1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Überweisung nach Frankreich

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Hose, 25. April 2015.

  1. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.191
    Zustimmungen:
    3.863
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    Anzeige
    Ich wollte mir ein Produkt aus dem Internet bestellt und das Geld soll auf eine Bank in Frankreich gezahlt werden.
    Hierfür wird Kreditkarte, Pay Pal und Überweisung angeboten. Die ersten beiden sind mir noch nie geheuer gewesen da habe ich dann gedacht bei der vorhandenen deutsch-französischen Freundschaft wäre eine Überweisung kein Problem.
    Ruck zuck auf meine Onlinebank und Überweisung ausgefüllt... . Das habe ich mir wohl zu einfach vorgestellt. Plötzlich kam die Meldung man könne diese Überweisung nur per App, mtan oder Telefonbanking tätigen:eek:
    Die meinen wirklich ich würde mein Android Smartphone für Bankgeschäfte nutzen wollen:rolleyes: Wo jede App meint irgendwelche Zugriffe auf verschiedenste Dinge haben zu wollen. Telefonbanking ist nun auch nicht so prickelnd:(
    Warum kann man das nicht einfach überweisen und gut?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2015
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.459
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Überweisung nach Frankreich

    Also ich habe solche Überweisungen schon gemacht. Apps oder Tans nutze ich allerdings nicht.
    Ich mache das als ganz normale SEPA Überweisung.
     
  3. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.191
    Zustimmungen:
    3.863
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Überweisung nach Frankreich

    Das geht bei meiner Bank nicht. Da kommt folgende Meldung...
     
  4. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    1.624
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Überweisung nach Frankreich

    Vor den Apps (sofern nur mTan oder photoTAN) brauchst keine Angst haben, denn die nutzen nur deiner eigenen Sicherheit. In beiden Fällen bekommst du eine nur für diesen Vorgang generierte TAN und zwar auf ein Zweitgerät! Selbst wenn du alle Trojaner dieser Welt auf deinem PC hättest, ist die generierte TAN nur für diese Überweisung (nach Frankreich) gültig. ;)
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.459
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Überweisung nach Frankreich

    Komisch... Dafür wurde ja schließlich Sepa extra eingerichtet.
    Früher musste ich das immer mit einer EU Überweisung machen ab 01.02.2015 wurde das dann umgestellt. Vorraussetzung ist bei mir nur ein HBCI Kartenleser mit eigenem PIN Feld.
     
  6. hart_aber_fair

    hart_aber_fair Senior Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2011
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Überweisung nach Frankreich

    Genau; @TE: was ist denn das für eine Bank, bei der Du bist?
    Dank SEPA sollte jede Überweisung im SEPA Raum genauso problemlos funktionieren wie innerhalb Deutschlands.
     
  7. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    1.624
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Überweisung nach Frankreich

    Was hat jetzt SEPA mit Sicherheitslinien im Online-Banking zu tun? Ihr woll mir doch nicht alle erzählen, dass ihr Überweisungen (egal ob DE oder EU) ohne jegliche TANs usw tätigt? :eek:
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.459
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Überweisung nach Frankreich

    Ja, logisch ohne TAN! Statt dieser nutzt man doch dann die HBCI Karte.
     
  9. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Überweisung nach Frankreich


    Und warum soll das sicherer sein als ein Tan-Generator?
     
  10. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    1.624
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Überweisung nach Frankreich

    Ich habe aber von den üblichen Online-Wegen gesprochen und nicht von HBCI. @hose hatte auch nirgendwo erwähnt, dass er HBCI-Banking macht. Insofern wundert micht, dass evtl. Selbst für das EU-Ausland hòhere Sicherheitsstandards gelten. Ich nehme an @hose hat erfolgreich eine TAN aus seiner Liste eingegeben, aber das System will mit mTan noch mehr...
     

Diese Seite empfehlen