1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Öffentlich rechtliches Tv oder "Unterschichten" TV ?

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Electronicus, 20. Januar 2007.

  1. Electronicus

    Electronicus Silber Member

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    919
    Ort:
    JO 31 AB / Krs. HS
    Technisches Equipment:
    RX-UKW: Sony XDR-F1HD, FineArts T-9000-82/82/110 KHz, Grundig Satellit700 - 82/82/110KHz, MUSE M-90RS DSP. DAB: Grundig SC-890, Technisat DigitRadio 100, Philips AE9011, RTL-SDR, LIMA SDR.
    ANT.: 65-87: Bazooka Antenne eigenbau, 87,5-108: 5 Element (v), 87,5-108: 9 Element (h) eigenbau, DAB: VHF-5 Element (v) eigenbau.
    AFU 2m/70cm: Diamond X300. KW: Dipol 2x20m.
    Anzeige
    Ich dürchstöberte hier im Forum viele interessante Themen und stellte fest, das es doch sehr viele User gibt die anscheinend nur die Ö.R. Sender nutzen. (so wie ein Oberstudienrat )
    Da wird z.B. uber die P7/S1 Sendergruppe "gemeckert" und - oder über RTL und Co. erzählt, das es ja eh nur sogenanntes "Unterschichten TV wäre.
    Ich kann so etwas überhaupt nicht so ganz nachvollziehen.
    Grund: Woher bekommen diese s.g. Unterschichten TV Sender denn dann so hohe Einschaltquoten ?
    Sind das denn so sehr viele Leute hier In Deutschland, die zur Unterschicht gehören ?
    Wenn dem so ist, dann ist mir auch Klar, das hier keiner zur sogenannten Unterschicht gehören will - auch wenn so manch einer, hier nicht ganz die Wahrheit sagt. Alsdann wäre das alles hier nur ein Dr. Jackel und Mr. Hide.
    Oder etwas vornehmer Ausgerückt eine Profilierung einiger User: Hee Leute, ich bin was.( und wenn es nur im Internet ist... - Privat sieht es fast immer Gegenteilig aus. )
    Warum haben diese Leute nicht einmal den Mut zu sagen: Gestern war ein Super Spielfilm im "Unterschichten TV" dieser hat mir gut gefallen, etc. ?
    Ich glaube das dieses wohl eher nicht zutreffen würde, weil sonst einige User hier, über ihren eigenen Schatten springen müssten.
    ...Ich möchte keinen dieser User jetzt zu nahe treten - aber
    Meinungen dazu wären erwünscht !
     
  2. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Öffentlich rechtliches Tv oder "Unterschichten" TV ?

    1. ist das hier die falsche Rubrik.

    2. wurde die Diskussion schon sehr oft geführt.

    Viele finden es nicht gut das manche User einige als Unterschicht bezeichnen.
     
  3. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: Öffentlich rechtliches Tv oder "Unterschichten" TV ?

    Meine MEinung ist, das es sowohl bei den ÖR als auch bei den Privaten gute und schlechte Programme gibt. Ich sehe überwiegen Informationssendungen und Dokumentationen. Diese sind bei den ÖR meist fundierter
     
  4. Electronicus

    Electronicus Silber Member

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    919
    Ort:
    JO 31 AB / Krs. HS
    Technisches Equipment:
    RX-UKW: Sony XDR-F1HD, FineArts T-9000-82/82/110 KHz, Grundig Satellit700 - 82/82/110KHz, MUSE M-90RS DSP. DAB: Grundig SC-890, Technisat DigitRadio 100, Philips AE9011, RTL-SDR, LIMA SDR.
    ANT.: 65-87: Bazooka Antenne eigenbau, 87,5-108: 5 Element (v), 87,5-108: 9 Element (h) eigenbau, DAB: VHF-5 Element (v) eigenbau.
    AFU 2m/70cm: Diamond X300. KW: Dipol 2x20m.
    AW: Öffentlich rechtliches Tv oder "Unterschichten" TV ?

    ...auch hier gibt es solche Menschen !
    ...wieso spricht man da nicht so gerne darüber?
    ...weil sich dann so einige outen würden ?
     
  5. DerBandit

    DerBandit Silber Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    804
    AW: Öffentlich rechtliches Tv oder "Unterschichten" TV ?

    Ach da mach dir mal keine so großen Gedanken. :D

    Keiner liest die Bildzeitung.
    Keiner hat die jeweilige Partei gewählt, die grade an der Macht ist.
    Keiner kuckt die Privaten
    Keiner kuckt DSDS
    Keiner kuckt Big Brother
    ...
    ...
    etc.

    Warum die immer noch existieren ist mir auch schleierhaft.

    Und Premiere Kucker z.B. müssen doch über RTL&Co. schimpfen. Wie sonst sollen sie sich und ihr Gewissen beruhigen, da sie monatlich zusätzlich Geld neben der GEZ bezahlen, um Filme sehen zu können.

    Und eigentlich hätte das Thema doch unter Smalltalk gehört oder?
     
  6. Electronicus

    Electronicus Silber Member

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    919
    Ort:
    JO 31 AB / Krs. HS
    Technisches Equipment:
    RX-UKW: Sony XDR-F1HD, FineArts T-9000-82/82/110 KHz, Grundig Satellit700 - 82/82/110KHz, MUSE M-90RS DSP. DAB: Grundig SC-890, Technisat DigitRadio 100, Philips AE9011, RTL-SDR, LIMA SDR.
    ANT.: 65-87: Bazooka Antenne eigenbau, 87,5-108: 5 Element (v), 87,5-108: 9 Element (h) eigenbau, DAB: VHF-5 Element (v) eigenbau.
    AFU 2m/70cm: Diamond X300. KW: Dipol 2x20m.
    AW: Öffentlich rechtliches Tv oder "Unterschichten" TV ?

    ...das wäre dann ja ebenfall ähnlich gestellt wie das o.g. Thema.
    Ausserdem hatte ich nicht vor das wir nun hier Haare spalten:D
     
  7. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Öffentlich rechtliches Tv oder "Unterschichten" TV ?

    Trotzdem würde es im allgemeinen Fernsehen Forum oder im smalltalk besser passen.

    Ich finde das man es nicht zig mal diskutieren muss...

    @DerBandit im Grunde hast du recht. Aber ich hab die cdu wirklich nicht gewählt und lese die bild wirklich nur auf bildblog.de ;).

    DSDS gucke ich aber nur weils zum lachen ist ;).

    Und ich zahle premiere wegen den filmen, der bildqualität und der unterbrecherfreiheit ;).
     
  8. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.831
    Ort:
    Ostbayern
    AW: Öffentlich rechtliches Tv oder "Unterschichten" TV ?

    dazu sei gesagt, natürlich schau ich zur not ein film oder serie auf RTL und co. an! aber nur wenn es wirklich sein muss, wenn ich den film unbedingt sehen will! ansonsten lieber nicht, das liegt an der qualtiät: werbeunterbrechung etc.! selbst ein guter film ist da einfach mist.... :LOL:

    ansonsten beteilige ich mich nicht an dieser unterschichten-*****! da ich premiere habe, kucke ich wirklich wenig privaten-werbe tv! ÖR schau ich auch noch viel, auch weil ich dokus mag, das hat aber bei mir nichts mit diesen schichten-system zu tun, sondern liegt einfach an meinem persönlichen geschmack! :winken:
     
  9. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.831
    Ort:
    Ostbayern
    AW: Öffentlich rechtliches Tv oder "Unterschichten" TV ?

    das spiel heißt: sag die wahrheit :D

    ich lese die Bildzeitung wenn ich in der arbeit bin! also 9 Monate im Jahr, 4 mal die woche! Winterpause, Urlaub und Wochenende lese ich meine tageszeitung

    hab ich gewählt!
    premiere ist auch privat! schau ich viel! werbe-tv weniger! also etwa 50 % Premiere, 40 % und etwa 20 % privaten werbemist! das heißt ganz klar: ich schau zu viel fern :D
    tu ich auch nicht
    mit sicherheit nicht!
    das verstehe ich nicht? warum soll ich als premiere-junkie über RTL schimpfen? wie ich dann mein geld ausgebe, was für hobbys ich hab (zb. Premiere) steht ja wohl nicht zur diskussion

    auf jedenfall... ;)
     
  10. Electronicus

    Electronicus Silber Member

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    919
    Ort:
    JO 31 AB / Krs. HS
    Technisches Equipment:
    RX-UKW: Sony XDR-F1HD, FineArts T-9000-82/82/110 KHz, Grundig Satellit700 - 82/82/110KHz, MUSE M-90RS DSP. DAB: Grundig SC-890, Technisat DigitRadio 100, Philips AE9011, RTL-SDR, LIMA SDR.
    ANT.: 65-87: Bazooka Antenne eigenbau, 87,5-108: 5 Element (v), 87,5-108: 9 Element (h) eigenbau, DAB: VHF-5 Element (v) eigenbau.
    AFU 2m/70cm: Diamond X300. KW: Dipol 2x20m.
    AW: Öffentlich rechtliches Tv oder "Unterschichten" TV ?

    :D :D :D
     

Diese Seite empfehlen