1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Überspielen von Festplatte

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Victoria, 21. August 2007.

  1. Victoria

    Victoria Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    553
    Anzeige
    Hallo,
    eine - vielleicht - blöde Frage:

    Ich möchte mir den HD S2 besorgen, der bis auf HD ja dem bisherigen S2 entsprechen soll.

    Da ich häufig Filme nachbearbeite, stellt sich mir die Frage, wie ich die auf die interne Festplatte aufgezeichneten Filme auf eine externe Festplatte bzw. DVD überspielen kann.

    Gibt es hierfür im Menü des Receivers Einstellungen, die die externe - über USB
    angeschlossene Festplatte als Laufwerk erkennen, so dass das Kopieren oder Brennen über das Receivermenü erfolgen kann?

    Danke für Hinweise,
    Victoria
     
  2. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    AW: Überspielen von Festplatte

    Woher soll man denn das wissen, wenn das Gerät noch gar nicht auf dem Markt ist? Da musst du dich mit deiner Frage schon noch gedulden bis er wirklich da ist! Dann kannst du dir die Bedienungsanleitung runterladen und es dir anschauen.
     
  3. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Überspielen von Festplatte

    Diese Funktion wird mit aller Wahrscheinlichkeit nicht wahr werden.

    Aber ich hoffe doch, dass der HD S2 zumindest diese vom S2 gewohnten Funktionen auch alle beherrscht!
     
  4. Victoria

    Victoria Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    553
    AW: Überspielen von Festplatte

    Wie ich schon sagte, entspricht das Gerät dem auf dem Markt befindlichen S2.

    Wenn meine Frage missverständlich war, so entschuldige das bitte. Aber sie ging dahin, wie es bei dem aktuellen Modell ist.
     
  5. Victoria

    Victoria Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    553
    AW: Überspielen von Festplatte

    Welche Funktionen sind das denn?

    Danke für nähere Erläuterungen.

    Victoria
     
  6. player495

    player495 Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    477
    AW: Überspielen von Festplatte

    an den S2/K2 kann man per USB eine externe Festplatte (FAT 32) oder mit entsprechendem Adapter einen PC anschließen und über das Receivermenue aufgenommene Filme exportieren. Die exportierten Dateien sind mit dem, bei Technisat kostenlos downloadbaren, Programm "Mediaport" selbst für Laien problemlos weiterzuverarbeiten (demuxen, MPEG, DVD-Video).
    Ob diese Funktionen beim HD S2 noch vorhanden sein werden, halte ich für fraglich. Nicht ohne Grund wurde HDCP eingeführt.

    Gruß player
     
  7. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Überspielen von Festplatte

    Das ist natürlich ein Argument, welches für eine Einschränkung der Kopiermöglichkeiten sprechen könnte!:wüt:
     

Diese Seite empfehlen