Information ausblenden
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK

USB-Festplattenproblem Importproblem HD-S2

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Gunnar, 28. Juli 2009.

Anzeige
  1. Gunnar

    Gunnar Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    561
    Ort:
    28816 Stuhr
    Anzeige
    Hallo Leute,

    hab ein Problem mit dem Zurückspielen von Aufnahmen von meiner externen USB-Platte zurück in den HD-S2. Hatte vor einiger Zeit diverse Sendungen, welche ich dauerhaft behalten möchte auf eine externe Platte exportiert, u.a. auch HD-Aufnahmen. Diese habe ich anschließend auf der internen Platte gelöscht.
    So, nun mein Problem. Wollte eine dieser HDTV-Aufnahmen von der externen Platte wieder in den Receiver importieren, um sie einem Kumpel zeigen zu können. Doch sobald ich den gelben Knopf auf der FB (importieren) drücke, erscheint nur ganz kurz das Importfenster (ca. 0,5sec.) und geht danach sofort wieder zu! Es erfolgt keine "Rückspielung" in den Receiver. Dies kann ich immer wieder wiederholen, ohne das es wirkt. Leider betrifft dieses Problem sämtliche Aufnahmen auf meiner externen Platte :mad:.
    Merkwürdigerweise kann ich mir aber die Aufnahmen über Vorschau problemlos anschauen, die Platte scheint also ok zu sein.

    Was könnte das bloß sein? Hat einer (mehrere) von Euch auch schon mal dieses Problem mit dem HD-S2 gehabt???
     
  2. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.122
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: USB-Festplattenproblem Importproblem HD-S2

    Hm, Aufnahmen ab nem gewissen Softwarestand aufgenommen, gehen eigentlich zum zurückspielen.
    Aber nur sofern sie unverändert bleiben und alle Dateien da sind!
    Solltest du die Aufnahme irgendwie verändert haben, dann gehts nicht mehr.
    Das zurückspielen hab ich selber schon mit ner Aufnahme getestet.
    Aber was hindert dich dran die Aufnahme von der ext. Platte abzuspielen??
    Kann zwar ein klein bischen zwischendrin ruckeln, muß aber nicht.
     
  3. Gunnar

    Gunnar Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    561
    Ort:
    28816 Stuhr
    AW: USB-Festplattenproblem Importproblem HD-S2

    Nein, Aufnahem wurden nicht verändert. Habe die Platte nach dem Export einfach in die Schublade gelegt und nicht mehr angefasst.

    Hab´s gerade eben noch mal mit einem neuen export / import direkt nacheinander versucht. Damit klappt es einwandfrei! Nur alle meine "alten" Aufnahmen bekomme ich verdammt noch mal nicht zurück in´s Gerät. Echt extrem ärgerlich!!! Sollte ich vielleicht mal die Platte auf Fehler untersuchen? Checkdisk am PC, oder so?
    Was soll ich bloß machen?

    PS: Wie, man kann auch von der externen Platte "live" gucken? Wie soll das denn gehen? Ich dachte immer der USB ist zu langsam dafür und man müsse auf jeden Fall erst wieder importieren!?!?




     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2009
  4. robekoeln

    robekoeln Junior Member

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    77
    AW: USB-Festplattenproblem Importproblem HD-S2

    PS: Wie, man kann auch von der externen Platte "live" gucken? Wie soll das denn gehen? Ich dachte immer der USB ist zu langsam dafür und man müsse auf jeden Fall erst wieder importieren!?!?

    Auch mich interessiert brennend, wie ich von meiner externen FP, die in einem 3,5 Zoll Gehäuse mit eigener Stromzufuhr steckt, per USB alte Aufnahmen sehen und neue machen kann ! Ich habe seit gestern die originale TS 160 GB Seagate FP (war nach Austausch mit einer 1 TB WD-FP über) mit HD S2 -Aufnahmen in HD und SD (zu ca.80% voll) aus 2008 in ein neues Gehäuse eingebaut. Was muss ich beachten und konkret machen, um diese FP normal am HD S2 zu nutzen (es ist kein PC-Betrieb vorgesehen) ? Insbesondere ist auch eine Nutzung dieser FP als externes Aufnahme- und Abspielmedium an einem Telestar Diginova HD vorgesehen, was ja mit der neuen SW (mit TS HD S8 wohl identisch) seit Mai möglich ist. :confused:
     
  5. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.122
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: USB-Festplattenproblem Importproblem HD-S2

    @Gunnar

    Kuck dir mal die Dateien im Verzeichnis der alten Aufnahmen an!
    Wenns da nur eine oder mehrer Dateien mit der Endung TS gibt, dann ist es eine Aufnahme VOR einem gew.Softwarestand, solche Aufnahmen lassen sich NICHT zurückspielen.

    Aufnahmen NACH einem gew.Softwarestand haben außer den TS-Dateien noch mehrere andere kleinere Dateien dabei.
    Daß sind dann Aufnahmen, die sich zurückspielen lassen.

    @robekoeln

    Abspielen von USb geht einfach, BlaueTaste drücken, Vidoe wählen und dann das entspr. Laufwerk wählen.
    Das USB-Laufwerk muß dazu schon angesteckt und erkannt sein.
    Wenns erkannt wird und Aufnahmen drauf sind, dann kommt meist von alleine ein Bildschirm mit der Orderübersicht der Aufnahmen.
    Dort dann den Ordner mit dem Film öffnen und die darin befindliche TS-Datei anwählen.
    Können auch mehrer TS-Dateien sein, dann die ohne 1,2 ect.im Dateinnamen wählen, daß ist der Anfang, dann kommt Teil1, Teil2 ect.

    Ein ext.USB-Laufwerk muß in FAT32 Formatiert sein, alles andere kennt der HD S2 nicht.
    Unter XP geht das aber nur mit nem kleinen Tool zu Formatieren.
    Zuerst partitioniert man in der Datenträgerverwaltung die Platte Neu, vergibt einen Laufwerksbuchstaben und wählt bei der Frage zum Formatieren "Nicht Formatieren" aus.
    Achtung!! Alle vorhandenen Daten gehen dabei verloren!!

    Dann nimmt man das Tool H2Format von Heise und ruft es unter der MS-Dos Eingabeaufforderung zusammen mit dem Laufwerksbuchstaben auf.
    Das Tool Formatiert dann das Laufwerk in FAT32.
    Danach ist ein Neustart des Laufwerks notwendig, dann wirds in FAT32 erkannt.
     
  6. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: USB-Festplattenproblem Importproblem HD-S2

    Nein, USB ist schnell genug.
    Ich würde mal die externe Platte am PC überprüfen (ChkDsk oder etwas moderneres, je nach Windows-Version).
    Die interne HDS2 Platte würde ich ebenfalls mit der Option "Festplatte prüfen" untersuchen.

    Wenn das alles nicht hilft und Dir diese Aufnahmen wichtig sind, kauf Dir einen WD_TV_HD (~90 €). Du musst die HD-Aufnahmen dann mit TSREMUX auf .TS konvertieren, was aber in wenigen Minuten erledigt ist. Zusammsensetzen kannst Du mehrteilige .TS4 Dateien vorher mit TSDOCTOR. Beide Programme sind kostenlos.
     

Diese Seite empfehlen

Anzeige