1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Österreich: Kabelnetzabieter UPC übernimmt Das Erste HD und ZDF HD

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. Februar 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.309
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wien - Der österreichische Kabelnetzbetreiber UPC will die deutschen HDTV Angebote von ARD und ZDF in sein Netz einspeisen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. freddymuc

    freddymuc Junior Member

    Registriert seit:
    10. April 2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Österreich: Kabelnetzabieter UPC übernimmt Das Erste HD und ZDF HD

    Klar und wir blöden deutschen tragen die kosten mit der GEZ wann bekomme ich den orf hier in deutschland ohne zu zahlen??
     
  3. momax

    momax Senior Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Österreich: Kabelnetzabieter UPC übernimmt Das Erste HD und ZDF HD

    Ein Witz, wer speist ORF bei uns ein? ARD und ZDF endlich Verschlüsseln, und nur noch, wie es auch der ORF macht, im eigenem Land zu Empfangen. Spart Kosten und kommt uns GEZ Zahlern zugute,denn gesparte Lizenzgebühren sorgen evtl. für besseres Programm.
     
  4. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Österreich: Kabelnetzabieter UPC übernimmt Das Erste HD und ZDF HD

    Das Thema wurde schon zum Erbrechen durchdisskutiert, aber: da spart man offenbar gar nichts. Der technische Aufwand für die Verschlüsselung übersteigt die Einsparungen bei den Lizenzen.
    Frag Google.
     
  5. Rudi59

    Rudi59 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    2.360
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Österreich: Kabelnetzabieter UPC übernimmt Das Erste HD und ZDF HD

    Ich bin es leid das jedesmal solche Neiddebatten losgetreten werden.
    Die dt. ÖR sind nun mal Free TV und werden es immer bleiben.
    Gründe dafür wurden schon tausend mal genannt! Und aus diesem Grund:

    :winken: Herzlichen Glückwunsch liebe Österreicher mit UCP Anschluß! :winken:
     
  6. Michi79

    Michi79 Senior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS910 mit externer HDD,
    LG 37LC3R
    JVS DD-Anlage
    AW: Österreich: Kabelnetzabieter UPC übernimmt Das Erste HD und ZDF HD

    Österreich: 9 Millionen Einwohner
    Deutschland: 80 Millionen Einwohner

    Der ORF müsste somit fast das Zehnfache für z. B. einen Film hinblättern, wenn er unverschlüsselt empfangbar wäre.

    Ergo: Mehr (gleichsprachige) Zuseher ist gleich höhere Lizenzkosten!
     
  7. haeberlein

    haeberlein Senior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Österreich: Kabelnetzabieter UPC übernimmt Das Erste HD und ZDF HD

    Dann soll doch der ORF wenigstens erlauben ,das man "legal" als Deutscher die ORF Karten erwerben kann ,von mir aus auch gegen eine Aufwandsentschädigung.
     
  8. AndyMt

    AndyMt Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Österreich: Kabelnetzabieter UPC übernimmt Das Erste HD und ZDF HD

    Da haben die Rechteinhaber was dagegen und die Käufer jener Lizenzen aus Deutschland und anderen Ländern. Bedank dich bei denen...
     
  9. king85

    king85 Senior Member

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Österreich: Kabelnetzabieter UPC übernimmt Das Erste HD und ZDF HD

    Wenn du die GIS für jemand zahlst, dann solltest du keine Probleme haben, von jmd eine ORF Karte zu bekommen. Die Frage ist nur, wie viele der geizigen Deutschen bereit wären, zusätzlich noch 23,71€ monatlich zu zahlen.
     
  10. Uwe Mai

    Uwe Mai Guest

    AW: Österreich: Kabelnetzabieter UPC übernimmt Das Erste HD und ZDF HD


    Herzlichen Glückwunsch liebe GEZ-Zahler die das alles für teures Geld finanzieren.:winken:Vermutlich kostet der Spass mehr als alle Mitglieder hier im Forum in Jahren verdienen.Aber wir habens ja,kein Problem...:eek:

    Was heisst hier Neid ? Es ist einfach eine Ungleichbehandlung der dt.Zuschauer.
    Wir dürfen alles bezahlen.Die höchsten EU-Beiträge und Free-TV für halb Europa.Irgendwann muss damit Schluss sein.

    Der Druck auf die ÖR was zu ändern dürfte mit den Jahren zunehmen.Sobald der Anteil HD+ -fähiger Receiver ein bestimmtes Mass erreicht hat,könnte die HD+ -Plattform 2 neue Mitglieder begrüssen...
    Man muss ja die Gängel-Spezifikationen nicht anwenden.
     

Diese Seite empfehlen