1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Änderungen /Neuigkeiten 2010: Digitales terrestr. Radio (DAB/DAB+/DRM/DMB/DVB-T...)

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von mor, 25. Dezember 2009.

  1. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.725
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    Anzeige
    Digitales terrestr. Radio (DAB/DAB+/DRM/DMB/DVB-T...) Änderungen /Neuigkeiten 2010 (D-A-CH)

    2010 wird ein spannendes Jahr für das digitale terrestrische Radio. Es steht in den Sternen ob in D der DAB+ Start klappt, es wird in einigen Regionen Teilabschaltungen von DAB Netzen geben und und ......
    Der Thread hier sollte als Newsthread für das terrestrische Digitale Radio in der „D-A-CH“ Region dienen.
    Ich bitte deshalb Grundsatzdiskussionen (pro-contra DAB/DAB+/DMB/DVB-T....) an anderen Orten auszutragen !


    Änderungen /Neuigkeiten 2010 (D-A-CH):

    ab Jänner 2010: CH: HD-Radio und DRM+ Versuchsbetrieb für Lokalradios möglich. Genutzt werden die den Lokalradios zugewiesenen UKW Frequenzen.

    01.01.2010 D Bay (BDR): Erhöhung der Sendeleistung K 11C am Standort Olympiaturm München von 1 kW auf 4 kW (Kanal 11 C)

    01.10.2010 D SN (MDR/SLM) DAB+ Testmux auf K11A wurde planmässig abgeschalten.

    02.01.2010
    CH (Bakom) OpenBroadcast wurde auf die deutschsprachige DAB+ Mux aufgeschalten. OpenBroadcast ist ein freies Radio.

    04. Jänner 2010: D Die Umsetzung des "Interim-Netzes" (bis zum ev. DAB+ Start) beginnt mit Teilabschaltung oder Senderstreichungen im bestehenden DAB-Netz. Unten eine Auflistung nach BL (Sachstand 04.01. falls nicht anders angegeben, Uhrzeit)

    04.01. 2010
    : D Hes: Teilabschaltung DAB-Netz.
    abgeschalten werden folgende 12C-Sender zum Jahreswechsel:
    _ Fulda-Hummelskopf 1 kW
    _ Biebertal-Dünsberg bei Gießen 0,25 kW
    _ Habichtswald 0,5 kW
    _ Krehberg 1 kW
    _ Kassel-Tannenwäldchen 0,5 kW
    _ Marburg-Lahnberge 0,32 kW
    -_Hohe Wurzel 0,32 kW
    In Betreib bleiben
    _Frankfurt/M.-Europaturm 1 kW
    _Großer Feldberg 0,5
    dort weiterhin DRadio via 12C (Stand: 17:41)

    04.01.2010: D BB (mabb): Oldiestar verlassen das
    DVB-T Radiobouquet in Berlin (Grund DAB Aufschaltung im Dez. 2009) abgeschalten werden ebenfalls ffn, Energy, Star FM, Antenne Bayern und 2255 Gewinnradio.
    DAB: die RBB radios verlassen DAB. ES sendet noch Kanal 8C: WDR2, DLF, DR Kultur 12D: oldiestar, DLF DR Kultur (Stand 16:00 abc)


    04.01.2010: D SN : Versorgungseinschränkungen sind seit 4. Januar 2010 in Randgebieten Sachsens und Thüringens sowie dem nördlichen Sachsen-Anhalt wirksam (12A läuft) Quelle: techn Servce MDR.Stand
    Weiterbetrieben werden:
    _Leipzig,
    _Schöneck
    _Freiberg
    _Oschatz
    _Zwickau
    _Chemnitz
    _Dresden
    _Bautzen
    Quelle: http://www.mdr.de/DL/178422.pdf

    04.01.2010: D SNA : Versorgungseinschränkungen sind seit 4. Januar 2010 in Randgebieten Sachsens und Thüringens sowie dem nördlichen Sachsen-Anhalt wirksam (12C läuft) Quelle: techn Servce MDR tand 09.01.10 1530

    04.01.2010: D Thüringen: Versorgungseinschränkungen sind seit 4. Januar 2010 in Randgebieten Sachsens und Thüringens sowie dem nördlichen Sachsen-Anhalt wirksam (12B läuft) Quelle: techn Servce MDR tand 09.01.10 1530
    Weiterhin auf 12B in Betrieb :
    _Ilmenau
    _Inselsberg
    _Jena
    _Gera
    _Sieglitzberg
    _Suhl
    _Weimar
    _Steinbach-Hallenberg
    Quelle: http://www.mdr.de/DL/178438.pdf

    04.01.2010: D RP: Keine Änderungen, DRadio weiterhin via DAB (Stand : 17:40 , infosat)

    04.01.2010: D Saarland: Keine Änderungen (Stand 05.01.10: 16:20)

    04.01.2010: D Ba Wue:Keine Änderungen, Dradios senden weiterhin über 12 B aus Baden- Württemberg . (Stand 14:53 Radio354).

    04.01.2010: D Bayern: keine Abschaltung (Stand 12:40 SirMike)

    04.01.2010: D MVP: Keine Information (Stand : 10:40)

    04.01.2010: D Schleswig-Holstein: keine Abschaltung (Stand:11:42)

    04.01.2010: D HH: keine Abschaltung (Stand:11:42)

    04.01.2010: D Nds: Abschaltung in Netzbereichen. Bekannt: Torfhaus (Stand:21:22) zu vermuten Drachenberg/BS, Göttingen (Stand 09.01.10 15:30, minime)

    04.01.2010: D NRW : Keine Information (Stand : 10:40)


    13.01.2010: D Bay: Im digitalen Hörfunkprogramm Bayern plus wird die Sendezeit für Volksmusik aus Bayern und Franken noch erweitert: so wird dort zusätzlich unter der Woche morgens von 6.00 Uhr bis 8.00 Uhr ausschließlich Volksmusik präsentiert sowie nachmittags - eine Stunde länger als bisher - von 16.00 bis 19.00 Uhr.

    15.01.2010: D NRW: Reduzierung der Datenrate DRadio im Vorgriff der Aufschaltung DR Wissen (jetzt DLF 64 kbps , DR Kultur 126 kbps [erhöhter Protection Level]

    17.01.2010: D DR Wissen auf MW 855 kHz Berlin-Britz im DRM Modus aufgeschalten.

    18.01.2010: D (Bay Regensburg) DAB+ Test in Regensburg wurde abgeschalten

    18.01.2010: D div Länder: Aufschaltung von DRadio Wissen auf Teile des verbleibenen DAB- Interims Netz (nach m.W zur Zeit (28.12.): _nicht_ Bundesweit !!!)
    aktueller Stand in http://forum.digitalfernsehen.de/fo...artet-am-18-jaenner-2010-a-2.html#post3835690
    abrufbar.


    01.02.2010 D RP (LMK /FH Kaiserslautern) Neue DRM+ und DAB+ Feldversuche in Kaiserslautern gestartet. DAB+ K10B (100W) Sender Rothenberg , DRM+ K10A , 10C (variabel) aus Kaiserslautern- Am Kaisersberg

    Sender "Am Kaiserberg" (DRM+ und FM)
    Standort: FH Kaiserslautern
    Frequenz
    : DAB-Blöcke 10A, 10B, 10C
    System: DRM+
    realisierte Leistung:30 W (ERP)
    Antenne: Rundstrahlung (ND)
    Polarisation: , vertikal


    Sender "Rotenberg" (FM)
    Standort: SWR (Gittermast)
    Frequenz
    : DAB-Block 10B
    System: DAB/DMB/DAB+
    realisierte Leistung:100 W (ERP)
    Antenne: Richtstrahlung (D/170°)
    Polarisation: vertikal


    04.02.2010: D SN (MDR/SLM)
    90elf No PTY K12A, 64kbps/AAC
    MDR Sputnik No PTY, K12A 96 kbps AAC
    MDR Info No PTY K12A 96kbps /AAC

    04.02.2010: D TH (MDR): Aufschaltung von MDR Sputnik und MDR Info (DAB+)


    17.02.2010: D SNA (MDR):Aufschaltung von MDR Sputnik und MDR Info (DAB+)

    25.02.2010: D Bay (BLM): Nürnberger Lokalensemble wechselt von 12A jetzt auf 10C.

    01.03.2010: D B (BR): Aufschaltung von Bayern+ auf berliner DAB Kanal 12D.

    03.03.2010: D SNA (MSA): Ausschreibung einer landesweiten T-DAB Mux in Sachsen Anhalt

    nach 19.02.2010: [D HH/SH (MA-HSH): In den Kanälen 36 (Hamburg), 59 (Lübeck) und 57 (Kiel) gehen gehen Radioprogramme via DVB-T on air. Schleswig-Holstein und Hamburg ist damit nach Berlin und Leipzig die dritte Region in der Radio über DVB-T ausgestrahlt wird.]
    Edit: !! -- Hierfür gab es _keine_ Bewerbungen --!!

    12.03.2010: D (ALM): Ausschreibungsende bundesdeutsche DAB[+] Mux 5A/5C (vgl auch Ausschreibungstext MA-HSH u.s.w)

    12.03.2010: D SN (SLM): Ausschreibungsende regionale DAB[+] Muxe: 11A im Bereich Landesdir. Leipzig, 12A im Bereich Landesdir. Chemnitz und 9A im Bereich Landesdir. Dresden. Die Hälfte der Kapazität wird dem Mitteldeutschen Rundfunk für einen begrenzten Zeitraum zur Verfügung gestellt.


    29.03.2010: D Bay (BR) Start des BR- Ensembles auf 11D (Bayern 1, Bayern 2, Bayern 3, B5 aktuell) in München und Nürnberg


    12.04.2010: D RP (LMK): Ende DRM+ Test auf VHF in Kaiserslautern

    12.04.2010: D Ba Wue (SWR): Wiederaufnahme des Testbetriebes auf K 11B Stuttgart
    DAB Block 11B: "SWR TEST"
    xDASDING -> Stereo 128 kbit/s - Qualität ist aber unter aller Sau
    >DINGFC (Dienst)
    xSWR1 -> Stereo 192 kbit/s
    xSWR2 -> Stereo 192 kbit/s
    xSWR2+ -> Stereo 192 kbit/s -> Aktuell kein Audio drauf

    xSWR3 -> Stereo Joint 192 kbit/s
    xSWR3+ -> Stereo 64 kbit/s
    xCont.Ra -> Mono 128 kbit/s


    "+" deutet auf Programme mit Slideshows.

    20.04 - 25.06. 2010: D Brandenburg (rbb): Zeitweitige Verbreitung der rbb-Hörfunkprogramme Antenne Brandenburg, Radioeins, Inforadio, Kulturradio und Fritz via DVB-T Radio über Sender Calau und Bossen (K57)

    20.05.2010 D: Bayern (BLM):1. Der Bäumler Studiotechnik, Matthias Bäumler, wird die Genehmigung erteilt, ein Programm mit dem Schwerpunkt Jazz über eine Übertragungskapazität im DAB-Versor¬gungsnetz Ingolstadt Block 11A mit einer Datenrate von 116 CU zu verbreiten.2. Der rt.1 media Group GmbH wird die Genehmigung erteilt, das Programm Hitradio Bayern über
    - eine Kapazität im DAB-Versorgungsnetz München 11 C mit einer Datenrate von 116 CU
    - eine Übertragungskapazität im DAB-Versorgungsnetz Nürnberg 12A mit einer Datenrate von 116 CU außerhalb der Sendezeit des Spartenanbieters Meilensteine Medien e.V. (genehmigte Sendezeit derzeit Donnerstag von 19.00 bis 21.00 Uhr) und
    - eine Übertragungskapazität im DAB-Versorgungsnetz Ingolstadt Block 11A mit einer Datenrate von 116 CU
    zu verbreiten.


    28.05.2010 D: BAY (BLM): Änderungen in Testmux
    dab+ test mit 128 Kbps/AAC; Programm-none, kein Radiotext
    charivari mit 128 kbps/mp.2; pop music Charivari - Wir Spieln de klassiker!
    chickenfoot mit 128 kbps/AAC; Programm-none, Chickenfoot - nix fuer Tischgaste!
    galaxy mit 128 kbps/AAC; Programm-none, BDR - DAB+ - Klassik
    gong fm mit 128 kbps/AAC; Programm-none gong fm- deine Musik!
    (Quelle: RF)


    ab 31.05.2010 CH (Bakom) Einschalttermine weiterer Sender für 7D im Sommer 2010:

    Winterthur / Brüelberg: 31. Mai 2010
    Geuensee Hoechweidwald: 30. Juni 2010
    Sissach: 30. Juni 2010 ...
    Olten: 30. Juni 2010
    Wasserfluh (Aargau): 30. Juni 2010
    Rigi: 31. Juli 2010
    Solothurn: 31. Juli 2010
    (Quelle: RF)

    01.06.2010: D Ba Wue (SWR): Inbetriebnahme des MW DRM Senders Heilbronn (711 kHz)


    20.07.2010
    : D Bay (BR) Start des BR- Ensembles auf 11D Dillberg, Wendelstein


    03.- 08.09. 2010 D B (mabb): Es wird - im Rahmen der Funkausstellung - im Raum Berlin DAB+ Versuchssendungen gesendet.
    Block 9B, B-Alex mit 10 kW (Antennenhöhe 334 m) und Scholzplatz mit 5 kW (Antennenhöhe 198 m): D-Wissen, ERF, 90elf, LougeFM und Galaxy im AAC-Modus sowie D-Radio und DLF (MPEG-2). Die Ausstrahlungen sollen auch in Potsdam einwandfrei zu empfangen sein.

    Sept 2010
    : Start des HD-Radio Regelbetriebes in der Schweiz wurde abgesagt


    23.11.2010
    : D Bay (BR) Start des BR- Ensembles auf 11D Würzburg, Hohe Linie
    Q IV 2010 /Q I 2011 : Start der bundesweiten DAB Mux

    Vorschau 2011:


    QI/II 2011: Der MDR sendet alle seine Programme im DAB Modus.

    Sept. 2011: F Elsass/Alsace (CSA): vsl Sendestart des Digitalradios (DMB) im Elsass und in Lothringen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2010
  2. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.725
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Änderungen /Neuigkeiten 2010: Digitales terrestr. Radio (DAB/DAB+/DRM/DMB/DVB-T..

    [frei -ohne Text - Platzhalter für Erweiterung]
     
  3. Willy_Beck

    Willy_Beck Junior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Deutschland
    AW: Änderungen /Neuigkeiten 2010: Digitales terrestr. Radio (DAB/DAB+/DRM/DMB/DVB-T..




    Hier fehlt:
    2010: D: kein Neustart, für die DAB-Systemfamilie in Deutschland( frühstens im Jahr 2011).
    2010: D: Deutschlandradio geht weg, vom DAB-Radio.
    März 2010: D: Vergabe von Frequenzen
    Jan 2010 : CH: DRM+Radio, zu gelassen. :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2010
  4. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.725
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
  5. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.725
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Änderungen /Neuigkeiten 2010: Digitales terrestr. Radio (DAB/DAB+/DRM/DMB/DVB-T..

    zu 04.01 Oldiestar:
    Quelle UKWTV
     
  6. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.725
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Änderungen /Neuigkeiten 2010: Digitales terrestr. Radio (DAB/DAB+/DRM/DMB/DVB-T..

    DRadio Wissen* startet am 18. Jänner digital über Kabel, Satellit und Internet.

    Ob eine terrestrische Ausstrahlung stattfindet ist noch unklat (DRM aus Britz ....)






    * Programmfarbe ist Pantone 361 (eine Art lindgrün :) )
     
  7. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.725
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Änderungen /Neuigkeiten 2010: Digitales terrestr. Radio (DAB/DAB+/DRM/DMB/DVB-T..

    Die SLM hat am 22.12.09 den Jahresplan 2010 beschlossen:
    Pressemitteilungen - Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien


    vor allem der Teilsatz
    lässt vermuten das die DAB+ Test-Aussendungen in Leipzig nicht am 01.01.10 enden werden.
     
  8. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.725
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
  9. raschwarz

    raschwarz Senior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    166
    Ort:
    8°Ost, 50°Nord
    AW: Änderungen /Neuigkeiten 2010: Digitales terrestr. Radio (DAB/DAB+/DRM/DMB/DVB-T..

    Wieso haben die in Sachsen und anderswo eigentlich immer noch Geld für diese ganzen DAB Plus, Minus, DMB, DRM oder 08/15 Testsendungen. Nach 15 Jahren sollten das Ergebnis aller dieser Tests doch feststehen: Niemand auße ein paar Freaks braucht dieses terrestrische "Digitalradio". Niemand will es und dennoch werden immer noch Zwangsgebühren dafür zum Fenster raus geworfen. Was wollen die eigentlich testen: "Wie groß ist die Geduld der Gebührenzahler, dafür zu zahlen?!" ;)
     
  10. Pyton

    Pyton Silber Member

    Registriert seit:
    28. November 2006
    Beiträge:
    687
    Ort:
    Wasserburg Inn
    Technisches Equipment:
    Vantage X201SCI, Astra 19,2° Astra 23,5°, Astra 28,2°,Hotbird 13°,Sirius 5°,
    Hellassat 39°, Wave Frontier T55,CAS90, Technisat DigiPal2 DVB-T, Skystar HD, Skystar DVB-T, DAB Radio
    AW: Änderungen /Neuigkeiten 2010: Digitales terrestr. Radio (DAB/DAB+/DRM/DMB/DVB-T..

    Aus Technischer sicht könnten wir schon seit mind. 10 Jahren DAB haben, das ganze hat Poltische Hintergründe warum es nicht voran geht.
    So lange es nicht möglich ist Öffentlich Rechtliche und Private Anbieter zur zusammen Arbeit bei der Umstellung auf Digitales Radio zu bewegen wird das nichts.
    Die Blockaden der letzten Jahre kamen von den ÖR. und hier wäre es in der Tat zu überlegen die Gebühren zu kürzen wenn die Gelder nicht zum Aufbau der Infrastruktur verwendet werden.
    Die KEF hat ja vorhandene Gelder zum Aufbau eines DAB+ Netzes zurückgehalten. Solche Gelder müsste der GEZ Zahler zurückbekommen.
    Es war auch nicht möglich den Mehrwert von Digital Radio dem Nutzer verständlich zu machen. Das gleiche Problem hat man aber auch mit HDTV, nur hier ändert sich die Situation jetzt doch.
    Vielleicht schaffen wir es noch beim Digital Radio den letzten Platz in Europa einzunehmen.
     

Diese Seite empfehlen