1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Starkes Erdbeben vor japans ostküste! 8,8 mag*update

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von spike79, 11. März 2011.

  1. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Anzeige
    AW: Starkes Erdbeben vor japans ostküste! 8,8 mag*update

    Hmm, in Japan ist fast überall Stromausfall in dem Erdbebengebiet.

    Schonmal dran gedacht, dass auch die Leitungen defekt sind? Und somit eben kein Leistungsausgleich mehr funktionieren kann?
    Naja, schwach waren sie ja nicht. Nur irgendwann leer.
     
  2. Rownosci

    Rownosci Senior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    213
    Ort:
    OWL
    AW: Starkes Erdbeben vor japans ostküste! 8,8 mag*update

    Ich muß Eike insoweit recht geben, als daß ich bisher selber immer dachte, daß Leichtwasserreaktoren wie jener im Falle einer Abschaltung leichter zu beherrschen sind. Wir werden soeben belehrt, daß dieses offenbar nicht der Fall ist. Es wird immer auf den Typ "Tschernobyl" verwiesen und daß dieses bei unseren "westlichen Reaktoren" doch nicht geschehen kann. Zwar gibt es ein "Containment", also die Hülle drumherum, aber die ist ja nun schon zerbrochen... :(:(
     
  3. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.908
    Ort:
    MD
    AW: Starkes Erdbeben vor japans ostküste! 8,8 mag*update

    Wasser ist der natürliche Feind einer Hochspannungs-Freileitung.
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    44.122
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Starkes Erdbeben vor japans ostküste! 8,8 mag*update

    Wetten das es dort Leute gibt die mehr Ahnung haben wie Du und Ich?
    Das sind übrigend die einzigen Experten die der öffentlich-rechtliche Rundfunk bewegen kann ein realistisches Bild zu zeichnen - keine verschachtelten Verlautbarungen.
     
  5. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    AW: Starkes Erdbeben vor japans ostküste! 8,8 mag*update

    Die ersten 3 Punkte sind absolut glaubwürdig, es dauert nunmal zig Stunden bis es zur Kernschmelze kommt.
    Das nun sehr dubiose Meldungen kursieren ist schlimm, aber daraus zurückzuschließen das alles viel eher passiert ist kollidiert schon allein mit der blanken Physik ;)
     
  6. Phalep

    Phalep Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    1.729
    Ort:
    Kölner Bucht
    Technisches Equipment:
    SKY+ Reciever 2TB - Sat
    AW: Starkes Erdbeben vor japans ostküste! 8,8 mag*update

    und genau deswegen klappen sich mir die fußnägel hoch .... warum reagiert man so?

    weil es viel viel schlimmer ist?
    weil man keinen bock auf hilfe hat?
    oder weil man immer noch zu sechst in einem raum sitzt mit sechs kugeln in einem revolver???


    ich kapiers nich
     
  7. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.021
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Starkes Erdbeben vor japans ostküste! 8,8 mag*update

    @zacman: Quatsch, die Nachrichtenlage wechselt minütlich, bei Tschernobyl wusste man tagelang nicht, was Sache ist. Da wurde nach Sowjetart vertuscht. Das ist mit heute gar nicht vergleichbar.

    @minzin: ich vermute, dass das Kühlsystem insgesamt beschädigt wurde, also die Rohrleitungen durch das Beben bzw. die Pumpen.
     
  8. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    44.122
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Starkes Erdbeben vor japans ostküste! 8,8 mag*update

    Es wurde hier sogar früher hier posaunt das die Kettenreaktion automastisch aufhört wenn die Kühlung ausfiele....
     
  9. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    AW: Starkes Erdbeben vor japans ostküste! 8,8 mag*update

    Wo ist das denn vertuschen?

    1. ist so die Mentalität der Japaner. Da versucht man zumindest im Inland erstmal alles schönzureden, damit nicht die große AUfregung kommt.

    2. zählst du Sachen auf, die nach und nach passiert sind.

    Vertuschen ist etwas ganz anderes. Vertuscht hätte man, wenn das dingen schon gestern explodiert wäre und man dann gesagt hätte "Die Strom ist ausgefallen. Noch kein Grund zur Besorgnis."

    Aber zu dem Zeitpunkt gab es die Explosion eben noch nicht und es war somit die richtige Aussage.

    Auch die Aussage, das ein Nebengebäude explodiert ist, stimmte. Irgendwann kam dann auch das Hauptgebäude.

    Wenn du das schon vertuschen nennst :eek:
     
  10. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    AW: Starkes Erdbeben vor japans ostküste! 8,8 mag*update

    Gibt es den noch nach dieser Explosion? Sah mir ja sehr harmlos aus :p
    Undicht ist er auf jeden Fall und ohne Kühlung schmilzt der Kern. Allein die Frage des "Auswurfs" unterscheidet die Sache nun noch von Tschernobyl.
     

Diese Seite empfehlen