1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Österreich: Videoüberwachung in Schulen

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von amsp2, 13. Juli 2008.

  1. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    Anzeige
    Jeden Tag eine neue Überwachungsmeldung:

    heise

    Da werden schon die Jüngsten daran gewöhnt überwacht zu werden. In Großbritannien scheint das schon länger üblich zu sein, samt Fingerabdrücke für die Bibliothek und Essen.
     
  2. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Österreich: Videoüberwachung in Schulen

    in schulen finde ich es gut !
     
  3. ms0705

    ms0705 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2008
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Duisburg
    AW: Österreich: Videoüberwachung in Schulen

    An Berliner Schulen sind sogar Wachdienste in Einsatz:eek:
     
  4. fenerdelisi

    fenerdelisi Junior Member

    Registriert seit:
    26. November 2007
    Beiträge:
    25
    AW: Österreich: Videoüberwachung in Schulen

    Ich gebe da amsp2 Recht.
    Wenn man in jungen Jahren schon an Kameras gewöhnt wird ist es später einfacher diese Kameras überall einzusetzen- bis es irgendwann keine Grenzen mehr gibt- wobei für mich die Grenze mit der Überwachung an Schulen schon deutlich überschritten wäre!
     
  5. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Österreich: Videoüberwachung in Schulen

    Wow, unser Nachwuchs ist mittlerweile so "brandgefährlich" das wir ihn dauerhaft Videoüberwachen müssen.

    Mal ehrlich, wie muss man sich wohl als Heranwachsender fühlen wenn man nur noch als potentielle Gefahr gesehen wird und dauernd Videoüberwacht wird. Gruselig.

    Was ist die nächste Stufe? RFID Chips in den Nacken von Schülern? Dauerhaftes Tracking per GPS Fussband? Was bin ich froh das ich in diesen Zeiten kein Schüler mehr bin.
     
  6. fenerdelisi

    fenerdelisi Junior Member

    Registriert seit:
    26. November 2007
    Beiträge:
    25
    AW: Österreich: Videoüberwachung in Schulen

    Besser noch: Gleich einsperren- sicher ist sicher;)
     
  7. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.473
    Ort:
    Köln
    AW: Österreich: Videoüberwachung in Schulen

    So werden das bedauerlicherweise die Wenigsten sehen. Die Meisten dürften es doch toll finden, wenn sie von einer Kamera beobachtet wird. Vielleicht wird man entdeckt. :eek:

    Bestrebungen gibts doch schon. Vor einigen Monaten hatte ich gelesen, daß die ersten Menschen sich Chips in die Haut einpflanzen lassen, damit man jederzeit wisse, wo sie sind, falls sie mal entführt werden würden. Ziemlich beängstigende Entwicklung.
     
  8. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: Österreich: Videoüberwachung in Schulen

    Mit Sicherheit, solange wird man vor den Kameras den Sandkasten-Gangster-Rapper geben. :LOL:



    Ich habe auch mal von einer Disko gehört, allerdings nicht in Deutschland, wo man sich RFID Chips einpflanzen lassen kann, damit darüber direkt bezahlt wird.
     
  9. fenerdelisi

    fenerdelisi Junior Member

    Registriert seit:
    26. November 2007
    Beiträge:
    25
    AW: Österreich: Videoüberwachung in Schulen

    Ich glaube du hast falsche Vorstellungen von Jugendlichen- die Mehrheit setzt sich kritisch mit solchen Themen auseinander.
     
  10. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: Österreich: Videoüberwachung in Schulen

    Unsere neue Innenministerin leistet doch nur Vorarbeit für den "Law and Order" Wahlkampf der ÖVP für die bevorstehende Nationalratswahl. Die Studie, die zu dieser Diskussion geführt hat, wird von ihr falsch gelesen. Die Zahlen sind nicht zu vergleichen, da im letzten Jahr eine Anzeigepflicht für Straftaten von unter 14-Jährigen in Kraft getreten ist. Ob es eine tatsächliche Steigerung der Straftaten von unter 14 Jährigen gegeben hat, kann diese Studie nicht belegen!
     

Diese Seite empfehlen