1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Schweiz plant MHP bei Digital-TV

Dieses Thema im Forum "HbbTV (Hybrid broadcast broadband TV) und Co..." wurde erstellt von Joachim Wahl, 7. Februar 2006.

  1. Joachim Wahl

    Joachim Wahl Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    3.162
    Ort:
    Donzdorf
    Anzeige
    Was will denn unser Nachbarland jetzt damit noch anfangen?

    Haben die aus dem Desaster in Deutschland überhaupt nichts gelernt?

    Gruss

    Joachim Wahl
     
  2. josquin

    josquin Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    450
    AW: Schweiz plant MHP bei Digital-TV

    Die Schweizer gelten als ein bißchen langsam, insbesondere die Berner, wo glaube ich die Regierung sitzt. Da gibt es diesen Witz, wo ein Berliner einen Schuhmacherladen in Bern betritt und loslegt: "Tach Meester, ick hab da een Problem, wa, loofe ick jrade über die Strasse, ist plötzlich der Absatz wech, Könnense dat mal eben richten?" - Dreht sich der Schuhmacher um und sagt "Herein".

    Spaß beiseite, der ORF sendet MHP auch seit Frühjahr 2005.

    Nein jetzt aber ganz ernst: Was ich gehört habe, wollen die wirklich Dienste für Hörbehinderte einrichten, so etwa auf Knopfdruck ein Bild im Bild mit Gebärdensprache. Und schönerere und größere Untertitel als beim VTX. Vermutlich wird dann von einer Behindertenorganisation *ein* Receiver empfohlen, das könnte sogar funktionieren und ist mit das sinnvollste, was die letzten 5 Jahre als mögliche interaktive Applikation abgesondert wurde.

    Da der Anteil Schwerhöriger dank exzessiven iPod-Hörens ständig am Steigen ist, soll es über diesen Umweg zum lang erwarteten Durchbruch für MHP kommen. Sorry, jetzt werde ich schon wieder unseriös. Das mit den Diensten für Behinderte stimmt aber. Vermutlich auch ein Nachrichtenticker und eine Art Digitext (bekommen sie vorraussichtlich vom IRT für lau), der VTX soll aber nicht abgeschaltet werden, somit besteht für Otto Normalverbraucher auch weiterhin kein echter Kaufanreiz.

    Man hat in der Schweiz offenbar den festen Willen, einen Gutteil des Programms für Hörbehinderte zugänglich zu machen, die (laufenden) Kosten dafür übersteigen bei weitem die Investitionen in MHP und Sendetechnik.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2006
  3. josquin

    josquin Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    450
    AW: Schweiz plant MHP bei Digital-TV

    Mir ist noch was eingefallen:

    Vielleicht liegt die seltsame Entscheidung für MHP in der Schweiz darin begründet, daß Osmosys (zweitgrößter Hersteller für MHP-Middleware) und ADB (Receiverhersteller) schweizer Firmen sind.

    Ein Schelm, wer Böses dabei denkt ;)
     

Diese Seite empfehlen