Information ausblenden
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK

Welcher Reciever ... ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von aBBo, 20. März 2004.

Anzeige
  1. aBBo

    aBBo Neuling

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    2
    Ort:
    HD
    Anzeige
    ALSO ! breites_
    Ich möchte mir einen digitalen Reciever anlegen .. er sollte können :

    - Premiere Karten lesen ( heißt das so ? )
    also , das ich mir irgendwann auch mal Premiere holen kann.

    - Er muss schnell schalten , meine Eltern haben einen digital Reciever und da dauert der Kanal-wechsel immer 0,5-1sek .. und ich will das dass Bild sofort da ist. Müsste möglich sein oder ?

    - Dann möchte ich den Reciever noch mit meinem PC verbinden .. jetzt weiß ich nicht ob ich das mit dem Fernseh oder Reciever machen muss.. aber die Anschlüße müssten ja reichlich vorhanden sein, denk ich mal ?
    Ist es dann möglich bspw. es läuft ein Fußballspiel auf Premiere..das ich dies dann auf meine Festplatte(PC) aufnehmen kann ?? Ist die Qualität in ordnung ?

    - Sodele, ich weiß jetzt nicht vielleicht hab ich noch was vergessen , ich kenn mich da nicht so gut aus.. vielleicht fällt euch noch was ein, was er unbedingt haben muss .. sollte , was ich vielleicht brauch.

    Vielen dank für alle Antworten..ich denk mal es kommen noch einige fragen von mir winken
    Bye !
     
  2. Henning 0

    Henning 0 Guest

    Deine Wünsche lassen sich so nicht realisieren.
    Premiere erlaubt für seine zertifizierten Receiver keine Verbindung zu einem PC.

    Es gibt allerdings auch nicht ganz legale "Bastellösungen", davon würde ich aber abraten, da man oft mehr bastelt als Fernseh zu gucken.
     
  3. BurkhardKoenitzer

    BurkhardKoenitzer Senior Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Langenorla, Nähe Jena
    Technisches Equipment:
    -Topfield 5500 PVR
    -Humax 5400 Z
    -Technisat Digibox Beta 2
    -Technisat Digicorder S1
    Einen Digitalreceiver, bei dem beim Senderwechsel sofort das Bild erscheint, gibt es nicht.
    Das ist technisch nicht möglich.
    0,5 sec sind die unterste Grenze.
     
  4. aBBo

    aBBo Neuling

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    2
    Ort:
    HD
    Also gibt es keine möglichkeit einen Film der z.b. bei Premiere läuft auf meinen pc aufzunehmen ??
    Ja, wir hatten vor diesem digitalen reciever einen analogen und da war das bild "sofort" da .. ich glaub ihr wisst was ich meine .. weil jetzt is das ja mehr als lästig mit denen 2 sekunden..
    also ich brauch einen der schnell schaltet.
    MFG winken
     
  5. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    Hallo.
    Für Aufnahmen mit dem PC am Besten gleich eine digitale Fernsehkarte kaufen...
    Ansonsten geht z.B.
    sowas.
    Aber Signale vom Receiver zum PC können meist nur analog rübergebracht werden.
     
  6. Gorgse

    Gorgse Senior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2002
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Thüringen
    Hi,

    bei Deinen Wünschen fällt mir nur die Dreambox ein.

    Gruß Gorgse
     
  7. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Doch, das ist möglich. Meine Dreambox schaltet deutlich schneller als 0,5s, das ist schon hart an der Grenze zur Abartigkeit winken

    Geht schneller als bei meinem alten Analogreceiver, so Durchzappen geht einfach "zack zack zack zack zack" läc

    Da kommt zuerst ein bisschen Breibild, aber dann nach ner halben Sekunde, sobald das erste Schlüsselbild da ist, kommt das ganze Bild dann.

    Auch für die anderen gewünschten Funktionen ist nur die Dream möglich, insbesondere fürs Aufzeichnen auf PC ohne Qualitätsverlust, die Dream hat nen LAN Anschluss und speichert die Filme im transportstream Format.

    <small>[ 21. M&auml;rz 2004, 19:16: Beitrag editiert von: BlackWolf ]</small>
     

Diese Seite empfehlen

Anzeige