auf jedenfall das Klügste was Du machen machen kannst und es ist relativ preiswert :)

    PS. Mit Freundlichkeit & eventuell unschuldigem Blick :D erreichst Du garantiert mehr als mit Drohungen zwecks Mieterverein/Gesetzeslage etc.

    Viel Glück renaldo
     
  7. rascho

    rascho Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Eckernförde
    Technisches Equipment:
    80cm Schüssel
    Skymaster DXL 9400
    MTI lnb 0,2 db
    empfang Hotbird 13°E, Astra 19°E, Arabsat 26°E, Astra 28,2/5°E
    AW: ärger mit vermieter bitte um schnelle hilfe???

    hallo jungs,

    danke für die vorschläge, aber glaubt mal dran hätte ich nen balkon dann wär ich bestimmt nicht das risiko eingegangen das die mir quer kommen.

    aber hab leider keinen balkon, und war heute bei der wohngesellschaft, ohne erfolg leider die bestehen darauf das die schüssel aufs dach kommt.

    naja dann werd ich wohl sowie ich es früher schon gemacht habe wieder auf das geöffnete fenster ausweichen und mir so eine konstruktion zusammen basteln das ich sie sozusagen mobil auf die fensterbank stellen kann und abends wieder reinhol.

    ist im winter zwar zimliech kalt aber besser als ganz auf sat zu verzichten, und so können die mir die schüssel auf keinen fall verbieten. ist ja meine sache was auf der fensterbank stehen habe.

    mfg rascho
     
  8. renaldo

    renaldo Junior Member

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Spreewald
  9. rascho

    rascho Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Eckernförde
    Technisches Equipment:
    80cm Schüssel
    Skymaster DXL 9400
    MTI lnb 0,2 db
    empfang Hotbird 13°E, Astra 19°E, Arabsat 26°E, Astra 28,2/5°E
    AW: ärger mit vermieter bitte um schnelle hilfe???

    kenn ich, da halt ich nicht viel von.

    und da meine schüssel 110cm mist kann ich mir das gleich abschmicken, aber danke für den tipp.

    mfg rascho
     
  10. renaldo

    renaldo Junior Member

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Spreewald
    AW: ärger mit vermieter bitte um schnelle hilfe???

    Wow :D Du wolltest eine 110cm Schüssel an die Hauswand von Deinem Vermieter bohren ? Respect :D

    mfg renaldo
     

Diese Seite empfehlen