1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ärger mit Premiere Kündigung!

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Retter, 16. Januar 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Retter

    Retter Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    26
    Anzeige
    Guten Abend

    seit einigen Jahren habe ich nun schon Ärger mit Premiere, jetzt jedoch ist das Fass zum Überlaufen voll. Ich werde das Ganze mal schildern

    Vor einigen Jahren hat mir mein Onkel ein Premiere Abo für Satelliten-Empfang geschenkt.
    Er selber hat ebenfalls ein Abo und WAR Zahler beider Abos. Nach einiger zeit habe ich mich als Zahler für mein Abo eintragen lassen. Ab dem Zeitpunkt fing der Ärger schon an. Es kam ständig zu Verwechselungen.

    Da ich im Dezember umgezogen bin, habe ich einige Monate vorher bei Premiere angerufen und mitgeteilt, dass sich meine Anschlussart ändert, nämlich auf Kabel. Der Herr meinte, dass er das Alte Sat-Abo löschen würde, da es unbrauchbar sei und er ein komplett Neues für Kabel einrichten würde. Dazu bräuchte ich einen fähigen Kabel-Receiver, den ich auf Rechnung bestellen könnte. Ich stimmte zu.

    Nach einigen Tagen war das Paket da, jedoch zur Adresse meine Onkels, obwohl ich meine eigene Adresse angegeben hatte. Auch eine Rechnung war nicht im Paket. Ich wartete also einige Tage auf die Rechnung, die allerdings nie kam. Dafür aber eine Mahnung. Ich rief bei Premiere an und fragte nach, es war für den Receiver. Auch mein Programm war abgeschaltet. Da ich den Ärger mit Premiere satt hatte, habe ich am selben Abend von meinem Widerufsrecht Gebrauch gemacht. Am 04.12.07 ist sie rausgegangen.

    Am 04.01.2008 war noch immer keine Reaktion von Premiere zu verzeichne, woraufhin ich dort erneut anrief. Dort wurde mir vor Zeugen gesagt, dass der Widerruf frist und formgerecht eingegangen sei, es jedoch versäumt wurde, Diesen zu bearbeiten.

    Am 10.01 war noch immer nichts geschehen. Ich rief wieder an. Mir wurde daraufhin mitgeteilt, dass ich als Zahler für mein Kabel-Abo gelöscht worden sei (ohne mein Einverständnis) und ich das Abo so nicht kündigen könne. Somit würde das Abo bis 2009 weiterlaufen. Der Hammer war jedoch, dass der Mitarbeiter meinte, kein Widerruf sei bei Premiere angekommen. Doch Tage zuvor soll das doch der Fall gewesen sein

    Heute war erneut nichts von Seiten Premieres zu verzeichnen. Ich rief an, heute war ich dann als Zahler für meinen Onkel eingetragen, wieder ohne mein Einverständnis! Und wieder sei kein Widerruf eingegangen. Fast 1 ½ Monate warte ich nun schon auf was schriftliches, es kommt jedoch nichts, aber dafür wird zu meinem alten Sat-Abo zurückgegangen, was ich jetzt wieder zahlen soll. Ich wusste jedoch nichts davon, zumal es ja angeblich gelöscht wurde! Sie Dame heute meinte, ich würde das ja somit mit der angeblich heute verschickten Bestätigung bekommen. Das ist der Hammer, ich werde mir jetzt einen RA einschalten. Was malt ihr mir dabei für Chancen aus, aus der Sache rauszukommen?

    Viele Grüße und Danke

    Benjamin
     
  2. Joker771

    Joker771 Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    1.602
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    TV: Samsung PS 42 Q 91 H; Receiver: SKY HD Box, TechniSat DigiCorder HD S2; Abos: 7er Kombi+Buli, arenaFamily, Sky World HD, Setanta Sports
    AW: Ärger mit Premiere Kündigung!

    Sorry, aber da hab ich Ärger mit dem Lesen.
     
  3. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Ort:
    Deutschland/Bayern
    AW: Ärger mit Premiere Kündigung!

    Wieso?
     
  4. Retter

    Retter Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    26
    AW: Ärger mit Premiere Kündigung!

    Das sah voher anders aus, habs jetzt geändert:)
     
  5. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Ort:
    Deutschland/Bayern
    AW: Ärger mit Premiere Kündigung!

    Scheint als ob u mit dem service nicht weiterkommst. Irgendwas ist irgendwo schief gelaufen und ständig anrufen bringt nichts.

    Mein Tipp: Schreiben an die Geschäftsleitung mit sachlicher Schilderung des Falls und Bitte um Klärung. So sparst du womöglich den Gang zu RA.
     
  6. Retter

    Retter Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    26
    AW: Ärger mit Premiere Kündigung!

    Aber die Widerufbestätigung soll jetzt ja angeblich unterwegs sein, also ist doch da kein Fehler drin. Ich denke eher, dass die mich nicht aus dem Vertrag lassen wollen und ich weiter zahlen soll. Man hat ja öfter negative Sachen von Premiere gehört.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Ärger mit Premiere Kündigung!

    Warum hast Du überhaupt ein neues Abo abgeschlossen? es hätte doch gereicht nur die Karte zu tauschen.
     
  8. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Ort:
    Deutschland/Bayern
    AW: Ärger mit Premiere Kündigung!

    Das verstehe ich nicht ganz. Wenn sie dir den Widerruf bestätigen, dann bist du aus dem Vertrag 'raus. Allerdings schreibst du ja nicht bis wann dein Vertrag läuft. Nur weil du umziehst ändert sich nichts an deiner Vertragslaufzeit.

    Übrigens: Sonderfälle (also hier Änderung des Zahlers) können leicht zu Problemen führen. Weiss nicht warum, aber scheinbar wissen viele bei P nicht wie sie solche Änderungen richtig eintragen sollen.
     
  9. Retter

    Retter Junior Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    26
    AW: Ärger mit Premiere Kündigung!

    Warum hast Du überhaupt ein neues Abo abgeschlossen? es hätte doch gereicht nur die Karte zu tauschen.

    weil ich früher Satelliten Kunde war und dann zu kabel gewechselt habe, wozu ich einen neuen Receiver brauchte. Premiere meinte, dass man da einen neuen Vertrag abschließen müsste.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.380
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Ärger mit Premiere Kündigung!

    Ist trotzdem so das es gereicht hätte nur die Karte zu tauschen.
    Einen neuen Vertrag braucht man da nicht. (nur wenn man von den einen Receiver umsonst haben will)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen