1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sony PSP & Sony PSX

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von M-a-r-c-o-, 16. Dezember 2003.

  1. M-a-r-c-o-

    M-a-r-c-o- Senior Member

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Wiesbaden
    Technisches Equipment:
    LCD-TV, HDTV-Receiver, PS3 Slim 640 GB
    Anzeige
    Sony PSP Handheld

    http://www.ystart.net/upload/20040109/1073606040.jpg

    Sony PSX - Playstation 2, Digitaler Videorekorder. DVD Recorder. und TV-Tuner in einen! PSX ist keine PS3! Sondern eine Erweiterte Playstation 2!

    http://www.ystart.net/upload/20040109/1073606090.jpg

    Hier kann man die PSX schon Kaufen... boah! entt&aum ha! wüt sch&uuml

    PSX DESR-5000 mit 160 GB

    PSX DESR-7000 mit 250 GB

    <small>[ 09. Januar 2004, 04:25: Beitrag editiert von: M-a-r-c-o- ]</small>
     
  2. Michael 1708

    Michael 1708 Gold Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.396
    Ort:
    Baden-Baden
    ???

    durchein durchein durchein

    Hmm, beide Links = Server nichtgefunden.

    Was soll uns das jetzt sagen?
     
  3. M-a-r-c-o-

    M-a-r-c-o- Senior Member

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Wiesbaden
    Technisches Equipment:
    LCD-TV, HDTV-Receiver, PS3 Slim 640 GB
    Also bei mir Klappt es. beide seiten gehen. kann es sonst noch jemand testen? und falls es bei euch auch nicht geht wundert es mich dann aber warum es bei mir geht? Wie gesagt bei mir gehen beide seiten. dauert halt ein bisschen weil die bilder ziemlich gross sind.

    Danke fürs Testen! l&auml;c
     
  4. Der Verkuender

    Der Verkuender Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2003
    Beiträge:
    632
    Ort:
    .
    Es liegt sicher daran, daß du einen Yahoo Account hast und wir nicht. winken

    Der Verkuender
     
  5. M-a-r-c-o-

    M-a-r-c-o- Senior Member

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Wiesbaden
    Technisches Equipment:
    LCD-TV, HDTV-Receiver, PS3 Slim 640 GB
    Jetzt Müsste es doch Gehen oder? Etwas Gross aber Kleiner Ging es Irgend wie nicht. Sorry! sch&uuml
     
  6. Der Verkuender

    Der Verkuender Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2003
    Beiträge:
    632
    Ort:
    .
    Nee M-a-r-c-o-, brauchste garnicht weiter versuchen. Direktverlinkungen funktionieren bei Yahoo einfach nicht. winken

    Das Beste ist du packst die Bilder hier hin und verlinkst von dort. l&auml;c

    Der Verkuender
     
  7. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
  8. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    Die PS3 wird wohl in Asien, Nordamerika, Can und Australien ein AOD Laufwerk bekommen. In Europa natuerlich wieder einmal nicht ( so ist es geplant ), kann sich aber noch aendern.

    Asien war klar, denn die haben dort schon Blue Ray.
     
  9. M-a-r-c-o-

    M-a-r-c-o- Senior Member

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    389
    Ort:
    Wiesbaden
    Technisches Equipment:
    LCD-TV, HDTV-Receiver, PS3 Slim 640 GB
    PSP: Playstation Portable

    Auf der E3 2003 ließ Playstation-Erfinder Ken Kutaragi höchstpersönlich die Bombe platzen und präsentierte anstelle der Playstation 3 stolz sein neuestes "baby" - das Sony Handheld PSP (Playstation Portable).

    Das Technikwunder!

    Das PSP soll als Multimedia-Handheld Nintendos Game Boy bzw. Apples iPod Konkurrenz machen. Die neue PSP-Hardware kann nämlich neben Spielen auch Musik und Sogar Filme in hoher Qualität auf das 11,4 cm (Bildschirmdiagonale) große Display zaubern. Dabei wird das PSP sogar in der lage sein, 7.1 Merhkanalsound zu dekodieren. Im Vordergrund stehen aber ganz klar die Spiele. Inhalte werden sich die Nutzer nicht downloaden können, PSP-Software wird ausschließlich auf UMD (Universal Media Disc) erhältlich sein. Hollywood-Blockbuster sollen künftig nicht mehr nur auf DVD, sondern auch auf UMD erscheinen. Der PSP-Prozessor ist eine Neuentwicklung und etwa zehnmal leistungsfähiger als eine PSone. Dank neuer Grafikfähigkeiten (Curved Surfaces, B-Splitnes, NURBS) ist er derzeit erhätlichen Handhelds weit überlegen. Die Grafikperformance liegt bei etwa 50 Prozent jener der Playstation2. Ken Kutaragi hat außerdem die Möglichkeit eingeräumt, das PSP. mit Handy-Funktionen auszustatten. Damit rückt auch Nokias Telefonhandheld-Hybride N-Gage in das Visier des PSP. Ein GPS-Navigations-System kann ebenfalls nachgerüstet werden. Bei Spielen könnte dann das Gameplay vom jeweiligen Standort des Spielers beeinflusst werden. Es wird kein Standard-Modell geben, vielmehr plant Sony verschiedene PSP-Modelle mit unterschiedlichen Features.

    Welche Spiele kommen?

    Wenn auch der technischen Daten inzwischen weitestgehend bekannt sind, darf weiterhin sowohl über den Funktionsumfang des fertigen Produkts, als auch über die kommenden Spiele spekuliert werden. Bisher haben nur wenige Puplisher offiziell bestätigt, bereits an PSP-Spielen zu arbeiten. Darunter sind Namco, THQ, Activision, Climax, Naughty Dog, Koei, Surreal Software, Human Soft (Taktischer Shooter), und Playlogic (Rennspiel) genannt. Die Ridge-Racer-Macher von Namco arbeiten bereits an drei Spielen, darunter könnte sich auch ein Ridge Racer für PSP befinden. Die meisten großen Studios machen sich jedoch erst noch mit den Möglichkeiten des PSP vertraut und haben keine konkreten Projekte angekündigt. Aber dass Activision-Star Tony Hawk auch auf einer mobilen Playstation seine Tricks zeigen wird, ist mehr als wahrscheinlich. Bei Koei wären Handheld-Versionen von Dynasty Warriors oder Kessen möglich, Naughty Dog könnte Jak und Daxter zu einem PSP Auftritt verhelfen. Ein echter Kauf-Anreiz sind die geplanten Preise für PSP-Spiele. Diese sollen nämlich nur die Hälfte von einem Nintendo Game-Boy-Modul kosten. Das wären rund 20 Euro! Das Interesse der Third-Party-Entwickler ist groß. im Oktober bereits wurden Developmentkits an die Entwickler ausgeliefert. Sony geht davon aus, dass zur Markteinführung ein größeres Software Angebot verfügbar sein wird, als bei jedem bisherigen Systemstart. Einen ersten Prototypen will Sony auf der E3 im Mai 2004 präsentieren, erste Software wird es erst auf der Tokio Game Show im Herbst zu sehen geben. Die Einführung des PSP ist für das vierte Quartal 2004 geplant. Sony will dann 10 Millionen Geräte in den Handel bringen, was verdeutlicht, wie ernst es den Playstation-Erfindern mit der "Operation PSP" ist!

    PSP - Technische Daten

    21ST Century Portable System:

    3D-CG Game
    7.1ch Audio, 3D Sound
    ATRAC3 plus, AAC,MP3 für Musik
    AVC/@MP für Videos/Filme
    16:9 Breitbild TFT LCD (11,4 cm Diagonale)
    Integriertes Wireless LAN 802.11
    Erweiterungen für GSP, Digital Tuner....

    PSP CPU:

    MIPS R4000 32-Bit Core
    128 Bit Buss
    1,333 MHz @ 1.2V
    8 MB Hauptspeicher (eDRAM)
    Bus Bandbreite: 2,6 GB/sec
    I-Cache/D-Cache
    FPU,VFPU(Vector Unit):mad:2,6 GFlops
    3D-GC Erweiterter Befehlssatz

    PSP Media Engine:
    MIPS R 4000 32-Bit Core
    128 Bit Bus
    1,333 MHz @ 1.2V
    Sub Memory: 2MB (eDram)@2,5 GB/sec
    I-Cache/D-Cache
    90nm Cmos

    PSP Sound:

    Reconfigurable DSPs
    128 Bit Bus
    166 MHz @ 1.2V
    5 Giga Operationen/Sek.
    Codec
    3D Sound, Mehr-Kanal
    Synthesizer, Effecter, ...

    AVC Decoder:

    AVC (H.264) Decoder
    Main Profile
    Baseline Profile
    @ Level1, Level2, Level 3
    2 Stunden (Hohe Qualität) DVD Film
    4 Stunden (Standard-Qualität) CS Digital

    Kommunikation:

    Wireless Lan 802.11
    (Hot Spots, Home Server, usw.)
    IrDA (PSP, Handy, usw.)
    Stereo-Kopfhörer-Anschluss
    Memory Stick
    USB 2.0 (PSP, PS2, PC, usw.)

    Ein/Ausgänge

    USB 2.0
    Memory Stick
    Erweiterungs-Port (reserviert)
    Stero-Kopfhörer-Ausgang

    Preis: Steht noch nicht Fest!

    PSX: Playstation 2, Digitaler Videorekorder, TV Tuner

    Mit der PSX macht Sony einen Riesigen Schritt auf dem weg zum vollwertigen Home-Entertainment-System. Die schicke Set-Up-Box ist Videospielkonsole (Playstation2 und PSone), TV-Tuner (analog Sat und Kabel) und Digitaler Videorekorder in einem! Damit will Sony in modernen Haushalten ein neues Unterhaltungs-Konzept etablieren. Die PSX wurde nicht für das Kinderzimmer konzipiert, sondern soll die moderne Schaltzentrale im Wohnzimmer technikverliebter Couch-Potatoes werden.

    Multifunktionale Set-Up-Box?

    Die PSX erscheint in zwei Ausführungen: Es wird das Modell DESR-5000 und DESR-7000 geben. Der Funktionsumfang beider Geräte ist identisch, sie unterscheiden sich jedoch in der Kapazität der integrierten Festplatte. Das 5000er-Modell bietet 160 Gigabyte (GB) Platz für Aufzeichnungen, die 7000er-Serie satte 250 GB. Über den eingebauten Netzwerkanschluss wird die PSX mit dem Internet verbunden. Auf diese Weise soll es in naher Zukunft möglich sein, Musik Und Filme aus dem Internet auf die Eigene Platte zu laden - gegen entsprechende Gebühren versteht sich! Der analoge TV-Tuner lässt sich mit der heimischen Sat-Antenne verbinden oder empfängt Fernseh-Programme über Kabel. Wie es sich für einen digitalen Videorekorder der neuen Generation gehört, darf der Zuschauer während der Aufnahme bereits auf gezeichnete Szenen zurückspulen und diese parallel zur Aufzeichnung anschauen (Timeshifting). Damit euch auch im laufe augedehnter Spiele Sessions nicht entgeht, kann die PSX sogar dann aufzeichnen, wenn sie im Playstation-Modus als Videospiel-Konsole arbeitet.

    Modernes Mediencenter?

    Heimkino- und Projektions-Enthusiasten freuen sich über die Progressive-Scanfähigkeiten des DVD-Players. Genau wie die neuen Playstation2-Modelle (SCPH-5000), gibt auch die PSX-DVD-Filme in Vollbildern aus. Zusätzlich hat die PSX an der Vorderseite einen Memory-Stick-Slot und einen USB-Anschluss, um z.B. Daten von einer digitalen Foto- oder Video-Kamera auf der Festplatte zu Speichern und auf dem TV-Gerät anzuschauen. Audio-Aufnahmen sind ebenfalls möglich. Hier kocht Sony allerdings ein eigenes Süppchen und Verwendet "hauseigene" ATRAC3-Format. Die Kompatibilität zu MP3 hat man erst kurz vor der Bekanntgabe der finalen Daten gestrichen. Das gilt ebenfalls für VCDs und SVCDs und für die Kompatibilität zu DVD RW- Und CD-R-Medien. Die Datenübertragung von der Festplatte auf DVD soll dafür mit 24-Facher statt nur mit 12-Facher Geschwindigkeit vonstatten gehen. Die PSX dürfte vor allem die erwachsenen Playstation-Kunden ansprechen, denen die "Spiel-Konsole" im Wohnzimmer ein Dorn im Auge ist. Das neue Gerät vereint modernste Technik mit aktueller Unterhaltungselektronik (Konsole, TV-Tuner, dig. Videorekorder) und das in einem ansehnlichen und wohnzimmertauglichen Design.

    PSX - Technische Daten

    Modell DESR-5000

    Festplatte

    160 GB

    Aufnahmedauer (HDD)

    HQ: ca. 33 h
    HSP: ca. 51 h
    SP: ca. 67 h
    LP: ca. 103 h
    EP: ca. 137 h
    SLP: ca. 204 h

    Preis: 79.800 Yen (ca. 613 Euro)

    Modell DESR-7000

    Festplatte

    250 GB

    Aufnahmedauer (HDD)

    HQ: ca. 53 h
    HSP: ca. 81 h
    SP: ca. 107 h
    LP: ca. 164 h
    EP: ca. 217 h
    SLP: ca. 325 h

    Preis: 99.800 Yen (ca. 767 Euro)

    Aufnahmemedien

    DVD-R (Video Format) DVD+RW(+ VR Format)

    Abspielbare Medien

    DVD-Video, DVD-R (Video Format), DVD+RW (+VR Format), Audio-CD, Memory Stick, "Playstation" CD-Rom, "Playstation2" CD-Rom/DVD-Rom

    Überspielung

    HDD &gt; DVD High-Speed Dubbing

    Foto-Funktion JPEG, TIFF, & GIF (Memory Stick oder Digitalkamera)

    Musik-Formate

    ATRAC3 (Aufnahme/Wiedergabe)

    Unterstützte Spiele

    PSone, Playstation2

    Netzwerk

    Ethernet 100 base/TX (Firmware-Upgrade, Netzwerk-Spiele)

    Ausgänge

    D Terminal Output (D1/D2), Composite, S-Video, Stereo, Optischer Digitalausgang

    Eingänge

    Composite, S-Video, Stereo

    Weitere Anschlüsse

    USB (Ver. 1.1), Memory Stick Slot, Playstation Memory Card, Playstation-Controller

    Abmessungen

    312 x 323 x 88mm

    Zubehör

    Fernbedienung, AV-Kabel, Antennenkabel, Stromkabel


    Playstation 3

    Um den Playstation 2-Nachfolger ranken sich zurzeit fast mehr Mythen und Geheimnisse, als um das verschollene "Bernsteinzimmer". Mit dem Start der PSX jedoch gibt Sony selbst den besten Hinweis darauf, wie sich das japanische Unternehmen die Zukunft der Playstation vorstellt. Eine Multimediamaschine, die als Home-Entertainmentzentrale auch Aufgaben abseits von Videospielen übernimmt und mehrere digitale Medien in einem einzigen Gerät vereint.

    Cell inside!

    Annähernd sicher ist inzwischen die Verwendung von IBMs "Grid"-Technologie (Vorher als "Cell bekannt". Sony hat sich in Japan bereits den Chip, der gemeinsam mit IBM und Toshiba entwickelt wird, patentieren und schützen lassen. Der neue Chip soll, ähnlich wie bei einer organischen Zellstruktur, viele Prozessoren zu einem, im Verbund arbeitenden, System vereinen und mindestens 200 mal leistungsfähiger sein als der einer PS2. Diese Technologie könnte laut Ken Kutaragi in vielen Geräten eingesetzt werden. Im Klartext heißt das: Grid (engl. für Glitter) kann im Verbund mit anderen Systemen einen unglaublich hohe Performance entfalten. Die Vernetzung zukünftiger Homeentertainment-Komponenten steht bei Sony klar im Vordergrund der Zukunftsvisionen. Digitale-Speicher-Medien wie DVDs haben bei diesem Konzept natürlich keinen Platz. Sony betrachtet die DVD bereits heute als Sterbendes Medium und selbst die neue BluRay-Technologie (DVDs mit 24 GB Speicherkapazität) ist für die Playtstation3 nicht von Bedeutung. Vielmehr plant Sony, Inhalte wie Spiele, Filme, Musik oder andere Daten über ein superschnelles Fiberglasnetzwerk zu verbreiten. Spiele in Form von Discs soll es in der Playstation3-Zukunft höchst wahrscheinlich nicht mehr geben. Gerüchte, nach denen die Grafikchip-Schmiede NVIDIA den Grafikprozessor für die Playstation3 entwickelt, wies Sony als "Lächerlich" zurück. Vielmehr wäre es denkbar, dass die Grid-Technologie den traditionellen Grafikchip ablöst. Daraus ergäbe sich ganz neue Möglichkeiten. Grid könnte fehlende Informationen im Datenstrom eines Spiels oder eines Films erkennen und so z.B. fehlende Pixel oder Grafikfehler selbständig korrigieren.

    PS3 is watching you!

    Sehr wahrscheinlich ist es, dass EyeToy fest in die Playstation3 integriert wird. Laut Phil Harrison (Vice President), Entwicklung, Sony) ,,... könnte eine integrierte hochauflösende Kamera ein völlig neues Bedienungskonzept eröffnen." In der Tat rücken Visionen einer Menü-Bedienung im Stille von Spielbergs Science-Fiction Film "Minority Report" in greifbare Nähe. Tom Cruise bedient dort den Computer der Precrime-Organisation nur durch Bewegungen seine Hände. Angeblich hat ein engliches Entwicklungs-Team bereits Unterlagen mit PS3-Daten erhalten und arbeitet an Zwei PS3-Projekten. Ausßerdem wurde mit einigen Publishern vereinbart, dass schon 2005 Spiele für die Next-Generation-Systeme, also PSP und PS3, fertig sein sollen. Darunter sind auch Branchen-Größen THQ, Activision, Electronic Arts, Take2 Interactive und Capcom. Natürlich hat diese komplexe Technologie auch ihre Tücken, denn es steht zu befürchten, dass kleinere Entwicklungs-Teams nicht die nötigen Ressourchen haben werden, um Software für die Playstation3 zu entwickeln. Die Playstation3 wird abwärtskompatibel sein zur PS2, aber keine PSone-Spiele mehr abspielen! So will man das riesige Software-Angebot für die PS2 weiter ausbauen. Gerüchte zufolge soll es die PSone nur noch bis 2005 Verkauft werden, was auf eine Einführung der PS3 in diesen Jahr schließen ließe. Außerdem soll es ähnlich wie bei PSP und PSX mehrere Geräte geben. Nämlich eine "Ich kann alles Version! und eine abgespeckte Videospiel-Konsole die eben "nur" als PS3 arbeitet.

    Nix is' fix!

    Unterm Strich klingt das alles noch sehr nach Zukunftsmusik, und es ist Schwer vorstellbar, wie die Playstation3 tatsächlich aussehen wird. Ein Multimedia-Center, das über ein integriertes Kamera-Auge die Lebensgewohnheiten des Eigentümers registriert und selbständig an Gestern und Handlungen erkennt, ob er/sie jetzt einen Film sehen, Musik hören oder doch lieber zocken will? Nun, wir werden sehen - uns würde allerdings schon eine neue Playstation-Generation genügen, die eines kann: Fantastische Spiele in nie da gewesener Qualität auf dem guten alten Fernseher zaubern!

    Aktuelles zum Thema PSP und PSX

    Falscher Geiz? PSP-Speicher in der Kritik

    Da ist das gute Stück noch nicht mal auf dem Markt, da sorgt es schon für Ärger. Genauer gesagt beklagte sich ein großer japanischer Entwickler kürzlich über den geringen Arbeitsspeicher von Sonys kommenden Handheld: "Das PSP ist eine viel stärkere Hardware, als wir erwartet hätten. Aber die Größe des RAM-Speichers bereitet uns schon in der frühen Planungsphase ernste Kopfschmerzen" hieß es. Momentan gibt Sony den Speicher mit 8 MB an, eine Aufstockung werde angeblich in Erwägung gezogen. Hoffentlich bedenkt man, dass bereits die PS2 seinerzeit mit 32 MB RAM Mächtig Kritik einstecken musste.

    Konsumentenschelte: PSX-Start mit Hürden

    Das kommt davon: Wie eine große Nachrichtenagentur meldet, wurde in Japan die Hälfte der Vorbestellungen für Sonys neueste Playstation-Variante kurzfristig storniert. Grund: Erst nach Anlaufen der Vorverkaufsaktion gab der Hertsteller bekannt, dass die PSX entgegen vorheriger Ankündigungen doch keine DVD-RWs, CD-Rs und MP3 Dateien abspielen werde. Auch ist die umgerechnet etwa 650 Euro teure Hardware zu bestimmter PS2-Peripherie wie etwa dem Multitap nicht Kompatibel. Am selbst gesteckten Japan-Verkaufsziel von einer Million Exemplaren bis Ende 2004 hält Sony aber fest.

    <small>[ 09. Januar 2004, 05:04: Beitrag editiert von: M-a-r-c-o- ]</small>
     
  10. Raynan

    Raynan Junior Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Rostock
    Mich würde mal intressieren, wie lange wohl bei solch einer hohen Leistungsfähigkeit bei der PSp ein Satz Batterien halten :cool:
     

Diese Seite empfehlen