1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Österreich: ORS verklagt TV-Sender ATV wegen DVB-T-Kosten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. Februar 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.124
    Anzeige
    Seit Oktober 2006 strahlt die ORF-Sendertochter ORS den Österreichischen Privatsender ATV über digitales Antennenfernsehen aus, doch ATV zahlt nicht die Ausstrahlungskosten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.661
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Österreich: ORS verklagt TV-Sender ATV wegen DVB-T-Kosten

    Wieso schalten sie ATV nicht einfach ab wenn sie nicht zahlen? Wenn ich meine Stromrechnung nicht zahle kommt auch der Klemmmeister...
     
  3. 81westley

    81westley Silber Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    674
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    BSkyB-FTV
    AW: Österreich: ORS verklagt TV-Sender ATV wegen DVB-T-Kosten

    eben. Die wussten doch vorher, welche Reichweite DVB-T hat, oder?
     
  4. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.955
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Österreich: ORS verklagt TV-Sender ATV wegen DVB-T-Kosten


    Diesen Kritikpunkt verstehe ich sowieso nicht. In Österreich ist die Reichweite von DVB-T sehr hoch, da auch viele analog-SAT-Zuschauer so den ORF empfangen.
     
  5. austrojerk

    austrojerk Gold Member

    Registriert seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    1.176
    Ort:
    N/A
    AW: Österreich: ORS verklagt TV-Sender ATV wegen DVB-T-Kosten

    atv meint wohl, sie haben eine sonderstellung. abschalten, und dann zahlen die sicher schnell...
     
  6. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.518
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Österreich: ORS verklagt TV-Sender ATV wegen DVB-T-Kosten

    Warum tauscht man nicht einfach ATV und Sport Plus?
    ATV senkt die Kosten und ORF steigert die Reichweite.
    Und alle wären zufrieden.
     
  7. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    39.156
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: Österreich: ORS verklagt TV-Sender ATV wegen DVB-T-Kosten

    Sport Plus sendet doch schon via DVB-T! :rolleyes:
     
  8. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.518
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Österreich: ORS verklagt TV-Sender ATV wegen DVB-T-Kosten

    Aber im Mux B.
     
  9. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.700
    AW: Österreich: ORS verklagt TV-Sender ATV wegen DVB-T-Kosten

    Die Reichweite des A Muxes ist aber deutlich größes als des B-Muxes der nur um die Hauptstädte sendet.
     
  10. xandi_sbg

    xandi_sbg Junior Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2007
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Salzburg
    Technisches Equipment:
    portables TV-Gerät, USB-Stick (beide DVB-t)
    AW: Österreich: ORS verklagt TV-Sender ATV wegen DVB-T-Kosten


    Gute Idee!

    TW1/Sport+ umbauen und mit ATV die MUX-Plätze tauschen.
    Dann bräuchte ATV nicht mehr über hohe Kosten jammern.
    Der ORF hätte so manche Problem gelöst.
     

Diese Seite empfehlen