1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ärger mit Sky /Receivergebühr berechnet

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von TimoNRW, 13. Dezember 2010.

  1. TimoNRW

    TimoNRW Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Wir haben von der Geschäftsleitung vor 2 Monaten schriftlich das die 99 EUR Receivergebühr erstattet wird.

    Das ganze zieht sich jetzt mit unzuähligen Telefonaten hin und her

    Die haben halt diese 99 EUR voll vom Konto abgebucht zusammen mit der Abogebühr. Inzwischen habenw ir 75 EUR guthaben, man hat halt einfach verrechnet. Man versprach immer und immer wieder das man das Geld zurückerhält, immer am Ede des Monats würde überwiesen werden. Bis heute nichts passiert.

    Wir wissen nicht mehr weiter.
     
  2. crazytv

    crazytv Talk-König

    Registriert seit:
    28. November 2008
    Beiträge:
    5.349
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Ärger mit Sky /Receivergebühr berechnet

    Wenn du dein Abo nicht gerade komplett kündigst, wird ansonsten ein Guthaben bei Sky meines Wissens immer mit den laufenden Abo-Gebühren verrechnet. Wo ist das Problem?
     
  3. TimoNRW

    TimoNRW Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Ärger mit Sky /Receivergebühr berechnet

    Wir wollten das Geld zurück aufs Bankkonto haben sind immerhin 100 EUR.

    Dies wurde uns auch immer wieder an der Hotline versprochen und vertröstet.
     
  4. crazytv

    crazytv Talk-König

    Registriert seit:
    28. November 2008
    Beiträge:
    5.349
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Ärger mit Sky /Receivergebühr berechnet

    Das kann ich dir schon fast 100 Prozent schreiben, dass Sky bei einem bestehenden Abo nichts rücküberweisen wird - egal was die Hotliner so erzählen. War bei mir ähnlich, ich hatte auf einer SC Flex und Abo. Das Flex-Guthaben, deutlich über 100 Euro, konnte damals nicht erstattet sondern "nur" mit laufenden Abo-Gebühren verrechnet werden. Ich glaube, da hat sich nichts geändert...
     
  5. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ärger mit Sky /Receivergebühr berechnet

    Du hättest darauf bestehen können, denn sie müssen dir das zurücküberweisen, wenn du es verlangst. Am besten über die GL machen. Schließlich können sie nicht einfach falsch abbuchen und dann nicht zurücküberweisen.
     
  6. crazytv

    crazytv Talk-König

    Registriert seit:
    28. November 2008
    Beiträge:
    5.349
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Ärger mit Sky /Receivergebühr berechnet

    Egal, dass Flex-Guthaben wurde auf das "normale" Kundenkonto umgebucht und immer mit den Abo-Gebühren verrechnet. Nu ist noch ein bisschen über 30 Euro drauf, da mache ich jetzt nix. Trotzdem danke für die Info. Also Leute der Weg führt wohl auch in diesem Fall über die GL.
     
  7. TimoNRW

    TimoNRW Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Ärger mit Sky /Receivergebühr berechnet

    Wir haben nochmal ne Mail an die GL geschrieben und hoffen auf Rücküberweisung.
     

Diese Seite empfehlen