1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Übersteuerter Ton bei der Aufnahme

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von scorpio4x4, 30. Juli 2003.

  1. scorpio4x4

    scorpio4x4 Neuling

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    München
    Anzeige
    Hi @, ich habe ein kleines Problem. Wenn ich über meinen Line-in Eingang meiner Soundkarte (Soundblaster) gehe, bzw. was aufnehmen möchte habe ich beim anhören keine Probleme. Aber wenn ich das ganze Aufgezeichnet (VCD) MPEG1 habe mit meiner PCTV von Pinnacle habe ich einen total übersteuerten Ton. Sonst ist alles gut. Ich nehme den Ton aus den Scartausgängen der Geräte ab. Sat-Receiver und D-Box2 (Philips) ! Also Scart > 3,5mm Klinke.
    Kann mir jemand helfen ?

    Gruß Christian
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Hast du mal die Lautstärkesteller für die Aufnahme eingestellt?
     
  3. scorpio4x4

    scorpio4x4 Neuling

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    München
    Aber ja. Wenn es das wäre. Ich kann bei dem Sta-Receiver die Lautstärke ändern, dann klappt das auch so lala mit der Aufnahme. Aber bei der D-Box ? Ich hatte schon an ein Mischpult gedacht. Bei den Aufnahmeeinstellungen im WindowsSystem habe ich auuch schon gespielt. Hmm. Aber half auch nicht so wirklich.
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Ich hatte auch dieses Problem mit der Sounblaster 128 bei Aufnahmen vom Plattenspieler mit Din-Anschluss (dynamisches System). Ich musste damals den Aufnahmesteller für linein bis ganz auf Minimum runterziehen. Erst dann konnte ich in der Aufzeichnungssoftware den Pegel ohne Übersteuerung einstellen. Ansonsten könntest du auch zum Aufzeichnen den TV-Anschluss am Receiver benutzen, dort ist der Lautstärkesteller aktiv.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.366
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Soundkarten haben iA. noch eine extra Aufname Einstellung. Dort kann man die Verstärkung grob einstellen (kein Schieberegler!)
    Gruß Gorcon
     
  6. scorpio4x4

    scorpio4x4 Neuling

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    München
    Hallo Gorcon, danke für die Info. Wo soll ich denn danach suchen ?

    Christian
     

Diese Seite empfehlen