1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Österreich: Privatsender protestieren gegen ORF-Gebührenerhöhung

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. März 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.354
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Verband Österreichischer Privatsender (VÖP) hat sich erneut gegen die Gebührenerhöhung des ORF ausgesprochen und die Beteiligung seiner Mitglieder im Bewilligungsverfahren beantragt. Über die mögliche Erhöhung wird momentan bei der Regulierungsbehörde KommAustria entschieden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Österreich: Privatsender protestieren gegen ORF-Gebührenerhöhung

    Haben die österreichischen Privaten jetzt das Jammerschema der deutschen VPRT übernommen...?:confused:
     
  3. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.042
    Zustimmungen:
    1.194
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Österreich: Privatsender protestieren gegen ORF-Gebührenerhöhung

    Pro7Sat1 ist das groesste und wichtigste Mitglied ;)
     
  4. unbestechlich

    unbestechlich Senior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Österreich: Privatsender protestieren gegen ORF-Gebührenerhöhung

    im management nennt man das knowledge transfer ;)
     
  5. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Österreich: Privatsender protestieren gegen ORF-Gebührenerhöhung

    Nur zur Verteidigung: die deutschen Privaten haben wirklich nicht zu meckern. Aber wenn man sich das Schema hier in Österreich mal wirklich genauer anschaut, dann ist die Kritik gerechtfertigt.
     
  6. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    29.883
    Zustimmungen:
    4.168
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Österreich: Privatsender protestieren gegen ORF-Gebührenerhöhung

    Das österr. System ist schon sehr komisch. Erstens ist die Gebühr in den Bundesländern unterschiedlich hoch, und zweitens ist die schon sehr hoch in manchen Ländern.... dagegen ist die GEZ echt günstig.
     
  7. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.513
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Österreich: Privatsender protestieren gegen ORF-Gebührenerhöhung

    Ja das hoffe ich doch! Eine starke finanzielle Basis ist der Grundstock für einigermaßen seriöses TV.
    Wieso Schieflage? Keiner zwingt doch die Privaten, dass sie ihr Programm ausstrahlen. Geht das nicht mehr wirtschaftlich, schließt man sich zusammen oder stellt den Sendebetrieb ein. Gerade bei deren Programmangebot wäre ein Verlust durchaus zu verkraften.:D

    Juergen
     
  8. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.042
    Zustimmungen:
    1.194
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Österreich: Privatsender protestieren gegen ORF-Gebührenerhöhung

    Na, das gilt in gleichem Masse fuer ORF1 ;)
     
  9. Car

    Car Board Ikone

    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    3.216
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Österreich: Privatsender protestieren gegen ORF-Gebührenerhöhung

    Richtig, den Sender könnte man problemlos privatisieren. Gestern hat man durch die Werbung den Anpfiff zur Verlängerung verpasst während ITV deutlich früher wieder im Stadion war. Welcher der beiden Sender kassiert noch mal ordentlich Rundfunkgebühren?
     
  10. unbestechlich

    unbestechlich Senior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Österreich: Privatsender protestieren gegen ORF-Gebührenerhöhung

    und was haben diese 2 sachen miteinander zu tun?

    orf1 empfang in nrw? sicher nur eine überreichweite von dvb-t
     

Diese Seite empfehlen