1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welchen HDTV Digital C Receiver?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von bananajoe2001, 11. März 2009.

  1. bananajoe2001

    bananajoe2001 Neuling

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,
    ich war kurz davor mir diesen Receiver zu kaufen: Vantage HD 8000CS
    doch je mehr ich in den Foren gestöbert habe, desto unsicherer bin ich geworden.
    Jetzt kann ich mich gar nicht mehr entscheiden

    zur Auswahl habe ich folgende:

    Vantage HD 8000CS
    + kann vieles
    + Sat+Cable
    + HD Intern
    - anscheinden schlechtes Bild

    NanoXX 9500HD-C
    + gutes Bild
    + schnelle Umschaltzeit
    - nur Cable

    DreamBox DM8000
    + Sat+Cable
    + viele Möglichkeiten
    + DVD Laufwerk
    - extrem teuer

    Opensat Azbox HD Premium
    + Multimediacenter
    + Sat+Cable
    - Homepage geht nicht (Support?)


    was für mich wichtig ist:
    - Bin aus Österreich und bin im Moment noch an Kabel gebunden. Daher möchte ich einen Receiver der Sat und Kabel empfangen kann.
    - HDTV fähig
    - auf HD aufnehmen (extern oder intern ist egal - intern bevorzugt)
    - viele Möglichkeiten für diverse Schmankerl
    - schnelle Umschaltzeit

    was denkt ihr welches Produkt am besten geeignet ist bzw. habt ihr noch andere Vorschläge?

    danke für eure Hilfe!Mfg,Banana
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2009
  2. GoaSkin

    GoaSkin Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    879
    AW: Welchen HDTV Digital C Receiver?

    Wenn du einen neuen Fernseher brauchst, wäre der Fernseher mit integriertem Receiver eine deutlich billigere Lösung. Externe Kabelreceiver für HDTV mit einigermaßen Qualität sind schweineteuer. Wenn doch nur ein Externer geht, sollte man sich erkundigen, ob er CEC (Consumer Electronics Control) unterstüzt. Dies ermöglicht es, daß ein Gerät das andere steuert und man kann z.B. über die Menüstruktur des Fernsehers die Receiver-Kanäle durchzappen oder auch ein Aufnahmegerät dazu veranlassen, ein bestimmtes Programm zur Aufnahme über die HDMI-Schnittstelle zu übertragen.

    Während CEC in Fernsehern fast selbstverständlich ist, unterstützen Peripheriegeräte dieses Feature recht selten. Für Kabelfernsehen gibt es AFAIK nur einen Receiver von Philips (250 Euro) und einen von Technisat (600 Euro).
     
  3. bananajoe2001

    bananajoe2001 Neuling

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    3
    AW: Welchen HDTV Digital C Receiver?

    Hallo,danke für die Antwort!
    einen neuen TV will ich nicht kaufen - habe eine Full HD 42 zoll
    diese funktion ist für mich nicht so wichtig :) eher die anderen, wie beschrieben!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2009
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    105.058
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Welchen HDTV Digital C Receiver?

    Die AZ Box HD gibts noch nicht für Kabel (kommt früherstens im April). Supportprobleme gibts aber derzeit nicht selbst hier im Forum wurden schon zahreiche Updates veröffentlicht.
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    13.018
    AW: Welchen HDTV Digital C Receiver?

    Schau dir mal die Bildqualität vom Vantage 8000 S in einem Fachgeschäft im Vergleich mit anderen Receivern an, dann kannst du die Qualität einstufen, zumindest bei HDTV hervorragend.

    Demnächst soll auch noch die QBox HD angeboten werden, mit drei möglichen Tunern ist dann zweimal DVB-S2 und DVB-C, oder DVB-S2 und DVB-C und DVB-T möglich.

    Überhaupt ist das Steck-Tuner-Konzept am besten, nach einem Umzug kann die Bestückung geändert werden und es besteht die Hoffnung, das später auch ein DVB-T2 sowie ein DVB-C2 Tuner angeboten wird.
    Die DreamBox 8000 und die AzBox HD Premium haben auch wechselbare Tuner.

    MfG
    Discone
     
  6. bananajoe2001

    bananajoe2001 Neuling

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    3
    AW: Welchen HDTV Digital C Receiver?

    Danke,
    das ist schon mal sehr hilfreich.

    habt ihr schon Erfahrungen mit der QBox, Dreambox und Azbox?
    mfg
     

Diese Seite empfehlen