1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Übernahme: Warum Sky den deutschen Weg weitergehen sollte

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 31. Juli 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.012
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die geplante Übernahme durch BSkyB birgt für Sky Deutschland große Chancen. Doch auch Risiken sind mit dem Deal für den Pay-TV-Anbieter in Unterföhring verbunden. So hat dieser lange gebraucht, um einen deutschen Erfolgsweg für das Geschäftsmodell des Bezahlfernsehens zu finden. Den sollte man nicht aufs Spiel setzen.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    13.522
    Zustimmungen:
    3.062
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Übernahme: Warum Sky den deutschen Weg weitergehen sollte

    Sport und Bundesliga über alles und das Filmpaket und HD-Ausbau wird (immer mehr) vernachlässigt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2014
  3. CountDooku

    CountDooku Junior Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    „Die von Meister Yoda erteilte Lektion machte mir klar, dass Bürden immer nur so schwer sind, wie man sie selbst empfindet, und dass – mit Hilfe der Macht – jedes Gewicht bewegt werden kann.“
    AW: Übernahme: Warum Sky den deutschen Weg weitergehen sollte

    Sky ist was für Sportliebhaber. Welt und Film kann man heute in der Pfeife rauchen. Dafür lohnt das Abo nicht.
     
  4. Wambologe

    Wambologe Platin Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    1.158
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Übernahme: Warum Sky den deutschen Weg weitergehen sollte

    Ich bin mir nicht sicher, aber vermutlich meint der Autor nur, dass Sky Deutschland weiterhin das Marketing-Budget in einen bestimmten Verlag und eine bestimmte Innovationslounge stecken soll.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2014
  5. modus333

    modus333 Guest

    AW: Übernahme: Warum Sky den deutschen Weg weitergehen sollte

    Sky ist ein Körper der durch die Beatmungsmaschine Bundesliga am Leben bleibt. Stellt man diese Maschine ab - R.I.P. Sky!
     
  6. planet2000

    planet2000 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2012
    Beiträge:
    2.653
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Übernahme: Warum Sky den deutschen Weg weitergehen sollte

    So ein Quatschartikel.

    Deutsche Eigenheiten, Markt bla bla. Wenn ich sowas schon wieder höre.

    Sky D muss einfach eine vernünftige Technik bieten, sprich gute Boxen, VoD, Go Service, Innovationen und flüssige Software. Das kann man sich von BSkyB durchaus alles abgucken.
    Dazu vielleicht noch eine gute Abdeckung des HD Marktes.

    Ansonsten entscheidet nur der Content und zwar Sport und Film+Serien Rechte über den Erfolg. Denn das ist was die Leute zu einem Abo bringt. Sky muss einfach immer mehr Rechte der Konkurrenz abluxen und auch exklusiv bringen. So kann man auch anderen Plattformen, wie VoD Angeboten und KBN-Paketen zuvor kommen.
     
  7. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Übernahme: Warum Sky den deutschen Weg weitergehen sollte

    Ich hoffe doch, das man sich bei Sky Deutschland, das ein oder andere bei BSKyB abgucken wird. Denn dort ist man seit Jahren erfolgreich und hier in Deutschland schreibt man immer noch Verluste. Und das man beim HD-Ausbau endlich wieder vorangeht.
     
  8. planet2000

    planet2000 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2012
    Beiträge:
    2.653
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Übernahme: Warum Sky den deutschen Weg weitergehen sollte


    Ja aber auch die Aufschaltung des 23ten HD-Senders wo abgehangene Rechte in Dauerschleife laufen, kann keine Masse an Kunden gewinnen.

    Es müssen einfach mehr attraktive Rechte her. Und nicht nur Sport, auch mehr Filmrechte und auch Serienrechte. HBO ist zwar schön und gut, aber man sollte sich auch andere besorgen. Und auch nicht soviel den Drittsendern überlassen, denn die gibts auch auf anderen Plattformen, zwar nicht über SAT aber im Kabel und IPTV.
     
  9. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: Übernahme: Warum Sky den deutschen Weg weitergehen sollte

    Mit HD-Ausbau meine ich auch, das man endlich die restlichen Sky-Filmkanäle in HD anbietet. Und mehr Drittkanäle sind eigentlich immer gut.
     
  10. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.393
    Zustimmungen:
    6.323
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Übernahme: Warum Sky den deutschen Weg weitergehen sollte

    Also an Serien fühle ich mich bei Sky sehr gut versorgt, mit den Drittsendern fast überversorgt.
     

Diese Seite empfehlen