Information ausblenden
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK

SAT Receiver m. Progressive Scan & premieretauglich

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von ny_marathoni, 11. Juli 2008.

Anzeige
  1. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    43.681
    Ort:
    Magdeburg
    Anzeige
    AW: SAT Receiver m. Progressive Scan & premieretauglich


    Es gibt nur drei Typen für Sat-Empfang, und gar nur zwei für Kabel.

    Empfehlen würde ich die alle nicht so recht weil alle ihre Schwächen haben.
    Am ehesten ist noch der Humax PR-HD 1000 (C*) zu empfehlen.
    Aber auch der ist eher schlecht, vor allem weil er einen miesen EPG hat.
    Freie HDTV-Receiver sind deutlich besser. Zum Beispiel der HD S2 von Technisat (wenn man keine Twinlösung braucht)

    *-Kabelempfang
     
  2. ny_marathoni

    ny_marathoni Junior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    49
    AW: SAT Receiver m. Progressive Scan & premieretauglich

    was ist eine twinlösung ?

    und welches sind die beiden anderen möglichen receiver ?
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    43.681
    Ort:
    Magdeburg
    AW: SAT Receiver m. Progressive Scan & premieretauglich

    Twin-Tuner Technologie bedeutet ein Programm schauen und ein weiteres aufzeichen zu können. Der Technisat hat eine eingebaute Festplatte.

    Ansonsten gibts noch den Philips HD-Receiver und einen von Pace.
    Der Philips hat ein ganz grottiges Bedienungskonzept und der Pace ist mir noch nicht untergekommen.

    Kaufen würde ich mir die alle nicht. Bis auf den Technisat.
    Er ist aber eben nicht zertifiziert...
     
  4. waker2007

    waker2007 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    416
    Ort:
    Marksuhl
    Technisches Equipment:
    HUMAX PDR 9700, mit der Premiere 4er-Kombi und Premiere Star
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    43.681
    Ort:
    Magdeburg
    AW: SAT Receiver m. Progressive Scan & premieretauglich

    Gerade diesen empfehle ich gar nicht. Zumindest die Kabelvariante ist grottig schlecht. Die größten Schwächen hier: Vor allem die umständliche Bedienung und zu langsame Reaktionen.
     
  6. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: SAT Receiver m. Progressive Scan & premieretauglich

    Hm, jetzt muss ich doch eine Gegenfrage stellen: Was für Anschlüsse bietet dein Beamer? Die Sache mit dem "progressive scan" spielt normalerweise keine Rolle, da die deinterlacer in den Bildgebern heutzutage ihre Sache recht gut machen. Selbst die SD Receiver, die YUV Format direkt ausgeben, tun das in 576i - für deinterlacing sind sie nicht zuständig. Wie hast du den Humax PDR-9700 angeschlossen? Wenn dein Beamer RGB über Scart oder BNC akzeptiert, wirst du mit einem anderen Receiver (ausser bei HDTV) kaum bessere Resultate erzielen.
     
  7. elektro

    elektro Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    28
    AW: SAT Receiver m. Progressive Scan & premieretauglich


    Hallo marathoni,

    hatte selbst den PLV Z1 u.nach einigem hin u.her dann doch per scart-VGA angeschlossen...Beim Plv Z1 eindeutig bessere Bildqualität als über YUV !
    brachte einen richtigen Schwung nach vorn bei diesem gerät.

    Falls du Interesse hast,hätte da noch ein Oehlbach XXL Blau von scart auf VGA ca.6-7 mtr. mit richtig masiven Steckern.

    Grüsse u.ciao
     

Diese Seite empfehlen

Anzeige