1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Über Finanzierung der Öffentlich-Rechtlichen nachdenken"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. Februar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.237
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Berlin - Die EU-Kommissarin Viviane Reding über die Finanzierung des Öffentlich-Rechtlichen Rundfunks, den 12. Rundfunkänderungsstaatsvertrag und dem gesellschaftlichen Mehrwert der Online-Angebote der Öffentlich-Rechtlichen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: "Über Finanzierung der Öffentlich-Rechtlichen nachdenken"

    Das Schlachtfeld ist freigegeben!
     
  3. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.277
    Zustimmungen:
    4.178
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: "Über Finanzierung der Öffentlich-Rechtlichen nachdenken"

    Ich melde mich dafür:winken:Für eine schlappe Mio. pro Jahr wäre ich bereit:p
     
  4. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: "Über Finanzierung der Öffentlich-Rechtlichen nachdenken"

    Dafür waren wir ja schließlich auch die ersten die viele öffentlich rechtliche HDTV Sender bekommen haben.

    Huch ne , da hinken wir ja allen anderen hinterher :(
     
  5. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    19.056
    Zustimmungen:
    227
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: "Über Finanzierung der Öffentlich-Rechtlichen nachdenken"

    Ansdersrum usst du es sehen ... wir sind die letzten die noch modern analog senden! HD oder digital braucht man doch nicht, analog ist die Zukunft.
     
  6. AW: "Über Finanzierung der Öffentlich-Rechtlichen nachdenken"

    und wie bekommen wir jetzt das Thema ALG II hier noch verwurschtelt?
     
  7. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    6.016
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: "Über Finanzierung der Öffentlich-Rechtlichen nachdenken"

    Viele ALG 2 Bezieher sind zwangsweise von der Finanzierung der ÖRR ausgeschlossen. Sie haben allerdings das verfassungsmäßige Recht dazu einen Pay-TV Sender wie Premiere zu abonnieren.
     
  8. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: "Über Finanzierung der Öffentlich-Rechtlichen nachdenken"

    Den vergleichbaren Ländern wie Österreich und der Schweiz können wir mit unseren HDTV sendern aber ähnlichen Umfang bieten.

    Ab August sogar mehr.

    @deister7
    Solange die Industrie nichts dagegen unternimmt und viele immer noch analog gucken wird das auch nur mit Zwang zu ändern sein.
     
  9. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: "Über Finanzierung der Öffentlich-Rechtlichen nachdenken"

    Wieso sind die zwei vergleichbare Länder? :confused:
    Von der Zahl der Einwohner und damit die höhe der Gebühren würden mir da ganz andere einfallen. ;)
     
  10. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: "Über Finanzierung der Öffentlich-Rechtlichen nachdenken"

    Weil es deutschsprachige Länder sind und die Einwohner ähnliche Interessen pflegen. Was man auch erkennt wenn man die beliebtesten sender sich zu gemüte nimmt. Oder in die supermärkte guckt ;).

    Im Gegensatz zu den engländern die bei vielen ganz andere Ansichten teilen als die Deutschen.
    Allerdings haben die beim ÖRR auch nur einen HDTV sender. Genauso wie wir ;).

    Und naja die Höhe der Gebühren kann man nicht alleine als referenz nehmen.
    Man muss auch gucken was die sender am ende haben.
    Und da hat die BBC doch einiges mehr als unsere.
     

Diese Seite empfehlen