1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Österreich zukünftig ohne Carmen Nebel

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Juni 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.643
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    "Willkommen bei Carmen Nebel" wird in Zukunft nicht mehr in Österreich zu sehen sein. Der ORF zieht sich aus der deutsch-österreichischen Koproduktion zurück.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.620
    Zustimmungen:
    3.543
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    Wenn dort ein Wehklagen erfolgt, und die dortiges Täler dieses Echo weiterbefördern, wird man wissen, was die Ursache ist.

    :ROFLMAO:
     
  3. SanBernhardiner

    SanBernhardiner Silber Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2015
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1.387
    Punkte für Erfolge:
    143
    Der ORF wäre schön blöd, wenn er weiter in die Sendung investieren würde. Österreicher bekommen das ZDF sowieso gratis und unverschlüsselt, während der Deutsche 17,90 Euro pro Monat blechen darf und an der digitalen Verschlüsselungsgrenze des ORF ausgesperrt wird. Der ORF sollte sich wieder mehr auf sich selbst konzentrieren und sich nicht der Diktatur von ARD und ZDF unterwerfen. Die Starnacht war früher so eine schöne Sendung. Seit der MDR mitmischt, Frau Schöneberger als Co-Moderatorin durchgesetzt wurde und die Musik moderner ausgerichtet worden ist, ist die Sendung zum Brechmittel geworden.
     

Diese Seite empfehlen