1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Österreich: Servus TV startet bei UPC in HDTV

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. März 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.195
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wien - Ab 18. März ist Servus TV hochauflösend auch beim österreichischen Kabelnetzbetreiber UPC zu empfangen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. ercor

    ercor Gold Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ORF, SRF, Sky Italia, TiVu Sat....alles meins
    AW: Österreich: Servus TV startet bei UPC in HDTV

    Gut und schön, aber solange der Herr Mateschitz seine Unfähigkeit unter Beweis stellt, wird das mit Servus TV nichts. Es ändert nichts daran dass die Reichweiten von Servus TV im Promillebereich angesiedelt sind. Warum sagt dem Herrn Didi eigentlich niemand, dass ihm die Aufschaltung im Kabel TV über digitale Boxen nichts bringt? Eine wirklich schnelle und effektive Reichweite kann man nur bekommen, wenn man im Kabel TV auf einem analogen Kanal sendet. Dort erreiche ich auch alle Kabel TV Zuseher - das digitale Boxenwunder ist eine Mitgift - nicht mehr. Bei allem was Servus TV macht muss man feststellen, daß der Red Bull Chef ein neues Lieblingsspielzeug hat, jedoch von Ahnungslosigkeit gezeichnet, eine Fehlentscheidung nach der anderen trifft. Im UPC und LIWEST Kabel TV Netz ( die beiden größten Kabel TV Anbieter Österreichs ) sendet Servus TV kein SD Signal und ist auf keinem Analog Platz zu finden. ( Kabel TV Boxenbesitzer: ca. 15 % ) Ein Armutszeichen für den Dosenchef...
     
  3. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Österreich: Servus TV startet bei UPC in HDTV


    Ich finde auch, daß für Leute die noch einen Schwarz-Weiß-Fernseher haben, extra eine Schwarz-Weiß-Übertragung erfolgen sollte ;-)

    Bei meinem alten Schwarz-Weiß-Fernseher in der Studentenbude, von Opa abgestaubt gab es auch immer Störungen durch den unnötigen PAL-Farbträger....


    http://www.heise.de/ct/schlagseite/2010/7/gross.jpg

    Noch ein Nachtrag zu Deiner Betrachtung:
    Damit aus 15 % Settop-Boxen-Besitzern eine Reichweite im Promille-Bereich wird, dürften nur weniger als 7 % der Fernsehzuschauer über Kabel angebunden sein. Oder meinst Du nicht die potentielle, sondern die reale Reichweite? Die liegt aber eher am Programm.
    Wenn ich bei denen einmal hereinzappe, bin ich in der Regel auch schnell wieder draußen....
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2010
  4. Franz Brazda

    Franz Brazda Silber Member

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Österreich: Servus TV startet bei UPC in HDTV

    Also das großartige Programm bzw. der Hr. Mateschitz kann wirklich nichts dafür dass die UPC bzw. KabSi, LIWEST etc. sich weigern Servus TV nicht auch analog einzuspeisen.
    Aber wenn die österr. Fussball-Bundesliga auf Servus TV läuft, wird die UPC schon auf Kundendruck gezwungen sein, die analoge Aufschaltung auf einen der freien Kanälen 5, 12 oder S11 durchführen zu müssen. Schon deshalb um ihre digitale Grundverschlüsselung (Kabel-Zwangsbox) beibehalten zu können.
    LG
    Franz aus Wien :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2010
  5. Mantle7

    Mantle7 Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    3.089
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Österreich: Servus TV startet bei UPC in HDTV

    Also gerade als ich dachte, dass ich hier im Forum schon alles gesehen habe, kommt einer um die Ecke und fordert die analoge Ausstrahlung eines Senders! Alter Schwede! Ist 1985??

    Noch dazu Servus.TV - der Sender mit einem der besten HD Bilder im deutschprachigen Raum.....


    Dein Beitrag ist wohl eher ein Armutszeichen für die technische Weiterentwicklung in der Alpenrepublik.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2010
  6. ercor

    ercor Gold Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ORF, SRF, Sky Italia, TiVu Sat....alles meins
    AW: Österreich: Servus TV startet bei UPC in HDTV

    Ich gebe Dir völlig recht, dass die Weiterentwicklung in Österreich in diesen Dingen in Kinderschuhen steckt und ein Armutszeichen ist. Ein Kabel TV Chef hat mir erklärt, sollten die analogen TV Programme 2012 auf Astra abgeschalten werden, wandle man diese von digital auf analog umwandeln und speise sie weiterhin auf den analogen Kanälen ein. Er rechne damit, dass in den nächsten 10 Jahren die analogen Kanäle im Kabel TV in Österreich auf keinen Fall aufgegeben bzw. abgeschalten werden. Unter diesem Aspekt und weil die Kabel TV Gesellschaften in Österreich eine Monopolstellung genießen, muss Servus TV alles unternehmen um auch analog im Kabel TV verbreitet zu werden....
     
  7. Mantle7

    Mantle7 Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    3.089
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Österreich: Servus TV startet bei UPC in HDTV

    Vielleicht nehme ich das alles anders wahr, weil in meinem gesamten Umfeld eigentlich so gut wie alle "digitalisiert" sind. Ich wohne in einer relativ kleinen Stadt in Österreich, mit einem privaten (lokalen) Kabelnetzbetreiber. Dieser macht wirklich viel um die Leute zum Umstieg zu bewegen. Digital TV gibt es zB hier bei uns OHNE Aufpreis. Bei den DVB-C Boxen herrscht freie Wahl. Und die Leute nehmen es an!

    Es scheitert also nicht am Endverbraucher. Jeder Kunde ist doch sehr schnell von den Vorteilen des Digitalempfangs überzeugt. Dass ich hier sowas lesen muss wie
    ist mir völlig unverständlich.

    Die großen Kabelanbieter scheinen sich, durch ihre Gier, hier selbst im Weg zu stehen und den Fortschrit zu verhindern. - Aber in all dem sehe ich keinen Grund, warum Servus.TV das auch noch unterstützen sollte! RedBull als Marke hat es sich doch (nicht zuletzt mit RedBull.Mobile) auf die Fahne geschrieben ein modernes Medienunternehmen zu sein.... :winken:
     
  8. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Österreich: Servus TV startet bei UPC in HDTV

    Und genau deswegen wollen sie evtl. tatsächlich nicht analog verbreitet werden. Je nachdem wieviel Geduld Red Bull hat ist das auch gar nicht nötig. Bekommen sie die Bundesliga Rechte, dann wird das Interess an digital-TV evtl. schon deutlich zunehmen...
     
  9. Franz Brazda

    Franz Brazda Silber Member

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Österreich: Servus TV startet bei UPC in HDTV

    Aber wenn die UPC nicht Servus TV analog einspeist und der UPC-Kunde keine Zwangsbox nehmen will, er keinen Satanschluss haben kann, bleibt ihm nur mehr der Kauf bzw. zusätzliche Anschluss eines normalen DVB-T Receivers übrig. Obwohl die UPC damals dass mit dem nicht benötigen eines DVB-T Receivers geworben hat. Bin schon gespannt wie der UPC Kunde das WienTV bzw. RT24 (MUX-C K53 Wien) empfangen wird.
    LG
    Franz aus Wien :confused:
     
  10. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.395
    Zustimmungen:
    309
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Österreich: Servus TV startet bei UPC in HDTV

    ... lt. UPC Österreich nutzen 43 % der Kunden Digital TV.
    OK, Verträge "analoger Kabelanschluss" kann seit 2 Jahren bei der UPC nicht mehr abgschlossen werden. Aber das spielt eigentlich keine Rolle, denn 43% der UPC-Haushalte in Österreich besitzen das digitale Empfangsequipment und sind damit in der Lage ohne Zusatzkosten das digitale Angebot nutzen zu können.

    Bei UPC Österreich gibt es Programme wie Eurosport HD und National Geographic HD für einen monatlichen Aufpreis von gerademal 2 €. In Deutschland können diese beiden Programme derzeit nur bei Sky Deutschland gebucht werden. Dafür muss man dann mind. 26,90 € im Monat anlegen.
    Na gut, bei UPC Österreich muß man auch den HDTV-DVR für mtl. max. 7,90 € zusätzlich ordern. Das treibt die zusätzlichen Kosten für HDTV-Programme wie Eurosport HD und National Geographic HD nach oben. Aber trotzdem ist das Angebot für einen monatlichen Aufpreis von 9,90 € immer noch günstiger, als die 26,90 € bei Sky.

    Servus TV ist meiner Ansicht inhaltlich gar nicht mal so schlecht. Das Programm richtet sich nicht nur an die TV-Haushalte in Österreich, sondern an alle deutschsprachigen Haushalte in Europa. Nicht ohne Grund hat der Sender für eine ordentliche Reichweite in deutschen Kabelnetzen gesorgt.

    Wen der Sender noch die Rechte der österreichischen Bundesliga erhalten sollte, dürfte der Sender noch interessanter werden.
    Allerdings lässt sich das derzeit geplant Konzept schlecht beurteilen, denn Servus TV will wohl nur das späte Spiel am Samstag übertragen, was dann aber auch europaweit zu sehen sein dürfte. Das Sonntagsspiel soll der ORF übertragen. Bei der Übertragung der restlichen Spiele setzt man auf Kooperation it Sky und wenn Sky 'rumzicken sollte, kommt soll mit einem anderen Pay-TV-Anbieter kooperiert werden.
    Welche Pay-TV-Anbieter gibt es denn in Österreich überhaupt noch ?
     

Diese Seite empfehlen