1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Âussetzte beim Kabelempfang

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von jnfische, 15. Dezember 2001.

  1. jnfische

    jnfische Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2001
    Beiträge:
    1
    Ort:
    celle
    Anzeige
    hallo,

    ich empfange premiere world über kabel, seit ca. 1 monat. in dieser ganzen zeit war der empfang nie einwandfrei, es gab immer mal wieder aussetzter. z. zt ist es aber so schlimm, das nach 3 minuten kein vernüftiges gucken mehr möglich ist. keiner konnte mir bis jetzt helfen !!!
    kann mir einer sagen, was ich da tun kann, ohne die ganze hausverkabelung zu ersetzten ????
     
  2. okaiser

    okaiser Junior Member

    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Halle
    Ja, wende dich an deinen Kabelnetzbetreiber.
    Für solche Sachen der Entstörung ist dieser zuständig.
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Na ja, also erst einmal solltest Du die Grundmaßnahmen durchführen.
    Also die Box mit einem möglichst kurzen Kabel an die möglichst erste Antennendose in der Wohnung anschließen. Wenn die Störungen da immer noch auftreten, dann musst Du Dich mal mit dem Hausverwalter unterhalten. Dann sollte die Hausverkabelung durchgemessen werden. Das sollte ein Profi mit entsprechendem Messgerät machen. Für den störungsfreien digitalen Empfang sollten schon um die 80dB an Deiner Dose ankommen. Alles darunter wird eng.
    Wenn es nicht an der Hausanlage liegt, dann wendest Du Dich an den Kabelnetzbetreiber.
    Der schreibt Dir ansonsten nämlich eine fette Rechnung, wenn Du ihn umsonst gerufen hast.

    Achja, ein unverbindlicher Anruf bei der zuständigen Störungsstelle kann vorher nicht schaden. Die können Dir auch "kostenlos" sagen, ob da ggf. eine bekannte Störung vorlieg. Kann ja sein, ist aber eher unwahrscheinlich.

    Gag
     
  4. Katzenkinder

    Katzenkinder Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Limburgerhof
    Hatte dasselbe Problem auch etwa vor einem Jahr. Habe Premiere World zwei Faxe geschickt und bis heute noch keine Antwort erhalten. Dann habe ich meinen Kabelnetzbetreiber angerufen. Der hat dann die Leitung am Empfänger und danach an der ersten Steckdose gemessen. Am Empfänger im Keller waren es 74 an der ersten Antennensteckdose waren es nur noch 45. Habe mich daher entschlossen, da ich auch in einem Einfamilienhaus wohne eine Satelittensüssel anzuschaffen. Seit Juni 2001 habe ich seither dieses Problem nicht mehr.
    Als Tip kann ich nur sagen, rede mit dem Hausverwalter, der für die Verkabelung zuständig ist. Ich habe damals fast 90 DM bei meinem Kabelnetzbetreiber umsonst bezahlt.
    F.D.
     
  5. tiderfectu

    tiderfectu Neuling

    Registriert seit:
    16. Dezember 2001
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Bonn
    Hallo, ich hatte das mal bei mir auch gehabt. Allerding waren bei der Messung vom Fernsehtechniker im Keller an dieser Kabelanschlussdose was um die 98 db. In meiner Wohnung kamen aber nur 60 an. Bei der Suche nach der Fehlerquelle hat man dann herausgefunden, dass dazwischen eine möglicherweise defekte Weiche hing, die 20 db verschluckt hat. Die wurde rausgeschmissen, jtzt habe ich weit über 80 in der Wohnung. Den Rest schlucken wohl die Kabel meinte der Fernsehfritze.
     
  6. Superernie

    Superernie Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Stade
    Hi!
    Ich habe auch seit ca. 1 Monat Störungen. Im Analogen sind im Striche zu sehen. Im Digitalen bleibt das Bild stehen und der Hinweis kommt, das man den Anschluss überprüfen soll. Ich dachte erst, das der Fehler bei mir am Kabelanschluss liegt. Aber diese Störungen haben mehrere bei uns im Ort. Da ich sowieso die schnauze voll hatte von Kabel, ist das ganze zum Jahresende gekündigt. Seit gestern schaue ich über SAT. Bin mehr als zufrieden. Die neue Box hatte ich in 2 Tagen gehabt, nochmal ein Lob an den Service von PW.
     
  7. spoki

    spoki Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    8
    Hallo, ich habe dasselbe Problem.
    Allerdings erst seit BN2.0.
    Hatte gestern ein lanhes Gespräch mit der Hotline.
    Die schicken in den nächsten 2-3 Wochen!!! kostenlos einen Techniker vorbei, der mal alles durchmessen wird. Bin schon gespannt was der finden wird. Wird wohl irgendwo ein Pegelproblem sein.
    Leider kann ich die 2-3 Wochen nicht mehr gucken, der blaue Bildschirm kommt mittlerweile alle 2 Minuten. Argh!!!!!!
    Und die alte ist sauer.
    So kann man auch geld zum Fenster rauswerfen.
     

Diese Seite empfehlen