1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ärger mit TP 107

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von spocky83, 12. Oktober 2010.

  1. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    Anzeige
    Hallo Leute,

    habe am Wochenende versucht bei meiner Freundin eine Selfsat H10D zu installieren, hat auch nach einiger Fummelei halbwegs geklappt.

    Die Empfangsraten sind beim ARD, ZDF und RTL Bouquet auch halbwegs akzeptabel (so in etwa 60-70% Empfang, viel mehr ist mit dem Teil wohl einfach nicht drin), nur eben nicht auf dem Pro7/Sat1 Transponder auf 12545H, da ist eher Richtung 55% und somit langts eben meistens nicht, damit da was hell wird.

    Ich nutze dabei eine Fensterdurchführung, alles andere als ideal aber aufgrund der baulichen Situation einfach nicht anders möglich, und einen uralten FTA Receiver unterster Baumarktqualität (ist nur als Testlauf gedacht, da kommt schonoch was anderes hin, wenns mal vernünftig läuft). Kabellänge vom LNB zur Fensterdurchführung ungefähr 30cm, auf der anderen Seite bis zum Receiver 4.5m (könnte ich noch kürzen, ist noch viel Luft).

    Gibts da irgendeinen Trick außer das Ding nochmal genauer auszurichten (mehr als das hab ich bis dato noch nicht hinbekommen) bzw. könnte das auch an der offensichtlich minderwertigen Qualität des Receiver liegen?
     
  2. tridicello

    tridicello Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Ärger mit TP 107

    Hallo,

    also i.d.R. ist der Reciever nicht dran Schuld wenn der Empfang schlecht ist.Meistens liegt es an der Antenneneinstellung.Du schreibst darüber nichts,deshalb kann man kein Tip geben.
    Wie hast du die Antenne eingestellt?Nach Gefühl oder nach den örtliche Elevation/Azimut Werte?
    Benutzt du ein Satfinder?
    Hast du eine Pegelanzeige am Reciever? Wenn ja was zeigt es an?Signalstärke oder Qualität oder beides?
    Ist die Sicht zum Satellit frei ?
    Also gib Antworten,villeicht kann man dir helfen
     
  3. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Ärger mit TP 107

    Also ich hab das ganze erstmal nach den örtlichen Azimuth und Elevationswerten (incl. Skew) eingestellt und dann mit einem Satfinder "fein"justiert.

    Receiver zeigt sowohl Empfangs wie auch Qualitätswerte an. Sicht zum Satelliten müsste ganz knapp frei sein, zumindest wenn meine Dreiecksberechnung stimmt (es ist ein Hausdach mit der Stirnseite ziemlich nah dran, müsste aber noch genügend Abstand haben).
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ärger mit TP 107

    Dann hat der Receiver Empfang und du kannst sie feinjustieren. Dazu auf Pro7 schalten und auf max. Signalquallität ausrichten.

    cu
    usul
     
  5. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
  6. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Ärger mit TP 107

    Danke für die gutgemeinten Ratschläge, aber es war tatsächlich der Receiver. Habe mal einen ordentlichen Receiver drangehängt und schon sind es sehr gute Empfangswerte :)
     

Diese Seite empfehlen