1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Übertragung Software von PC auf Skymaster DTL4000

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Lenchen, 17. April 2008.

  1. Lenchen

    Lenchen Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2008
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,

    bin ganz neu in dem Forum und habe das Problem, dass ich kein funktionierendes Passwort für den Receiver habe, um einen neuen Sendersuchlauf zu starten. Vor ca. 1 Monat wurden ja einige Senderplätze verändert, so dass der Suchlauf erforderlich ist.
    Ich habe bei der Hotline von Skymaster angerufen, die mir eine Software geschickt haben, mit der ich das Passwort auf 4 mal die Null zurücksetzen kann. Diese Software sollte ich mit einem Null-Modem-Kabel überspielen. Nach Anschluß des Kabels an den Receiver mit einem zusätzlichen Adapter und Einstellung des entsprechenden COM-Ports wollte ich die entsprechende Software überspielen, erhalte aber nach 30 Sekunden eine Fehlermeldung, die da lautet: "No Response from SETTOP-Box". Ich habe aus meiner Sicht alles probiert und weiß nicht mehr weiter.

    Kann einer was dazu sagen?????
    Lenchen
     
  2. ISO

    ISO Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    644
    AW: Übertragung Software von PC auf Skymaster DTL4000

    Ist denn sicher, dass es sich bei dem Kabel um ein Nullmodemkabel handelt? Also ein Kabel bei dem einige Leitungsanschlüsse gekreuzt sind?
    Die Verbindungen der Kontakte kann man mit einem Widerstandsmessgerät prüfen.
    An einem Nullmodemkabel mit 9-Pol-Steckern wird verbunden sein:
    Nr. 2 mit 3
    Nr. 7 mit 8
    Nr. 4 mit 6
    Und 6 und 4 sind eventuell auch noch mit 1 verbunden.
    Außerdem:
    5 mit 5 (= Masseleitung)
    Vermutlich werden in diesem Fall nur die Leitungen 2, 3 und 5 benötigt.
    Und weshalb wird in Ihrem Fall ein Adapter am Skymaster benötigt? Nullmodemkabel mit 9-Pol-Stecker haben beidseitig einen weiblichen Stecker. Die RS232-Schnittstelle des PC hat einen männlichen Stecker, ein ebensolcher sollte sich am Skymaster befinden. Falls dort ein weiblicher Stecker montiert ist, dann benötigt man vielleicht gar kein Nullmodemkabel, sondern ein Kabel, das die Kontakte direkt 1:1 verbindet (also ein Verlängerungskabel).

    Nützlich ist ein RS232-Checker, der den Status der Signalleitungen mittels LED anzeigt. Allerdings haben diese Checker meist 25-polige Stecker, sodass man auch noch Adapter von 25-Pol auf 9-Pol für RS232-Leitungen benötigt (sog. AT-Adapter, die ihren Namen dem IBM-AT-PC verdanken, der die normwidrigen 9-poligen Stecker eingeführt hat) und eventuell Gender-Changer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2008

Diese Seite empfehlen