1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Üble Bildquali ZDF und Drittes analog trotz axing-Verstärker

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von interpres, 30. Dezember 2006.

  1. interpres

    interpres Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    hoffe, hier kann jemand einem Newbie dabei helfen, sein ZDF-Bild wieder klar zu kriegen... Folgendes Problem:

    Habe einen (digitalen) Kabelanschluss bei Kabel Deutschland. An der Anschlussdose hängt ein Zweigeräteverstärker von axing (TV S8-01), an dem an beiden Anschlüssen je zwei Geräte hängen (über T-Adapter am Verstärker; es werden also insgesamt 4 Zimmer in meinem Haus mit Kabel-TV versorgt).

    Bei zwei Geräten davon (beide am selben Verstärker-Anschluss) habe ich seit Kurzem jeweils eine D-Box 2 zwischengeschaltet, weil ich bei diesen beiden Geräten (über EINE Karte) von Zeit zu Zeit auch digitale Kanäle schaue... Bei diesen beiden Geräten ist - allerdings erst seit ein paar Tagen - das analoge Bild vom ZDF und dem Dritten grottenschlecht - dicke graue Querstreifen machen das Zuschauen unmöglich...
    (Das ZDF-Bild über die D-Box ist natürlich einwandfrei...)

    Am Kabel selbst kann es nicht liegen - habe ich schon ausgetauscht. Die beiden anderen Geräte (am anderen Anschluss des axing-Verstärkers) haben sowohl bei ZDF als auch beim Dritten ein akzeptables bis gutes Bild. Alle anderen Kanäle laufen auf allen vier Fernsehern top.

    Meine Frage: Was kann ich tun, um auch analog wieder ein gescheites ZDF-Bild auf diesen beiden Fernsehern zu bekommen?
    Haben die D-Boxen was damit zu tun?
    Ist der Verstärker für meine Zwecke zu schwach?
    Oder hat sich durch die Aufschaltung der Digital-Option etwas an der Sendestärke geändert?
    Sind 4 Geräte an einem Anschluss überhaupt zumutbar (ging analog jahrelang ohne größere Probleme)?

    Bin sehr dankbar für jede Hilfe und maile gerne weitere Daten, wenn mir jemand helfen kann!!

    Etwas verzweifelte Grüße

    interpres
     

Diese Seite empfehlen