1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden
fiwal
Letzte Aktivität:
5. Oktober 2009
Registriert seit:
5. Oktober 2009
Beiträge:
0
Zustimmungen:
0
Punkte für Erfolge:
0

Diese Seite empfehlen

fiwal

Neuling

fiwal wurde zuletzt gesehen:
5. Oktober 2009
    1. digiface
      digiface
      Hallo,
      Entschuldigung, dass ich mich erst jetzt melde, aber ich war die Ganze Zeit nicht hier im Forum.

      Dass kann normal nur an einer Dämpfung liegen.

      Dass mit den DECT-Telefonen war früher bei den Pro7/Sar1 Sendern der Fall, jedoch haben die Sender ( bis auf das DSF ( glaube ich )) díesen Transponder verlassen, daher kommt es normal nicht von einem Telefon.
      Das Signal ist irgendwo anfällig.
      - das Drahtgeflecht ist genauso wichtig wie der Innenleiter, es sollte beim abisolieren alle feine Drähtchen erhalten bleiben und guten Kontakt zum Mantel des F-Steckers haben, aber nicht an den Innenleiter kommen.
      - die Verbindungen am F-Stecker müssen fest sitzen, die Kabel bis zum Anschlag fest aufgedreht werden, sodass keine Feuchtigkeit eindringen kann.
      - Die Kabelkontakte dürfen nicht oxidiert sein.
      Hast Du Antennendosen sitzen?

      digiface
  • Die Seite wird geladen...
  • Die Seite wird geladen...