1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ältere Filme auf Premiere positiv?

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von stef5, 7. Januar 2004.

  1. stef5

    stef5 Platin Member

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    2.985
    Ort:
    Schwaz/Tirol/Austria
    Anzeige
    Hallo Leute,
    zu diesem Thema gab es einen Thread, der aber leider geschlossen wurde, ohne dass ich meinen Senf dazugeben konnte breites_ .
    In diesem Thread wurde auch angesprochen, so alte Filme wie Jurassic Park oder Independence Day wieder einmal auf Premiere zu zeigen.
    1992 wurde mit dem Film Batman Returns zum ersten mal ein Film in Dolby Digital 5.1 hergestellt, inzwischen wurden sehr Filme in diesem Tonformat gedreht, auch Jurassic Park und Independence Day.
    Dies sollte man in den Zusammenhang mit der Ausstrahlung von Star Wars Episode IV V und VI bringen. Durch die Ausstrahlung dieser Filme auf Premiere 1 wurden diese in wunderbarem Dolby Digital 5.1 gesendet.
    Dies wäre auf Premiere 3-7, wo diese älteren Filme landen würden, nicht der Fall, leider.
    ProSieben, ein sehr innovativer Sender auf diesem Gebiet bringt diese Filme aber hingegen wieder mit Dolby Digital 5.1 auf den Bildschirm.
    Also wenn Premiere schon diese alten Filme wieder bringen sollte, dann bitte in Dolby Digital 5.1.
    Mir wäre sowieso ganz recht, Premiere würde auf einen Filmkanal verzichten und dafür Premiere 1-6 mit Dolby Digital 5.1 versehen.

    Was noch zu diesem Thema gesagt gehört ist, dass viele Neuausstrahlungen auf Premiere nicht in Dolby Digital 5.1 gesendet werden, aber auf DVD sehrwohl mit Dolby Digital 5.1 erhältlich sind.

    PS: Ich danke Premiere für die Ausstrahlung von Ghost - Nachricht von Sam und 9 1/2 Wochen während der Weihnachtsfeiertage winken
     
  2. Eike

    Eike Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.650
    Ort:
    Magdeburg
    Tja aber diese Filme laufen auf Prem 6-7 (wenn überhaupt) und diese Kanäle sind nicht DD 5.1-fähig. Ich glaube hier gibts nur Stereo.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Das sind alle Filme die nicht bei Direkt liefen. (auch hier gabs einige Filme die nicht in DD liefen zB. The 6th Day, Vidoqc usw.)
    Eine Ausname sind nur die Filme Gladiator und die Starwars Filme.
    Aus diesem Grund nutze ich auch kein Premiere Film Abbo mehr, sondern vor allem Direkt und einige Plus Kanäle.
    Gruß Gorcon
     
  4. Slayer20

    Slayer20 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. Dezember 2003
    Beiträge:
    4.526
    Ort:
    Lyssach, Schweiz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7080
    Laut Informationen von Teleclub werden von einigen Verleihern manchmal keine DD5.1 Versionen für den normalen Pay-TV Markt geliefert oder es werden horrende Aufpreise von pro Film oft 6000 Euro oder mehr pro Film verlangt. Auf Teleclub laufen alle Filme die normal als DD5.1 Version angeboten werden auch in dieser Version. Aber z.B. der Film Vidocq läuft auch in 16:9 Dolby Surround Zweikanalton D/F. Scheint also, dass keine DD5.1 Version geliefert wird. Warum dass so ist weiss Ich auch nicht aber Ich wüde sagen Geldgier der Verleiher.

    <small>[ 07. Januar 2004, 16:03: Beitrag editiert von: Slayer20 ]</small>
     
  5. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.024
    Ort:
    Aachen
    Wenn auf Premiere mal gute alte Filme kommen, werden sie von Premiere zum teil verhunzt. Die Lethal Weapon ausstrahlung kam bspw. in Vollbild.

    Wenn Premiere alte Filme zeigt, sollte diese in maximaler Qualität (16:9, DolbyD.) gezeigt werden.
     
  6. baer

    baer Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.555
    Ort:
    West-Niedersachsen
    Erstmal finde ich, das sich Premiere weiter darum kümmern sollte, ältere Filme zu bekommen und auch zu zeigen, damit die wiederholungsrate gesenkt werden kann.
    Als nächsten Schritt muss dann über die technische Umsetzung nachgedacht werden.
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    @b.droege: Aus welcher gesicherten Quelle weißt Du denn, dass Premiere die Filme "verhunzt" hat und sie nicht schon vom Verleih im Vollbild geliefert wurden? Hm? sch&uuml

    @stef5: Mehr noch: Jurassic Park war meines Wissens der erste Film mit dts. Aber sowas wird es auf Premiere bestimmt nie geben.
    Wäre letztlich auch nicht sooo dringend notwendig, da der Qualitätsunterschied von DD zu dts nicht sooo riesig ist, als dass er diesen riesigen Aufwand rechtfertigen würde.

    Gag
     
  8. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.024
    Ort:
    Aachen
    @gag:
    Weil ich den Film auf DVD in 16:9 anamorph und Dolbydigital besitze. Wenn Premiere die Filme in Vollbild bestellt, ist Premiere schuld. Die subjektive Bildqualität war unterirdisch schlecht, so das ich dann den Film auf DVD weitergeschaut habe.

    Wünschenswert wäre ein Kanal, auf den ältere Filme in Top-Qualität (16:9 anamorph) gezeigt werden. Dort könnte man dann auch Filme wie Indianer Jones in bester Qualität zeigen.
     
  9. ukroll96

    ukroll96 Guest

    Hi,

    na, bei Indiana Jones ist gerade der Ton zu bemängeln, da hätte man mehr draus machen können, da war ich schon ein wenig enttäuscht.

    Gruß

    UK
     
  10. Witsch

    Witsch Senior Member

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    305
    Also ich stimme mit dem Threadersteller voll und ganz überein. Lieber ein Filmkanal schließen und alle Kanäle in DD und in 16:9.

    Ich kann mir denken, bei manchen Satellitennutzer stellt sich wohl oft die Frage: Lieber ohne Werbung auf Premiere in Stereo oder Analog-Surround oder bei Pro7/Sat1 mit Werbung, aber dafür in DD.

    Also - auch "ältere" Filme sollten bei Premiere in DD gesendet werden.

    Gruß
    Witsch
     

Diese Seite empfehlen