1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Überspielen von VHS / DVD auf externe Festplatte mit Technisat-Receiver

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Frank Winkel, 10. Mai 2012.

  1. Frank Winkel

    Frank Winkel Guest

    Anzeige
    Hallo! Ich habe den Technisat-Receiver DIGIT ISIO S mit Aufnahmemöglichkeit auf externe Festplatte. Einen VHS/DVD-Recorder habe ich auch noch.

    Ich möchte gern VHS- und DVD-Aufnahmen digitalisieren. Funktioniert dies überhaupt, wenn man den VHS/DVD-Recorder mit dem Receiver mit SCART-Kabel verbindet? Ich habe festgestellt, dass es so einfacher wäre als wenn man vom Recorder ein langes Kabel zum PC verlegen würde.
     
  2. Vilgax

    Vilgax Silber Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    Panasonic TU-HMS3
    Kathrein UFS922
    AW: Überspielen von VHS / DVD auf externe Festplatte mit Technisat-Receiver

    Hallo Frank

    Das ist nicht möglich, der Technisat ist ein reiner Satreciver mit Aufnahmefunktion und kein Festplattenrecorder. Außerdem würde über Scart und HDMI der Kopierschutz greifen. Eine Meldung wie z. Bsp. "Kopierschutzsignal wurde erkannt eine Aufnahme ist nicht möglich" oder so ähnlich würde angezeigt werden wenn du dies mit einem Festplattenrecorder versuchen würdest. Der Technisat Receiver u. a. auch können kein externes Signal aufnehmen.

    Grüße, Frank.
     

Diese Seite empfehlen