1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Überwachung: Verbraucherschützer warnen vor Windows 10

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. August 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.870
    Zustimmungen:
    351
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Kaum auf dem Markt hat Windows 10 auch schon die Verbraucherschützer auf den Plan gerufen. Sie warnen vor den "wahren Kosten des neuen Betriebssystems": Windows 10 sei eine Art private Abhöranlage, die sämtliche Daten der Nutzer sammelt.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Fliewatüüt

    Fliewatüüt Guest

    AW: Überwachung: Verbraucherschützer warnen vor Windows 10

    So wie google bei Android. Muss man mit leben, andere Systeme nutzen oder verzichten.
    Nichts ist umsonst, nicht mal der Tod, der kostet das Leben.
     
  3. BartHD

    BartHD Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    4.962
    Zustimmungen:
    2.463
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    AW: Überwachung: Verbraucherschützer warnen vor Windows 10

    Dann aber auch bitte vor Android, iOS, Samsung Smart TV und so weiter und so weiter.....
     
  4. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.190
    Zustimmungen:
    1.176
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Stellar Wind
    AW: Überwachung: Verbraucherschützer warnen vor Windows 10

    Anscheinend kommt es auch zu Endlosschleifen beim Upgradeprozess. Also zumindest das Upgrade ist immer noch mit Vorsicht zu geniesen!
     
  5. BartHD

    BartHD Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    4.962
    Zustimmungen:
    2.463
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Beruf: Terrorexperte
    AW: Überwachung: Verbraucherschützer warnen vor Windows 10

    Hab schon mindestens 8 Rechner geupdatet, Probleme hatte ich bei keinem einzigen. Müssen also Einzelfälle sein.
     
  6. Artchi

    Artchi Silber Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2013
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50GTW60 (50 Zoll NeoPlasma)
    YAMAHA RX-S600D (AV-Receiver)
    Magnat Quantum 675 Standlautsprecher und 67 Center
    Hem, haben die Verbraucherschützer auch vor Google, Facebook, Android u.a. Systemen/Diensten gewarnt? Oder ist das nur bei Windows populär?

    Ich habe Windows 10 auf meinem Desktop-PC und Tablet-PC installiert. Beim Setup wurde einem gleich die Möglichkeit gegeben, die Privacy-Einstellungen anzupassen. Lediglich der Link war sehr unauffällig (klein unten links im Setup-Verlauf) und der Weiter-Button groß unten recht, und könnte kritisiert werden.

    Aber jeder hat die Möglichkeit von Anfang die Privacy zu schützen. Auch später ist es kein Problem in der Systemsteuerung alle Schalter auf Aus zu stellen.

    Der Hinweis/Tip von den Medien ist natürlich nicht falsch. Aber er ist schon in einem anderen Ton, als er bei Google & Co. angeschlagen wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2015
  7. Artchi

    Artchi Silber Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2013
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50GTW60 (50 Zoll NeoPlasma)
    YAMAHA RX-S600D (AV-Receiver)
    Magnat Quantum 675 Standlautsprecher und 67 Center
    AW: Überwachung: Verbraucherschützer warnen vor Windows 10

    Habe zwei meiner Rechner von jeweils Win7 Home Premium und Win8.1 auf 10 aktualisiert. Bisher kein Problem.

    Ich habe noch ein Notebook mit Win7 Pro, das benutze ich aber selten, deshalb kann ich dazu noch nichts sagen. Wird wahrscheinlich auch fehlerlos sein.
     
  8. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    12.867
    Zustimmungen:
    2.725
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Überwachung: Verbraucherschützer warnen vor Windows 10

    Ich habe Windows 10 bisher auf einen Rechner upgedatet. Hat ohne Probleme geklappt. Windows 10 funktioniert bestens.

    Oder meinst Du das mit diesem fehlerhaften Patch KB 3081424? -> http://www.teltarif.de/windows-10-update-problem/news/60653.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2015
  9. siri 66

    siri 66 Senior Member

    Registriert seit:
    30. März 2014
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    511
    Punkte für Erfolge:
    103
    AW: Überwachung: Verbraucherschützer warnen vor Windows 10

    Was musste Erich Mielke noch für einen Aufwand betreiben, heute wollen es alle freiwillig, und sie freuen sich auch noch darüber, wenn ich so durch die W10 Threads hier im Forum gehe, werden alle im Haushalt vorhandenen PCs gleich zur Überwachungsanlage aufgerüstet, ist ja schließlich kostenlos, und man will natürlich up to date sein, alles andere wäre ja uncool.
     
  10. Athlonpower

    Athlonpower Platin Member

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    2.082
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Überwachung: Verbraucherschützer warnen vor Windows 10

    Auch die aktuellen Sky-Reciever nicht zu vergessen, die fleißig das Sehverhalten der Abonnenten speichern und dann per Netz weitergeben, deshalb ist ja Sky so rattenscharf auf die Ausbreitung ihres Technikschrott, damit kann man dann so richtig "Kunden orientierte" Programme senden.
     

Diese Seite empfehlen