1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Seltsame Bildstoerung

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von lalue, 23. Dezember 2005.

  1. lalue

    lalue Neuling

    Registriert seit:
    23. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    ich habe Probleme mit meinem 100Hz JVC Fernseher. Seit einigen Monaten gibt es eine seltsame Bildstoerung, die nur gelegentlich auftritt, und dann wieder verschwindet. Meist ist die Stoerung abends. Das Bild ist dabei von horizontalen Linien durchzogen, die ueber den Bildschirmflimmern, bei einigen Programmen stark (ARD, BR3) bei anderen schwaecher (PRO 7, RTL). Der Ton ist ok.

    Da es das zweite Geraet ist (allerdings vom gleichen Hersteller)bei dem diese Stoerung auftritt, und da es bisher auch immer nur abends, und da auch nur gelegentlich passiert, war meine Vermutung, dass da ein Funker stoert.

    Letzte Woche waren zwei Herren, von einer Firma da, die auf soetwas spezialisiert sind, und haben das getestet. Der Fernseher hat auf die 4 Watt Antenne in unmittelbarer Naehe nicht reagiert. Somit haben sie eine Funkstoerung ausgeschlossen. Der Kabelanschluss ist auch ok.
    Die behaupten jetzt, es muss am Fernseher liegen.
    Der Reparaturservice von JVC wiederum streitet dies ab, es koenne nicht am Geraet liegen, und sie werden ihn nicht abholen und ansehen, da die Stoerung ja nicht immer ist, und nicht bei zwei Geraeten gleich sein koenne.

    Ich bin ziemlich verzweifelt, weil ich keine Ahnung habe wer hier zustaendig ist, und was da los ist. Ich bin immer noch der Meinung, dass die Stoerung extern ist, da sie auch in "Dialogform" auftritt, d.h. einige Sekunden da ist, dann wieder weg, etc. Irgendwann ist sie dann wieder ganz verschwunden. Allerdings hat in der Nachbarschaft sonst niemand solche Probleme.

    Zusaetzlich zu dieser Stoerung ist ARD rieselig, und es befindet sich ein vertikaler Streifen in der Bildmitte (nur bei ARD, manchmal bei BR3) der nicht laeuft. Die beiden Herren meinten, dass sich der Fernseher "selbst stoert" ohne naeher drauf einzugehen. Dieser Streifen ist immer da, auch ohne das oben genannte Rauschen.


    Es waere wahnsinnig nett, wenn mir jemand weiterhelfen koennte!!

    lalue
     
  2. sat-freak

    sat-freak Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    614
    AW: Seltsame Bildstoerung

    wenn die Störung wieder auftritt, mache am besten ein ordentliches Foto davon.
     
  3. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.603
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Seltsame Bildstoerung

    Hoppla,

    da laufen Leute rum, die einen Fernseher mit 4W "bestrahlen"? Das müssten sie breitbandig tun, denn ansonsten wäre es so, wie nur eine Schublade aufziehen, um eine ganze Schrankwand zu durchsuchen. Und breitbandig mit 4W... naja, da sollte man sich nicht erwischen lassen.
    Ich tippe bezüglich deines Problems auf eine Störstelle an einem Kabel. Stelle den Fernseher mal auf ARD, ziehe das Antennenkabel und stecke ein Stück Draht in die Antennenbuchse. Empfängst du jetzt einen (terrestrischen)Sender? Wenn ja dann ist die Schirmung irgendwo dahin.
    Was ich auch leider schon erlebt habe war ein nicht festgeschraubter Innenleiter am Hausübergabepunkt vom Kabelfernsehen (Kabel-BW), das hat auch so Blitze im Bild erzeugt. Wohnst du in einem Ein- oder Mehrfamilienhaus? Wenn du Zugang hast dann öffne mal den Hausübergabepunkt (da geht ein dickes (ca. 15mm) schwarzes Kabel rein und ein dünnes (7mm) weißes raus) und ziehe die Klemmschrauben mit Gefühl nach. Aber nur an "echten" Schrauben drehen. Prüfe die restliche Verkabelung auch auf lose Stellen.

    Klaus
     
  4. Opp

    Opp Silber Member

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hamburg
    AW: Seltsame Bildstoerung

    Falls du einen Videorecorder besitzt, könntest du den TV auf AV schalten und die Programme über den Video empfangen. Tritt die Störung dann auch auf?
     
  5. Sindbad

    Sindbad Junior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    73
    AW: Seltsame Bildstoerung


    habe das mal mit ein stück kabel probiert und auf dem gerät kam tatsälich umrisse eines sender ! ist bei mir auch eine abschirmung kaputt ?
    wie funktioniert das eigentlich dieser test und woher weiß man ob waskaputt ist ?
    hab bei mir auch zwischen durch eine gitterförmige störung bei rtl und andere sender sind auch nicht besonder klar ! ein zusätzlicher verstärker brachte da auch nix die störungen wurden nur deutlicher !!
     
  6. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.603
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Seltsame Bildstoerung

    Wenn du beim Draht-Test nur die Umrisse eines Senders siehst und kein relativ klares Bild dann ist die Schirmung entweder total daneben (unwahrscheinlich) oder es ist ein anderes Problem.
    Du schreibst von einer gitterförmigen Störung. Sind das durchgehende Wellen oder gitterförmige Punkte? Punkte kommen von einem einstrahlenden Schaltnetzteil, Wellen deuten auf eine übersteuerte Komponente hin. Auch Schatten von einem anderen Programm können durch Übersteuerung kommen.
    Zeigen andere Fernseher an genau dem Anschluß mit genau dem Anschlußkabel die gleichen Störungen?

    Klaus
     
  7. lalue

    lalue Neuling

    Registriert seit:
    23. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Seltsame Bildstoerung

    Ich habe das mit dem Draht noch nicht ausprobiert, da ich einige Tage nicht zuhause war. Die Stoerung wird auch immer komischer. Oft ist es nur mal kurz, dafuer aber ziemlich heftig. Horizontales Flimmern.

    Der Streifen bei ARD hat sich jetzt quasi verdoppelt. Es gibt zwei nichtlaufende Streifen, rechts und links im Bild.

    Die genannte Gitterfoermige Stoerung (Punkte) hab ich auch manchmal. Was bedeutet das mit der Uebersteuerung?

    Wuerde vor allem gerne wissen, ob es wahrscheinlich am Geraet liegt, oder ob dieses Geraet auf externe Einfluesse stark reagiert, oder ob es wohl eher was ganz anderes ist.
    Unser alter 50Hz Fernseher hat am gleichen Anschluss nie Probleme gemacht.

    Verzweifelt,
    lalue
     
  8. lalue

    lalue Neuling

    Registriert seit:
    23. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Seltsame Bildstoerung

    Ach so, ganz vergessen:

    Ich wohne in einem Mietshaus, und bei den anderen Parteien gibt's keine Probleme mit dem Fernsehen.....
     
  9. Sindbad

    Sindbad Junior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    73
    AW: Seltsame Bildstoerung

    ich habe das kabel was aus der dose kommt von der dose abgemacht weil die dose noch mehr störungen verursacht oder sagen wir wellenformige streifen deutlich zu sehen sind , so nur manchmal !!

    auf sender wie tele 5 habe ich glänzende puntke als gittermuster im bild !!
    bei rtl sind es keine punkte sondern nur ein gitterformiges gebilde das auftaucht manchmal nur sehr kurz aber auch mal für ca 20-30 sekunden zeitweise garnicht und dann fast nur !!

    habe ein sony 55 bild und ein philips 70 bild dran beides 100 herz geräte zu dem hängen ein video und ein dvd recorder von panasonic mit in der leitung plus 2 anlagen wegem dem radio die sind aber selten an, davon ab ist meistens nur 1 fernseh höchstens noch der dvd recorder im betrieb zur gleichen zeit , da ich meistens über schüssel gucke und wegen der störung und der schlechten bild qualität nich gerne vom kabel aufnehme
    bei allen geräten ob ich es durch video oder dvd recorder auf dem einen oder anderen fernseh laufen lasse sind die gleichen störungen zu sehen !
    nur wenn ich ein fernseh direkt an der leitung alleine anschließe ist ein klares bild ohne große störungen aber ain meiner letzten wohnung vor ein paar jahren war auch alles mögliche an der kabelleitung dran an geräten und es gab nirgendwo störungen oder schlechtes bild !!
     
  10. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Seltsame Bildstoerung

    Schon mal daran gedacht das hier ein anderes elektr. Gerät die Störungen verursachen könnte.

    Kühlschrank, Öl-Pumpe von der Heitung etc. pp.
     

Diese Seite empfehlen