1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ärger mit arena und kein entgegenkommen - wer hat auch ärger???

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von wuselchen33, 23. März 2007.

  1. wuselchen33

    wuselchen33 Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    hallo,
    habe unser 15 jähriges premiere abo letztes jahr gekündigt um dann arena zubuchen, weil es bei uns fast ausschließlich für fussball gebucht wurde.
    dann habe ich arena mit filmkanälen gebucht.
    fussball konnten wir empfangen , film und dokusender nicht. das habe ich dann nach 2 monaten moniert weil ich dachte...jeder kann ja starschwierigkeiten haben.
    als ich anrief wurde das männchen an der anderen seite pampig und fragte mich ob ich vielleicht zu doof sei den receiver richtig anzuschließen.
    das habe ich mir verboten und mich weitervebinden lassen.
    nummer 2 hat dann das abo nachverfolgt und fesatgestellt das wir vergessen wurden für film freigeschaltet wurden.
    das wurde dann nachgeholt. Ab dem nächsten monat wurden dann noch 5 euro mehr abgebucht. (24,99).
    das habe ich mit nicht gefallen lassen und habs zurückgebucht.
    aufgrund meines schreibens habe ich keine antwort erhalten... doch man hat uns den sender gesperrt. viel postalisches hin und her ( auf unsere schreiben hat man uns nur mit neuen rechnungen bombardiert), dann hat man uns einen rechtsanwalt auf den hals gehetzt nun sollen die gesamtkosten von 840 euro von uns gezahlt werden. wir werden das vor gericht klären lassen.
    NUN UNSERE FRAGE:
    wem ist vielleicht das gleiche passiert und was wurde daraus.
    danke für eure zuschriften
    mfg
    wuselchen
     
  2. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.864
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: ärger mit arena und kein entgegenkommen - wer hat auch ärger???

    :confused: arena solo 14,9 * 5€ = 19,9€
    arena family (Filme, Doku) 9,9 €, arena family iVm arena 19,9€+5€=24,9€.

    Arena hat nur Fußball freigeschalten und auch nur Fußball berechnet, dann hast Du die Film/Dokusender abonniert, diese wurden freigeschalten und mit 5€ in rechnung gestellt. Du hast zurückgebucht, somit wurdest Du gesperrt. Selbst schuld!
     
  3. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    AW: ärger mit arena und kein entgegenkommen - wer hat auch ärger???

    Nö, bei mir lief alles bestens.

    Arena Buli 19,90€ (über Sat) und Filmkanäle plus 5€, so war es doch schon immer wenn ich mich nicht irre;)

    Warum lässte dann die Lastschrift zurückgehen?
     
  4. wuselchen33

    wuselchen33 Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    2
    AW: ärger mit arena und kein entgegenkommen - wer hat auch ärger???

    nee nix selbst schuld , in meinem vetrag steht.... srena sport plus film 19,90 euro.....
     
  5. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.864
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: ärger mit arena und kein entgegenkommen - wer hat auch ärger???

    ja, 19,9€ plus 5€ Sat-Strafgebühr. Kannst Du den Brief einscannen? (pers. Daten nat. schwärzen!)
     
  6. micro

    micro Junior Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    66
    AW: ärger mit arena und kein entgegenkommen - wer hat auch ärger???

    Also, die 5 € plus waren schon in Ordnung (Du empfängst über Sat?).

    Aber wie kommt es zu einer Forderung von über 800 €.

    Nur das könntest Du von einem Gericht klären lassen, nicht jedoch die Abbuchung der € 24,99 monatlich. Lass das einen Anwalt prüfen.

    micro
     
  7. Freezer04

    Freezer04 Junior Member

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    AW: ärger mit arena und kein entgegenkommen - wer hat auch ärger???

    Ich weiß nicht wo dein Problem ist, Arena Family kostet im Abo nunnmal 24,90 im Monat.

    Und die 840 Euro kommen sicher daher, dass das die Restkosten sind, die du eh bis zu deinem Vertrgasende zahlen müsstest und noch irgendwleche Mahngebühren oder so etwas in der Richtung.
     
  8. Austin316

    Austin316 Senior Member

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    152
    AW: ärger mit arena und kein entgegenkommen - wer hat auch ärger???

    Bis zum Vertragsende 840 Euro:confused: :eek:

    Bietet Arena auch - wenn man von den 25 ausgeht- Verträge an die über 2 Jahre hinausgehen?:rolleyes:

    Aber mal abgesehen davon sehr merkwürdig das ganze......
     
  9. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: ärger mit arena und kein entgegenkommen - wer hat auch ärger???

    es wurde ja schon gesagt, aber nochmal:

    wenn du sat empfang hast, dann kostet arena allein 15€. wenn du arena inkl. family hast, dann kostet arena 20€. dazu kommt bei sat in jedem fall noch 5€ sat gebühr.

    das wird so in deinem vertrag auch sicher stehen. nur stehen die 5€ eben etwas kleiner dort bzw werden die 5€ sepparat ausgewiesen. bei der bestellung über arena.tv steht das ja auch.

    rein rechtlich sehe ich für dich schwarz, denn arena zurecht 25€ eingezogen nachdem family zusätzlich freigeschaltet wurde.

    ich verstehe nicht, warum ihr auch immer gleich alles zurückbuchen lasst. wenn man da einen vernünftigen brief schreibt, dann bekommt man da doch für gewöhnlich auch eine antwort. aber das war bei dir offenbar anders. zumindest sollte man sich aber 100%ig sicher sein, dass man selbst im recht ist bevor man die lastschrift zurückgehen lässt.

    ob nun die über 800€ gerechtfertigt sind, ist nun wieder eine ganz andere sache.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2007
  10. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.864
    Ort:
    Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: ärger mit arena und kein entgegenkommen - wer hat auch ärger???

    wuselchen33 hat doch geschrieben "Anwaltskosten". Der Anwalt will nicht nur 80€, der will wesentlich mehr. Guckt doch was die bei den Abmahnwellen kassieren.

    Für mich klarer Fall von selbst schuld. Und ein wenig schadenfroh bin ich auch - das ist die Quittung für vorschnelles rückbuchen :D
     

Diese Seite empfehlen