1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[TV-Kritik] 50. Köln-"Tatort": Viel Blut, viel Wurst, viel Depri

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 3. September 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    78.310
    Anzeige
    Jubiläum beim Kölner "Tatort": Ballauf und Schenk ermitteln zum 50. Mal. Gemeinsam erlebtes Elend und viele in trauter Zweisamkeit verspeiste Curry-Würste haben sie zusammengeschweißt. Doch ausgerechnet jetzt will Ballauf gehen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Watz

    Watz Gold Member

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    1.717
    Ort:
    Bergisches Land
    Technisches Equipment:
    DVB-S2 / DVB-T
    AW: [TV-Kritik] 50. Köln-"Tatort": Viel Blut, viel Wurst, viel Depri

    .. ich wünsche mir neue Ermittler mit frischen Impulsen.
    Die sind in Ihren Storys so versottet, dass einem schlecht wird.
    Wir haben nach 45 Minuten abgeschaltet.
    Lediglich das HD-Bild konnte überzeugen.
    Leider kein DD.

    :winken::winken::winken:
     
  3. Fragensteller

    Fragensteller Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.312
    AW: [TV-Kritik] 50. Köln-"Tatort": Viel Blut, viel Wurst, viel Depri

    Das war sicher nicht ihr bester Krimi, aber auch nicht ihr schlechtester. Gute Sonntagabendunterhaltung!
     
  4. Honda Steffen

    Honda Steffen Gold Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    1.131
    Ort:
    Obertshausen
    AW: [TV-Kritik] 50. Köln-"Tatort": Viel Blut, viel Wurst, viel Depri

    Das HD Bild.............war schlecht - so wie der Krimi.
    Frag mich echt wo das Bild gut gewesen sein soll..........????:rolleyes:
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    104.872
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: [TV-Kritik] 50. Köln-"Tatort": Viel Blut, viel Wurst, viel Depri

    Schlecht wars aber nicht. (weder das HD Bild noch der Krimi).
     
  6. anton551

    anton551 Gold Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    1.769
    Ort:
    Göttingen
    AW: [TV-Kritik] 50. Köln-"Tatort": Viel Blut, viel Wurst, viel Depri

    Mir hat nur der Oldtimer gefallen.
     
  7. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    17.092
    Ort:
    Reutlingen
    Technisches Equipment:
    Samsung UE40ES8090
    Samsung BD-E6300
    Sky+ Receiver
    S HD PVR 101 mit
    externer 2TB Festplatte
    Unitymedia 3play
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Samsung Galaxy Note 10.1
    AW: [TV-Kritik] 50. Köln-"Tatort": Viel Blut, viel Wurst, viel Depri

    Ich fand den Krimi gelungen.
    E. Selge spielte glänzend.
     
  8. Unioner86

    Unioner86 Neuling

    Registriert seit:
    23. März 2003
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Berlin
    AW: [TV-Kritik] 50. Köln-"Tatort": Viel Blut, viel Wurst, viel Depri

    Ich fand diesen ruhigen Krimi auch sehr gut.Besser,als dieses ewige Geballer überall!
     
  9. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    AW: [TV-Kritik] 50. Köln-"Tatort": Viel Blut, viel Wurst, viel Depri

     
  10. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    12.266
    Ort:
    Aachen
    Technisches Equipment:
    UM 3Play 200 Premium
    Allstars HD
    SKY Komplett HD
    Telekom Magenta Zuhause S Entertain Premium
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Horizon HD Recorder
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    AW: [TV-Kritik] 50. Köln-"Tatort": Viel Blut, viel Wurst, viel Depri

    Konnte ich hier nicht feststellen.
     

Diese Seite empfehlen