1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Übernimmt Ericsson Kathrein?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Februar 2019.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    94.614
    Zustimmungen:
    627
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Kathrein, der bayrische Hersteller von Antennen und Satellitentechnik, ist aufgrund von Verkaufsgerüchten in den Schlagzeilen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.755
    Zustimmungen:
    501
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Nicht so lange her war die Frage wann das kommt, aber so schnell ...
    Continental macht Kathrein-Übernahme perfekt

    3. Generation vernichtet eben ...
    Kathrein schließt Werk in Niederndorf
    Antennenhersteller Kathrein in den Schlagzeilen
    oder auch Zwischen Insolvenz und Digitalisierung: Schwaiger wird 70 ein Thema ...

    Edit: hier fehlt ja mal wieder einiges an genauen Infos ...
    Um was geht es denn hier jetzt GENAU ?
     
  3. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.619
    Zustimmungen:
    351
    Punkte für Erfolge:
    93
    AK3, wie Anton Kathrein "Junior" hausintern genannt wird, kann das wirtschaftliche Elend nicht in derart kurzer Zeit herbeigeführt haben. Nach meiner Überzeugung hat er das Debakel geerbt und muss es ausbaden. Mit dem undifferenzierten Generationenspruch wird man ihm nicht gerecht.

    Liest man heute alte KATHREIN-News und Finanznachrichten, hätten eigentlich schon vor Jahren beim alten Firmenpatron die Sirenen angehen müssen. Ob AK2 zu Lebzeiten der Überblick über die Finanzen seiner vielen Unternehmen entglitten ist oder ob er den Niedergang nicht erkennen wollte, werden wir nicht mehr erfahren.
     
  4. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    13.235
    Zustimmungen:
    3.861
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Ich glaube das die Problene nicht alle wirklich schuldhaft verursacht worden sind, sondern eben auch stark an den Umständen liegen, nämlich das man in China Alles billiger herstellen kann.
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.755
    Zustimmungen:
    501
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Glaubst du wirklich das die Kathrein "Bauteile" (vor dem zusammen setzen hier) nicht in China gebaut wurden, sondern in Deutschland (da gibt es nur sehr wenige Firmen die das überhaupt noch machen) ?

    Die haben einfach ALLES verschlafen was Technik war, haben nur ihr altes Zeugs gehabt und sich darauf aufgeruht über Jahre. Neuentwicklungen waren schon alt als Kathrein damit fertig war und es auf den Markt gebracht hat.
    Aus CAS90 mach CAS80, Quantität (mit falscher Angabe "80" da es nur eine 75er ist, aber das lernten sie als einziges wirklich schnell und machten es wie alle anderen auch ....) statt Qualität. Dünnblech-Antenne zu vorher einer super stabilen Antenne (nur der "SatAn" blieb und die LNB-Aufnahme das nur ihre LNBs "original" ran passen - diese gute Idee ging nie verloren).
    Receiver ? Büchsen-Geräte .....
    Multischalter ? Altes Zeugs, null Innovation in Technik und das Weißblech weiterhin durch Plastik aussenrum verdeckt ....

    Was aber bei allem blieb ist der Preis, dachten wirklich über Jahre hinweg noch das sie der Markthirsch sind mit dem "Namen" das sie das machen können. TS macht das heute auch mit dem hohen Preis, nur langsam wird klar wie sie das machen (bei LEM einkaufen, teurer machen und weniger Garantie geben wie der orig. Hersteller).
    Teilweise, CAS75/90 + LNBs, ja auch alles gerechtfertigt. Aber das WAR ja auch noch Qualität und nicht nur der Name drauf.
     
    DVB-T2 HD gefällt das.
  6. raceroad

    raceroad Talk-König

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    5.310
    Zustimmungen:
    556
    Punkte für Erfolge:
    123
    CAS 90 ist geblieben, während CAS 75 durch die etwas kleinere - insofern Etikettenschwindel - CAS 80 mit dünnerem Blech abgelöst wurde.
     
    satmanager gefällt das.
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    13.235
    Zustimmungen:
    3.861
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Du darfst jetzt aber nicht nur den Terrstrik- und Satellitenantennebereich sehen. Die Terrestrik seit Mitte der Neunziger fast komplett tot, und die Satellitentechnik hat in den Neunzigern geboomt aber danach war der Markt auch gesättigt.

    Ich denke der profitabelste Bereich in den letzten 20 Jahren dürfte der Mobilfunkbereich gewesen sein.
     
  8. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    16.353
    Zustimmungen:
    1.173
    Punkte für Erfolge:
    163
    Kathrein stellt auch die Antennentechnik für Behördenfunk, sowie Richtfunkanlagen,
    sowie für die TV-Produktionstechnik, z.B. Ü-Wagen, her.

    Mobilfunkantennen dürften eine wichtige Unternehmenssparte sein... aber da gibt es mittlerweile auch Konkurrenz, v.a. bei nach Kundenwünschen gefertigen Multiband-Antennen.
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.755
    Zustimmungen:
    501
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    War ja schon Gegenstand in dem oben verlinkten Beitrag ....

    Der Beitrag hier erklärt aber wirklich gar nichts richtig .... da ist viel Spiel für "was ist den wirklich alles dabei in dieser Übernahme" aus diesem Beitrag.
     

Diese Seite empfehlen