1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ärger mit Handyprovider

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Nadinestern, 23. Juli 2009.

  1. Nadinestern

    Nadinestern Guest

    Anzeige
    Ich hab echt die Faxen dicke nix als Ärger mit dem Provider nennen wir ihn mal MC-D ;)

    Es begab sich zur Zeit als dieser mir erstmals eine Gebühr berechnete für eine Leistung die ich nicht bestellt hatte :eek: Gutschrift erfolgte nach meiner Reklamation umgehend.

    Wenige Wochen später, wieder Gutschrift nach Reklamation auf der Folgerechnung. Das ging mehrmals so, die sind echt blond ;)

    Jetzt möchte ich den Vertrag wegen andauernder Rechnungsfehler vorzeitig beenden, es gibt doch da so ein TK Gesetz das besagt das eine ständige Reklamation ein Kündigungsgrund ist oder sehe ich das falsch :confused:

    Kann doch wohl nicht sein das ich fast im Monatstakt denen ne Nachricht schicken muß, ist doch meine Zeit und meine Nerven. Was würdet ihr machen :confused:
     
  2. Doc1

    Doc1 Platin Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    2.244
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
  3. Nadinestern

    Nadinestern Guest

    AW: Ärger mit Handyprovider

    Danke einen Versuch Wert :)

    Rechtsberatung dürfen die aber nicht Leisten das bleibt den Rechtsanwälten und Verbraucherzentralen vorbehalten. Ich hatte früher mal an die Regulierungsbehörde geschrieben da kam so ein Standartschreiben dürfen wir nichts zu Schreiben :wüt:
     

Diese Seite empfehlen