1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ärger mit Sky

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von magic2912, 6. Februar 2011.

  1. magic2912

    magic2912 Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich habe seit rd. 12 J. Premiere/Sky abonniert. Filme schaue ich fast nie, meist nur Sport, insbesondere Fußball. Über 11 Jahre gab es nie Probleme mit Premiere/Sky. Im August 2010 hatte ich erstmals das Problem, dass ich meine abonnierten Sender nicht mehr richtig empfangen bzw. nicht optionieren konnte. Nach ewig langen teuren Telefonaten mit der Sky-Hotline konnte mir nicht weiter geholfen werden. Ich sollte mein altes Premiere-Abo in ein (teureres) HD-Abo tauschen. Mein alter Receiver (d-Box) könne die Programme nicht mehr empfangen. Ich wandte mich dann schriftlich an Sky. Die Reaktion war, dass mir eine neue Smart-Card zugesandt wurde. Bevor ich die neue Smart-Card aktivieren wollte versuchte ich nochmals einen Versuch mit meiner bisherigen Smart-Card und welches Wunder, alle Sender waren wieder verfügbar. Die neue Smart-Card lies ich deaktiviert. Also der Receiver war nicht defekt, wie behauptet.
    Nach ca. 3 Monaten geschah das gleiche Dilemma. Die Sender waren überhaupt nicht zu empfangen oder nur verzerrt. Wieder wandte ich mich telefonisch an Sky. Nunmehr wäre wohl mein Receiver defekt. Man nötigte ich mich den Vertrag zu wechseln. Wieder wandte ich mich schriftlich an Sky. Wieder wurde mir kommentarlos eine neue Smart-Card zugesandt, die ich wieder nicht aktivierte, da plötzlich alle Sender wieder funktionierten. Gestern wollte ich wieder die Fußball-Bundesliga schauen und… ja, kein abonnierter Sender funktionierte mehr. Ich rief wieder an. Ich solle nunmehr die letzte mir zugesandte Smart-Card aktivieren. Aber trotz Aktivierung konnte ich keinen Sender empfangen. Ich rief wieder an. Man wolle mich nunmehr nochmals „freischalten“. Inzwischen lief die Bundesliga. Nichts geschah. Ich sah verärgert auf ein Bild mit dem Hinweis „Die Sendung ist nicht zu entschlüsseln. Ich rief nochmals bei Sky an. Ich wurde an eine Fachabteilung verbunden. Der Mitarbeiter war total unhöflich und sagte mir, dass ich nunmehr endlich in ein neues Sky-Abo wechseln solle. Mein Receiver sei jetzt defekt und er legte einfach auf.
    Ich rief wieder bei Sky an und sagte der Support-Mitarbeiterin, dass ich nunmehr meinen Vertrag kündigen will. Das ginge erst für Ende Juli 2011….
    Sky ist für mich gestorben. Nach ein wenig Surfen im Internet habe ich nunmehr eine Möglichkeit gefunden wie ich die Bundesliga sehen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2011
  2. w00pw00p

    w00pw00p Gold Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2010
    Beiträge:
    1.483
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ärger mit Sky

    Vielleicht mal den Text lesbar machen.
     
  3. crazytv

    crazytv Talk-König

    Registriert seit:
    28. November 2008
    Beiträge:
    5.349
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Ärger mit Sky

    Ich kann ja nur kommentieren, hast ja keine direkte Frage gestellt, magic2912. So wie es aussieht, wollten die dir einfach einen neuen teuren Sky-Vertrag + V13 SC andrehen.
     
  4. #cHris

    #cHris Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Ärger mit Sky

    Ich denke auch, dass die dich in nen neuen Vertrag "zwingen" wollen - wenn überhaupt, dann kannst du dein Problem über eine "Geschäftsleitung"-Mailadresse schildern... ich würde fast wetten, dass du innerhalb kürzester Zeit einen Anruf mit einem wesentlich attraktiveren Angebot gegenüber dem "Normalpreis" erhältst;)
     
  5. Maycroft

    Maycroft Silber Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ärger mit Sky

    Welche D-Box hast du den? und welche Karten?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2011
  6. crossfire85

    crossfire85 Senior Member

    Registriert seit:
    17. September 2010
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Samsung LE32B579
    Edision Argus VIP2
    AW: Ärger mit Sky

    Einfach mal ne Beschwerde an die GF von Sky per MAil richten,

    - könntest du die Telefongebühren und ein paar andere goodies abstauben.
     
  7. magic2912

    magic2912 Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ärger mit Sky

    Antwort gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Februar 2011
  8. magic2912

    magic2912 Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ärger mit Sky


    Beschwerdebrief ist schon geschrieben.... Dennoch Sky kann ich leider immer noch nicht sehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2011
  9. Mythbuster

    Mythbuster Foren-Gott

    Registriert seit:
    9. Januar 2011
    Beiträge:
    10.726
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Massig, manches davon sogar jugendfrei!
    AW: Ärger mit Sky

    So so, Sky ist also für die Ausfälle und ein verzerrtes Bild bei Dir verantwortlich ... selten so einen Schwachsinn gelesen.

    Im Zweifel hat Dein Receiver tatsächlich einen Defekt, der mal auftritt und dann wieder nicht. Wenn die Kiste 13 Jahre alt ist, ist es wohl kein Wunder.

    Mit Aussagen wie "Sky verursacht bei mir Bildstörungen, um mir einen neuen Vertrag anzudrehen" würde ich vorsichtig sein. Das kann schnell in den Bereich einer üblen Nachrede gehen ... und auch Internetforen sind kein rechtsfreier Raum.

    Wenn Du den Vertrag kündigen willst, dann mach es einfach. Und daß Du einen Weg gefunden hast, die Buli ohne Sky zu sehen, haben mittlerweile auch alle begriffen ... Du musst es nicht noch einmal schreiben, es fragt eh niemand danach ...

    Mythbuster
     
  10. magic2912

    magic2912 Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ärger mit Sky

    Zum Thema rechtsfreier Raum. Hier jemanden als schwachsinnig zu bezeichnen stellt wohl den Straftatbestand nach §185 StGB dar....
     

Diese Seite empfehlen