1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

t-home TV Archiv

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von Ptime, 21. Juni 2010.

  1. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.622
    Anzeige
    AW: t-home TV Archiv

    Und? Wenn die Sender 4 Euro für eine Sendung haben wollen, dann wollen die da 4 Euro für haben.

    Was glaubt ihr denn? Dass die jetzt anfangen, topaktuelle Serienfolgen und Filme für lau einstellen? Sollten die großen Senderfamilien das Archiv wirklich irgendwann mal aktiv und rege nutzen, wird das Preisangebot nicht anders aussehen als bei den hauseigenen Plattformen. Und das heißt: Money, Money, Money - sofern es sich nicht um "******* sucht Frau" oder "der Deppen-Faktor" handelt.

    Ein paar Tage gibts die CSI-Folge kostenlos, davor und danach für 1,99 bis 2,49.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2010
  2. plackeurope

    plackeurope Platin Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    2.878
    AW: t-home TV Archiv

    Und genau dieses System finde ich sehr schlecht. Ich würde mir viel lieber 3 Minuten Werbung mitten in einer Serienfolge antun, als dafür 2-3 Euro zu bezahlen.
    Ich finde, die Privatsender sollten auf ihren Videoportalen auch die Möglichkeit der werbefinanzierten Nutzung bieten und halt "Premiumaccounts" für werbefreie oder stark werbereduzierte Nutzung.
    Ähnlich könnte man es auch bei T-Home realisieren - falls man tatsächlich irgendwann mal das Bezahlmodell in den Vordergrund stellen möchte für die Eigenproduktionen.
     
  3. hsvforever

    hsvforever Platin Member

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    2.617
    AW: t-home TV Archiv

    Fällt dir bei dem Wort "Archiv" immer noch nichts auf? Gut, ich helfe dir mal auf die Sprünge.

    Inhalte die im TV Archiv sind, sind kostenlos. Bisher waren sie es jedenfalls. Immer und zwar von jedem Sender. Das aufeinmal im Archiv ein Inhalt auftaucht der Geld kostet, ist mit Sicherheit ein Fehler. Und das es so ist, zeigt ja die Tatsache das gestern der Film wieder aus dem Archiv verschwunden ist.

    Über Videoload wurde hier gar nicht gesprochen. Es geht ums TV Archiv. Na jetzt verstanden?
     
  4. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.622
    AW: t-home TV Archiv

    Kann es ihm bitte jemand erklären und seinen ziemlich tief greifenden Irrtum erläutern?
     
  5. hsvforever

    hsvforever Platin Member

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    2.617
    AW: t-home TV Archiv

    Mir? ;) Ich glaube dir sollte man es mal erklären. Archiv=kostenlos; Videoload =VOD. Hast du es jetzt verstanden? Wenn nicht, wird es sicher ein anderer nochmal versuchen.
     
  6. SmokeyDalton

    SmokeyDalton Gold Member

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    1.150
    AW: t-home TV Archiv

    nein, das ist so nicht richtig.
    history hatte zum beispiel in der vergangenheit nur kostenpflichtige inhalte.
    es kommt immer auf den vertrag mit dem jeweiligen sender an.
    p7s1 sollte aber grundsätzlich kostenlos sein.
     
  7. hsvforever

    hsvforever Platin Member

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    2.617
    AW: t-home TV Archiv

    Ich meinte ja auch die Sender ala Pro7/Sat1/RTL/DMAX usw. Hab ich wohl etwas falsch ausgedrückt. Sorry. Aber bei o.g. Sendern habe ich in den 2 Jahren in denen ich T-Home Entertain nutze, noch nie Inhalte gesehen die etwas kosten. Dies ist immer nur bei Videoload der Fall.
     
  8. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.622
    AW: t-home TV Archiv

    Und was verstehst du an dem Umstand jetzt nicht, dass die Sender jederzeit Entgelte für ihre Inhalte verlangen können, wenn sie wollen?

    Wenn die Sender sagen "den Film gibts für 2 Euro", dann sinds 2 Euro. Wnen sie sagen, den Film gibts kostenlos, dann ist er kostenlos. Es ist deren Entscheidung. Die Regel "Archiv ist kostenlos" ist Mumpitz, keine Ahnung, wie man auf diese Schlussfolgerung kommt.

    Willst du wirklich irgendwann mal aktuelle Inhalte gefragter Serien im Archiv haben, dann wirst du dich an Preise gewöhnen müssen. Kostenlos ist da nichts. Nirgends.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2010
  9. southkorea

    southkorea Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    6.578
    Ort:
    Auf diesem Planeten Erde
    Technisches Equipment:
    ATV4
    iP6s 128GB
    iPad Air 2 128GB LTE
    MBP Retina 13" early 2015
    MB12"
    X-Box ONE
    LG 55"
    AW: t-home TV Archiv

    Bringen wir es doch einfach mal auf den Punkt:

    Das Archiv wie es jetzt besteht, ist nett aber wenn die Sender nicht wollen, dann wollen Sie nicht auch könnte man endlich das WEB-TV Angebot ausbauen.

    Also, es MUSS endlich ein Serien-Paket her, wie auch VoD TOP20 Paket (auch wenn die Filme 1 Jahr alt sind, man Sie immer noch nicht alle gesehen)

    Hier sollte, sich die Telekom ein bespiel an Maxdome nehmen...Hier ist Aktueller Content vorhanden (auch wenn die Sat1Pro7 Gruppe an dieser beteiligt ist) und auch iTunes macht es vor.

    Also bitte liebe Telekom, verschlaft das ganze nicht;)
     
  10. hsvforever

    hsvforever Platin Member

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    2.617
    AW: t-home TV Archiv

    Ich glaube du verstehst es immer noch nicht oder?

    Es ging dem User plackeurope um die Sendermediatheken im TV Archiv. Also sprich Pro7/Sat1/RTL/RTL2/VOX/DMAX. Und dort waren bisher alle Inhalte kostenlos. Es gibt scheinbar den einen oder anderen PayTV Sender ala history, die für Inhalte Geld verlangen. Dies betrifft aber entweder nur diesen einen Sender oder sehr wenige Sender aus dem PayTV Angebot. Und der user plackeurope hat sich eben nur gewundert warum bei Pro7 zum ersten und bisher einzigen mal ein Inhalt nicht kostenlos ist. Ist doch nicht so schwer zu begreifen oder?

    Natürlich können die Sender Geld verlangen. Niemand behauptet das Gegenteil. Es geht hier einzig darum, dass dies, zumindest was die o.g. Sender angeht, scheinbar das erste mal ist. Denn in der Regel sind die kostenpflichtigen Inhalte dieser Sender nicht im TV Archiv zu finden sondern bei Videoload.

    Jetzt verstanden?

    Ich glaube niemand verlangt das im TV Archiv hochwertige aktuelle Serien für lau angeboten werden. Wäre ja auch unsinnig wenn die Sender für diese Inhalte über Videoload, Maxdome usw. Geld verlangen. Das im TV Archiv eher ältere und schlechtere Inhalte angeboten werden, ist völlig in Ordnung. Ist ja bisher in der Regel auch immer alles kostenlos gewesen. Und so sollte es auch bleiben. TV Archiv kostenlos. Videoload kostenpflichtig. Wenn jetzt das vermischen weiter geht dann wird das ganze doch total unübersichtlich und unattraktiv.
     

Diese Seite empfehlen