1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Österreich: Lösung im Fußballrechte-Streit in Sicht

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. März 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.666
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wien - Das Tauziehen um die Fernsehrechte für die österreichische Bundesliga geht in die Endphase. Nach Medienberichten könnten der ORF, Servus TV und Sky zum Zuge kommen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Österreich: Lösung im Fußballrechte-Streit in Sicht

    Schon wieder Servus TV... :)

    So ganz versteh ich den Deal aber nicht:
    Welche Spiele würde dann Sky zeigen, gegenüber der Lösung mit 8 Millionen?
     
  3. Le Chiffre

    Le Chiffre Platin Member

    Registriert seit:
    2. März 2008
    Beiträge:
    2.127
    Zustimmungen:
    311
    Punkte für Erfolge:
    103
    AW: Österreich: Lösung im Fußballrechte-Streit in Sicht

    72 spiele im free-tv?! da kann sky sich das mitbieten komplett sparen und das geld besser in sinnvollere rechte investieren.
     
  4. aknetworx

    aknetworx Gold Member

    Registriert seit:
    12. August 2009
    Beiträge:
    1.621
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Samsung Full HD, Technisat Digit HD8+
    AW: Österreich: Lösung im Fußballrechte-Streit in Sicht

    hallo,
    free tv ist wohl übertrieben, orf ist verschlüsselt und bei servus tv wirds wohl der neue hd kanal red bull tv übertragen, vielleicht ja auch nur über orf karte empfangbar für die zeit der übertragung. tja wenns gut läuft wirklich fta.
    mfg
     
  5. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Österreich: Lösung im Fußballrechte-Streit in Sicht

    Warum sollte Red Bull TV, ein Marketingsender, dens umsonst übrigens per Zattoo und einigen KNB bereits zu empfangen gibt verschlüsselt werden? Auch würde es bei Red Bull TV einen Konflikt mit anderen Sponsoren der Liga geben, ich glaub kaum, dass die das zulassen würden.

    Und es ist explizit von Servus TV die Rede, sonst würde im Artikel wohl "Red Bull Media House AG" stehen.

    Ich mein - Servus TV sendet einige Eishockey Spiele der Playoffs auch unverschlüsselt.
     
  6. prodigital2

    prodigital2 Institution

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    15.561
    Zustimmungen:
    311
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Österreich: Lösung im Fußballrechte-Streit in Sicht

    Ich finde 36 Free-TV-Spiele schon sehr, sehr viel!

    In Deutschland gibt es nur 2 pro Saison!
     
  7. bbathome

    bbathome Neuling

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Österreich: Lösung im Fußballrechte-Streit in Sicht

    ??
    ORF veschlüsselt? Im Kabel und über Antenne frei - über Satellit 18 Euro einmalig für alle österreichischen Sender - Karte liegt dem Receiver im Normalfall ja bei. Sonst maximal 45 Euro für eine Karte, die ja nicht nur ORF freischaltet. Also durchaus FreeTV - nur über Satellit nicht auch FTA.
     

Diese Seite empfehlen