1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Äpfel verglichen mit Birnen

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von LHB, 15. Juni 2005.

  1. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    Anzeige
    Unter der Überschrift "Obst-Wucher!" behauptet "Bild" heute auf Seite 1, dass die rot-grüne Koalition daran schuld ist, dass Äpfel heute doppelt so viel kosten wie Birnen vor sieben Jahren.

    Glauben Sie nicht? Stimmt aber. Fast.

    Die tatsächliche Überschrift lautet "Benzin-Wucher!" und links daneben steht der Preis von 1998 (1,23 Mark pro Liter) und rechts der von 2005 (1,23 Euro pro Liter).

    [​IMG]

    Erst wenn man den Artikel genau liest, fällt auf, dass die Zahl links keineswegs dasselbe misst wie die Zahl rechts. Die 1,23 Mark sind laut "Bild" der Preis der damals billigsten Tankstellen, die 1,23 Euro der der heute teuersten. Natürlich kann man das miteinander vergleichen, es ist nur komplett sinnlos.

    Darüber hinaus darf man bezweifeln, dass ein Preis von 1,23 Mark selbst "an den billigsten Tankstellen" realistisch war. Laut Mineralölwirtschaftsverband betrug der Durchschnittspreis 1998 immerin 1,59 Mark.

    "Bild" selbst macht am Ende des Artikels noch eine seriösere Rechnung auf: Der Durchschnittspreis für Super sei in den vergangenen sieben Jahren von 80,8 Cent auf 118,2 Cent gestiegen. Das entspricht nur noch einer Steigerung von 46 Prozent und nicht 100, wie die Überschrift suggeriert.

    Geschickt deutet "Bild" einen Zusammenhang zwischen der Preissteigerung und der rot-grünen Regierung an, ohne ihn wirklich zu behaupten. Und zwar so:
    … wer ist schuld an den Rekordpreisen? Vor Rot-Grün (regiert seit Oktober 1998) kostete das Benzin an den billigsten Tankstellen nur …

    Sowohl aus den Zahlen, die "Bild" im Text nennt, als auch aus denen des Verbandes der Mineralölwirtschaft geht allerdings hervor, dass die Öko-Steuer nur rund zur Hälfte für die Preissteigerung verantwortlich ist. In den letzten Jahren hat sich der Einkaufspreis für Rohöl dramatisch erhöht.

    "Bild" verschweigt außerdem, dass der Preis für Benzin im Jahr 1998 außergewöhnlich günstig war. In den Jahren 1994 bis 1997 mussten die Autofahrer teils deutlich mehr zahlen. Wenn man mit vergleichbaren Zahlen arbeitet, hat sich der Benzin-Preis nicht in den letzten sieben Jahren (seit Rot-Grün regiert) verdoppelt , sondern in den letzten 25 Jahren. 1980 kostete der Sprit im Schnitt erstmals rund 1,20 Mark.

    Ach, und natürlich könnte die Überschrift dieses Eintrages auch "Wahlkampf" heißen.

    Quelle : BildBlog
     
  2. Schnuffy

    Schnuffy Senior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Hauptstadt
    Technisches Equipment:
    Nokia DBox II mit JTG Team Image
    AW: Äpfel verglichen mit Birnen

    Also deine Quelle sagt ja wohl alles. Das ist die Bild. Hauptsache erschreckend und Schriften in Größe 72.

    Mehr muss man dazu nicht sagen.
     
  3. n0NAMe

    n0NAMe Platin Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.141
    Ort:
    Im Heim
    Technisches Equipment:
    Siemens A50 :-D
    AW: Äpfel verglichen mit Birnen

    ZUMACHEN, wie auch bei allen anderen Bildblog Meldung. Danke.
     
  4. Lefist

    Lefist Wasserfall

    Registriert seit:
    20. Februar 2002
    Beiträge:
    7.007
    Ort:
    an der Quelle
    AW: Äpfel verglichen mit Birnen

    Da schaue ich doch extra mal hier rein, weil ich doch so gerne Birnen esse.:cool: Und was sehe ich schon wieder::eek: Eine BILD Meldung! :mad:

    LHB: Deine Erklärung in allen Ehren, ist ja alles so richtig, ABER:

    Zur BLÖD-Zeitung kannste täglich sieben ähnliche Threads erstellen, es ändert nichts an deren Stil und ist irgendwann nur noch langweilig.
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.835
    Ort:
    Ostzone
    AW: Äpfel verglichen mit Birnen

    Bedeutet also im Umkehrschluß...Schwarz/Gelb hievt die Spritpreise wieder auf 65Cent/Liter, dafür steigt dann der Rentenbeitrag auf 32%. Immerhin...wenigstens Sprit billig.
     
  6. wolle

    wolle Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    391
    AW: Äpfel verglichen mit Birnen

    Das Bild ein volksverdummendes Schmierenblatt ist. ist ja wohl bekannt.
     

Diese Seite empfehlen