Information ausblenden
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK

Viaccess 3 -- TNTSAT Frankreich

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von Digifan8, 8. Juli 2007.

Anzeige
  1. zehensocke

    zehensocke Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2009
    Beiträge:
    188
    Ort:
    Gironde
    Technisches Equipment:
    Et9x00
    Anzeige
    AW: Viaccess 3 -- TNTSAT Frankreich

    a) die TNT Sat Karte funktioniert im Diablo 2.0 (noch) nicht, im Moment
    ist dafuer Diablo 2.3 die bessere Wahl.
    b) die TNT Karte laeuft in Empfaengern, die LINUX als Betriebssystem haben
    und die mit "einem" Programm gepacht (aktualisiert) worden sind, das
    Multicas macht. Ein Beispiel dafuer ist u.a. der Vantage 7000HD, Nanoxx 9500HD und andere. Diese Empfaenger benoetigen dann kein Diablo mehr, sondern der interne Cardreader liest die Karte aus - und das geht sehr sogar ganz praechtig und schnell. Aber ich denke man bewegt sich dann schon im
    HALBSEIDENEN Bereich. Da muss dann jeder selbst wissen was er macht.

    Wer mehr zum Diablo 2 bzw. (HD-)Sat Empfaengern auf Linux Basis wissen moechte der moege googlen....einfach mal nur so als Hinweis..:love::winken:
     
  2. Gertrude

    Gertrude Senior Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    355
    AW: Viaccess 3 -- TNTSAT Frankreich

    Hallöchen,

    meine Frage: Kann die TNTSAT-Karte auch in der Dreambox aktiviert werden oder benötigt man dazu unbedingt den Original-Receiver?

    Würde ungern noch so ein Trum von Reciever hier rumstehen haben...
     
  3. L-Tom

    L-Tom Senior Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    339
    Ort:
    Grenze Deutschland/Frankreich
    AW: Viaccess 3 -- TNTSAT Frankreich

    die TNTSat Karte kann in der Dreambox aktiviert werden.
     
  4. Vygi

    Vygi Junior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Beiträge:
    27
    Ort:
    München
    AW: Viaccess 3 -- TNTSAT Frankreich

    Diablo 2.3 mit Underworld 1.76 ausprobiert und festgestellt: es läuft, jedoch leider nicht wirklich stabil und nicht immer schnell beim Umschalten. Ab und zu dauert es bis über 5 Sekunden, bis nach dem Umschalten Bild erscheint und Ton erklingt, und manchmal (eher selten, aber trotzdem...) hört Diablo ganz auf zu funktionieren und muss neu initialisiert werden :-(

    Guten Nachrichten: im Februar soll Softwareupdate für OCTAGON 1018 kommen und dann sollen TNTSAT karten direkt im internen Kartenleser funktionieren. Mal gucken und mal hoffen!
     
  5. Desmi

    Desmi Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    AW: Viaccess 3 -- TNTSAT Frankreich

    Hallo an alle,

    ich hoffe, jemand von euch kann mir eine Auskunft zu folgender Frage geben:
    Wir sehen unsere TV-Programme über Satellit, Astra 19,2. Wir möchten gerne die französischen Sender über TNT (auf Empfehlung unseres Freundes) empfangen und liebäugeln, uns dafür die entsprechende Smartcard + Receiver zu kaufen. Im I-net bin ich über die Seite von smartcard24 auf die entsprechenden Artikel gestoßen, worüber ich z. B. auch über Astra 19,2 die Sender empfangen kann. Ich müsste daher den TNT-Receiver mit Smartcard (19 Kanäle empfangbar) kaufen. Meine Frage ist jetzt, ob ich dann wirklich nichts weiter machen muss, als den Receiver anzuschließen und dann gehts los? Muss ich echt nichts an der Sat-Schüssel einstellen? Empfange ich über diesen Receiver auch meine bisherigen Programme (deutsch)? Hört sich alles sehr einfach an, hoffe, es ist dann auch so. Die Kosten für Receiver und Karte betragen 149 Euro zzgl. Versand (aus Deutschland). Wie oft muss man sich eine Karte nachkaufen, jährlich oder wie schon hier gelesen, alle 4 Jahre?

    Kann ich auch nur die Smartcard kaufen und sie in meinem jetztigen Digitalreceiver einlesen oder MUSS ich einen neuen Receiver dafür kaufen?

    Wäre über aufklärende Antworten überaus dankbar!!!

    Grüße
    Desmi
     
  6. Vygi

    Vygi Junior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Beiträge:
    27
    Ort:
    München
    AW: Viaccess 3 -- TNTSAT Frankreich

    Hallo Desmi, ein wenig Selbstbedienung wäre gut, denn ich schätze dass du ALLE Antworten in diesem Thread bereits finden könntest!

    Kurz zusammengefasst: die Sat-Schüssel muss nicht umgestellt werden. Je nach TNTSAT-Receiver kannst du die freien Programme mehr oder weniger bequem sehen, gut wird das Ding für 149 EUR aber bestimmt nicht! Nicht umsonst suchen die meisten hier nach Möglichkeiten, die Karte in einem normalen Receiver zu betreiben. TNTSAT-Karten ohne Receiver gibt es nicht. Einmal aktivierte Karte gilt dann für 4 Jahre. Was danach passiert ist nicht ganz klar. Eine Verlängerung der Laufzeit soll irgendwie möglich sein.
     
  7. Desmi

    Desmi Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    AW: Viaccess 3 -- TNTSAT Frankreich

    Hallo Vygi,

    leider hab ich gerade nicht so die Zeit gehabt, alle 51 Seite durchzuforsten, daher danke ich Dir für Deine Zusammenfassung. Meinst Du damit, dass der Receiver für 149 Euro nichts taugen wird und man mehr investieren sollte?
     
  8. Vygi

    Vygi Junior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Beiträge:
    27
    Ort:
    München
    AW: Viaccess 3 -- TNTSAT Frankreich

    Grüße Desmi,
    der "STRONG" für 99 EUR aus dem Auchan gehört eigentlich direkt in die Mültonne, der "Visiosat TVS 7500" von smartcard24 ist vielleicht besser.
    Wenn aber dein derzeitiger Receiver mehr als 50-100 EUR gekostet hat und mit Diablo CAM kompatibel ist dann wäre es vielleicht noch bessere Lösung.
     
  9. Desmi

    Desmi Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    AW: Viaccess 3 -- TNTSAT Frankreich

    Hallo Vygi,

    mein jetziger Receiver ist von TechniSat und lag über 50 Euro. Keine Ahnung, ob er mit Diabolo kompatibel ist, müsste ich nachschauen. Aber diese Smartkarten werden wohl eh nur inkl. Receiver angeboten oder?
    Wenn nicht, probier ich es mal mit dem Visiosat von SmartCard24. Unser Freund hat jedenfalls mit seinem Receiver (direkt aus Frankreich) keine Beanstandungen, allerdings weiß ich jetzt nicht, welchen Hersteller er hat... Ich bin ja schon froh, dass man überhaupt die Möglichkeit hat, endlich auch hier die Sender - wenn auch gegen Gebühr - zu empfangen, da über Astra ja z. B. NRJ Hits, NT1 wieder verschlüsselt wurden und TV5 Monde bzw. Europe leider nur zum Einschlafen taugen... :rolleyes:
     
  10. györgy3

    györgy3 Guest

    AW: Viaccess 3 -- TNTSAT Frankreich

    Mit den Technisats soll es nicht funktionieren. Eine Möglichkeit wäre noch, das Signal durchzuschleifen, also LNB > Technisat Receiver > TNT-Receiver. Dafür müsste der TS Receiver jedoch einen Antennenausgang haben.
     

Diese Seite empfehlen

Anzeige