1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ökodesign Richtlinie der EU

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Reseiverheini, 14. Februar 2010.

  1. Reseiverheini

    Reseiverheini Junior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo

    eigentlich müsste es doch so sein, dass vereinzelt Set-Top-Boxen aus dem Verkehr gezogen werden müssen, da sie nicht der Ökodesign Richtlinie der EU bezüglich Stromverbrauch im Standby entsprechen.

    Hat jemand mal was hierzu gehört?
     
  2. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ökodesign Richtlinie der EU

    Die "1W Standby" - Richtlinie muß bis 2014 umgesetzt sein. Bis dahin dürfen die Geräte in Deutschland noch verkauft werden.
    Es muß ja eine Übergangsfrist für Lagerbestände im Handel geben.
    Seit Anfang 2010 dürfen aber Geräte mit höherem Standby-Stromverbrauch nicht mehr ( z.B. aus Asien ) in die EU importiert werden.
    Die meisten Hersteller kennzeichnen Ihre Geräte mit einem eigenen "ÖKO"-Etikett. Dafür gibt es keine Norn.
    Aber das CE-Kennzeichnen darf nur noch von Herstellern auf Neugeräten benutzt werden, wenn sie die neue ökodesign Richtlinie
    ( 1W standby ) beachten.
     

Diese Seite empfehlen