1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ärger mit Premier Kündigung

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von brahms62, 30. November 2005.

  1. brahms62

    brahms62 Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo Leute nochmals zur Klarstellung,

    hatte im Monat Oktober (05.10) per Fax gekündigt (Abbo-Ende 31.Oktober 2005). Natürlich außerhalb der 6 Wochen Frist....(mein Fehler o.k.) !! Daraufhin erhielt ich aber folgendes Schreiben:

    Ihr Abschied von Premiere? Sie sind uns jederzeit wieder herzlich willkommen!

    "Das von Ihnen gewünschte Austrittsdatum verfehlt jedoch Ihre vertragliche Kündigungsfrist und kann von uns daher leider nicht für Sie eingetragen werden." (Soweit o.k. - mein Fehler, aber dann folgt....)

    "Aber selbstverständlich bestätigen wir Ihnen heute vetragsgemäß den 31.10.2005 als Austrittsdatum."

    Weiter heißt es:

    "Schicken Sie bitte innerhalb von 10 Wochen nach Vetragsende unbedingt die Smartcard Nr........unversehrt und ausreichend frankiert......zurück."

    "Wir wünschen Ihnen noch eine gute Zeit mit Premiere und hoffen, dass Ihnen Deutschlands schönstes Fernsehen auch weiterhin ein Abonnement wert ist."

    Als Austrittsdatum wird der 31.10.2005 geschrieben, hätte da dementsprechend 2006 gestanden, wäre ich nicht so dumm gewesen und hätte meine Karte zugeschickt und ein neues günstigeres Abbo zum 01.Nov. abgeschlossen !!!

    Wie seht ihr das ?? Sieht eher nach einem Fehler bei Premiere aus......mein Kollege erhielt (komischer Weise) einen Monat später, er hatte ebenfalls nicht fristgerecht gekündigt, auch das Schreiben mit 30.10.2005 terminiert als Austrittsdatum !!!

    Bin ich blöd und verstehe das Ganze nicht ???
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2005
  2. mirto66

    mirto66 Junior Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    67
    AW: Ärger mit Premier Kündigung

    hallo,

    nach meinem Rechtsempfinden (Laie) wird der gewünschte Termin 31.10.05 als Austrittstermin bestätigt und basta. Viel Glück !!!
     
  3. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Ärger mit Premier Kündigung

    Tja - wenn das Datum wirklich so drin stand, dann könntest Du darauf pochen, denn dann hättest Du es schriftlich. Dann einfach als Fax an Premiere zusammen mit einem Brief, dass Du auf das schriftlich zugesicherte Austrittsdatum bestehst.

    Nur habe ich Deinem anderen Beitrag entnommen, dass Du den Brief nicht mehr hast. Damit hast Du keinen Beweis, dass die das Austrittsdatum bestätigt wurde. Ein Brief mit gleichen Inhalt von einem anderen Kunden nützt Dir nix, da der sich ja nicht auf Deinen Vertrag bezieht.

    Das Einzige, was mir dazu einfällt ist, dass Du ja jetzt ein zweites Abo durch den zusätzlichen Family&Friend-Vertrag (siehe anderer Beitrag) hast. D.h. Du hast Anspruch auf zwei Karten. Vielleicht wirst Du ja wenigstens den günstigen Family&Friends-Vertrag durch eine Vertragsübernahme eines Dritten los. Dafür müßte sich ein Abnehmer finden lassen...
     
  4. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Ort:
    Deutschland/Bayern
    AW: Ärger mit Premier Kündigung

    Also hast du den Brief doch noch gefunden, oder ist dir nur eingefallen, dass das Datum so drin stand? Jetzt ist es natürlich eine völlig andere Geschichte. Du brauchst nur dieses Schreiben Premiere vorlegen, dann hast du den Beweis dafür, dass deine Kündigung angenomen wurde.Ist zwar bestimmt ein Fehler von Premiere gewesen, aber rechtlich bist du damit auf der sicheren Seite. Wenn du den Brief nicht mehr hast, dann wird es sehr schwierig sein, da Premiere den späten Eingang deiner Kündigung belegen kann, die Bestätigung können sie problemlos bestreiten.

    fcsh
     
  5. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Ärger mit Premier Kündigung

    Das Kündigungstermin hat nichts mit dem Tag zu tun an dem das Kündigungsschreibens eingegangen ist, sondern wann das Abo abgeschlossen wurde, plus 12 bzw. 24 Monate.

    Zudem, was ist jetzt eigentlich das Problem ? Wegen dem neuen Thread wird es leider sofort unübersichtlich.
     
  6. Moonshine

    Moonshine Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    89
    AW: Ärger mit Premier Kündigung

    Dieser Thread ist sehr verwirrend wenn man denkt das du gestern kein Kündigungsbrief mehr hattest.

    Da du dieses Forum offensichtlich kennst, denke ich dass du weisst wie schwierig es ist eine verspätetete Kündigung bei Premiere rechtlich geltend zu machen. An deiner Stelle würde ich mich zwar ärgern aber das als Schicksal akzeptieren und versuchen das F&F Abo irgendwo anders runterzukriegen.
     

Diese Seite empfehlen