Information ausblenden
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK

Vertikale Antennen am Bodensee!

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von beatbox88, 21. Juli 2006.

Anzeige
  1. beatbox88

    beatbox88 Senior Member

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Erfurt
    Anzeige
    Hi! Ich mache grad am Bodensee Urlaub. Mir ist aufgefallen, dass in Hagnau manche UHF-Antennen vertikal polarisiert sind. Ich habe mich daraufhin in einem Geschäft erkundigt, ob es sich evtl. um DVB-T handelt. Da dies nicht der Fall zu sein scheint, würd mich mal interessieren, welcher Sendemast/Turm analogterrestrische Fernsehender ausstrahlt und warum vertikal.
     
  2. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Vertikale Antennen am Bodensee!

    vertikal in der Region senden bzw sendeten

    - Konstanz
    K33 ZDF 63 Watt
    K55 SWR 90 Watt
    K60 Euro 3 100 Watt (früher ProSieben)
    früher auch K53 Sat.1 100 Watt

    - Friedrichshafen
    früher K23 Sat.1 80 Watt
    früher K35 ProSieben 80 Watt

    In eine der beiden Richtungen werden die Antennen also wohl zeigen. Warum vertikal? Das ist keine "Erfindung" von DVB-T, sondern bei Füllsendern (und einigen wenigen Grundnetzsendern) durchaus häufiger zu finden. So kann man den Frequenzraum zumindest etwas besser ausnutzen.
     
  3. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Vertikale Antennen am Bodensee!

    Und noch direkt ein Nachtrag dazu: Kannst du auch mal irgendwie testen, ob Euro 3 wirklich noch aus Konstanz auf Kanal 60 sendet? Das wurde zwischendurch auch mal bezweifelt.
     
  4. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.559
    Ort:
    Mittelfranken
    AW: Vertikale Antennen am Bodensee!

    http://euro-3.de/index.php?vid=novid :

    Herzlich Willkommen bei EURO 3

    Ihr regionaler Fernsehsender. Täglich aktuell und live!
    Nachrichten, Sport, Talk, Szene und Wirtschaft.
    "Aus der Region, für die Region, mit der Region!"

    Und so empfangen Sie EURO 3 im TV:

    - via Kabel: Region Ravensburg, Friedrichshafen, Konstanz, Singen, Villingen-Schwenningen auf Kanal S04

    - via Livestream: Schauen Sie EURO 3 weltweit. Täglich von 18.00 - 02.00.
    DSL-Anbindung erforderlich.

    (Da steht nichts von terrestrischer Ausstrahlung.)
     
  5. bengelbenny

    bengelbenny Guest

    AW: Vertikale Antennen am Bodensee!

    Wär halt noch interessant zu erfahren, in welche Richtung ca. die vertikalen Antennen ausgerichtet sind.
    DVB-T ist mal gar nicht auszuschließen, immerhin sendet der Säntis auch vertikal auf E34 sein DVB-T-Mux.
    Und dieses wurde sogar schon in Riedlingen an der Donau empfangen.
     
  6. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.839
    Ort:
    Böblingen
    AW: Vertikale Antennen am Bodensee!

    Die Frage müsste doch sicher Rolf aus dem Radioforum beantworten können!
     
  7. RdF

    RdF Guest

    AW: Vertikale Antennen am Bodensee!

    Rund um den Bodensee gibt es diverse Füllsender, die mit vertikaler Polarisation arbeiten. Das ist hier in der Region absolut nichts aussergewöhnliches. Dass für das Schweizer DVB-T schon in grösserer Zahl Dachantennen montiert wurden, bezweifle ich. Und andere DVB-T-Pakete sind hier noch nicht empfangbar.

    Ob Euro 3 immer noch auf E60 sendet, kann ich leider auch nicht mit letzter Sicherheit beantworten, da ich nur selten in der Region Konstanz unterwegs bin und das Signal nicht bis zu mir nach Bietingen reicht. Meine letzte Information ist, dass die E60-Funzel nach wie vor "inoffiziell" in Betrieb ist, um die Euro3-Einspeisung in Kreuzlingen zu ermöglichen.
     
  8. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.704
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Vertikale Antennen am Bodensee!

    Möglich - aber wenig wahrscheinlich - :
    _ ausserhalb des DFs und RFs dürfte die digitale Ausstrahlung der SRG in D kaum bekannt sein.
    _ weder ORF noch die deutschen Sender sind z.Z. umgestellt. Investitionen in DVB-T rsp. DVB-T/S Kombireceiver lohnen sich nur dann wenn mehr als 2 zusätzliche Programme empfangen werden. Die digitale Dividende im Bodenseeraum dürfte erst 2007 (2te Phase AUT, Umstellung in D) greifen.

    deswegen wäre die Antennenausrichtung wirklich interessant...
     
  9. beatbox88

    beatbox88 Senior Member

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Erfurt
    AW: Vertikale Antennen am Bodensee!

    Aus Friedrichshafen läuft auf E60 gar nichts (allerdings nur mit Wurfantenne getestet).
     
  10. March

    March Senior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Bamberg
    AW: Vertikale Antennen am Bodensee!

    Ich war vom 7.7-10.7. in Konstanz. Dort waren die vertikalen UHF Antennen auf den Sendemast des Telekom Gebäudes in der Innenstadt ausgerichtet. Welche Sender damit empfangen wurden kann ich leider nicht sagen.
    EURO 3 auf E60 ist definitiv noch "ON AIR". Den konnte ich leicht angerauscht bei meinem Freund in Konstanz empfangen.
     

Diese Seite empfehlen

Anzeige