1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Änderung der Änderung

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Monte, 16. September 2003.

  1. Monte

    Monte Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    4.332
    Anzeige
    Laut tvtv.de sollte gestern Abend auf Premiere 7 der Film "Tiefland" von und mit Leni Riefenstahl ausgestrahlt werden. Anlass für die Programmänderung dürfte ihr Tod gewesen sein. Tatsächlich wurde aber das ausgedruckte Programm gezeigt.
    Weiß jemand etwas über die Gründe?
     
  2. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Wie wäre es wenn du an tvtv mailst und die fragst wie sie zu der Meldung gekommen sind?
     
  3. Monte

    Monte Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    4.332
    Danke für den Vorschlag. Ich hatte die Redaktion bereits einmal angemailt und auch nach Monaten noch keine Antwort erhalten. Irgendeinen Nachteil muss ja die Seite auch haben.

    Ich dachte einfach, vielleicht ist hier jemand informiert. Aber das scheint nicht der Fall zu sein.
     
  4. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Scheint wohl eine Ente von tvtv gewesen zu sein, oder sie haben den Sendernamen verwechselt.

    Premiere ist in der Beziehung SEHR unflexibel, daher hätte mich so eine Programm-Änderung gewundert.
     
  5. Monte

    Monte Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    4.332
    Da tust Du Premiere unrecht; es gab dort tatsächlich Programmänderungen (Nachzulesen bei den Premiere-Pressemeldungen auf der Homepage). Nur dieses eine Datum war offensichtlich falsch.

    Premiere hat eher das Problem, die entsprechenden Programmänderungen publik zu machen. Eine Pressemeldung auf der Homepage reicht leider nicht aus.

    Im Prinzip finde ich es aber richtig, wenn Premiere anlässlich von Todestagen das Programm ändert.
     
  6. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Tja, da tun sich die öff-rechtlichen natürlich leichter, Heute-Journal und Tagesthemen melden die Todes-Nachricht und "servieren" dazu gleich die Programm-Änderung.

    Von Premiere erwarte ich solch eine Tagesaktualität ehrlich gesagt auch nicht, wobei die Schauspieler-Portraits früher echt gut waren, aber dann schreien gleich wieder welche: DAS ist keine Film was hat das unter Film 1-7 zu suchen.

    Themenabende auf einem der hinteren Filmkanäle zu bestimmten Todestagen von großen Schauspieleren wären natürlich toll. Oder eben Fortsetzungs-Film-Abende. Ansätze gibt es ja schon (MIB I+II usw.)

    Kreative Nutzung des Filmarchivs würde Premiere nicht schaden, im Gegensatz zu der lieblosen Film-Runter-Nudelei, die derzeit geschieht. (Wobei die einzelnen Filme da jetzt nichts dafür können und nicht besser oder schlechter werden)
     
  7. Monte

    Monte Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    4.332
    Ich kann nicht anders: Ich muss zustimmen.
     
  8. Wilfried56

    Wilfried56 Platin Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    2.126
    Ort:
    D-08356 Zwickau
    Das kann es wohl aus schon genannten Gründen auch nicht!

    Nicht nur Todestage auch Gebursttage werden doch sporadisch genutzt (Romy Schneider, Anthony Quinn...). Es gibt auch Reihen - es hapert leider in einer den zuschauer erreichenden Strategie (was der allgemeienen Informationsmentalität bei P entspricht. Versteckt in der Filmübersicht sind die Reihen aber meistens aufgelistet...

    Das muss man einfach erwarten können - das brächte wirklich einen Gewinn. Warum gibt es - so wie beim "Film der Woche" nicht auch - als Beispiele! - einen "Filmkunssttag", einen "Familientag", einen "Komödientag" ...auf einem der "hinteren Kanäle" ?
     
  9. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Na es geht doch: Star Wars-Tag bei Premiere

    Und wenn jetzt zu dem Mega-Saga-Tag ein gutes Feedback bei Premiere ankommt werden sie sowas hoffentlich öfter machen.

    Gerade mit solchen Sachen können sie sich von den anderen Sendern deutlich absetzen.
    Sowohl öff-rechtl. als auch private Sendern können/wollen ihre Programmschema nicht so umkrempeln um einen Tag nur z.B. Star Wars zu zeigen, Premiere hat die Kanäle um so was zu veranstalten.

    Weiter so.
     
  10. Superernie

    Superernie Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Stade
    Hi!
    Der Freitag wird jetzt ja bei PREMIERE 6 dazu genutzt, alle Teile zu senden. So lief "Die Unendliche Geschichte 1-3", "Nur noch 48 Stunden" und "Und wieder 48 Stunden". Jetzt Freitag kommt "Police Academy 1-5" (ok, das sind nicht alle), darauf dann "Der Pate 1-3" und dann "Beverly Hills Cop 1-3".

    Freue mich auch schon riesig auf den Star Wars Tag. Wie ich schon im anderen Thread gesagt habe, hatte ich 2001 noch keinen 16:9 Fernseher noch eine Dolby Digital Anlage. Jetzt ist das anders und bei diesem Star Wars Tag wird es richtig krachen (Nachbarn, macht euch bereit!).
     

Diese Seite empfehlen