Information ausblenden
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK

Nutzung von T-Entertain Premium

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von DerBonner, 25. Oktober 2009.

Anzeige
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DerBonner

    DerBonner Neuling

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich überlege wegen des in der Qualität nachlassenden Free-TV zu T-Entertain Premium zu wechseln.

    Da ich kein Experte bin, habe ich einige Fragen:

    Ich benutze zur Zeit eine Fritz Box Fon 7050. AVM schreibt zur Kompatabilität folgendes:

    Frage 1:

    Kann ich die FRITZ!Box an einem ADSL2+-Anschluss (z.B. DSL 16000) einsetzen?

    [​IMG] [​IMG]Ihre FRITZ!Box können Sie an einem ADSL2+-Anschluss einsetzen. Führen Sie dazu ein Firmware-Update auf die aktuelle Firmware-Version aus unserem [​IMG] Downloadbereich durch


    Ist dieses ADSL 2+ identisch mit dem Begriff DSL 16plus der Telekom, d.h. bräuchte ich mir kein neues Modem/Router zuzulegen?

    Frage 2:

    Reicht die Übertragungsgeschwindigkeit 16000 aus, um gleichzeitig live Fernsehen zu schauen, aufzunehmen und mit dem Rechner zu surfen (z.B. Youtube)?

    Frage 3:

    Kann man sämtliche Angebote (incl. Premium Kanäle) uneingeschränkt auf die interne Festplatte aufspeichern? Wie ist das mit den Videoload-Angeboten?

    Frage 4:

    Kann ich die Aufzeichungen (nicht HD) auch später auf einen DVD-Rekorder übertragen?

    Frage 5:

    Kann man auch Radiosendungen auf Festplatte mitschneiden?

    Frage 6:

    Wo erhält man eine Liste der angebotenen Radiosender?

    Frage 7:

    Werden auf den Premiumkanälen (z.B. Kinowelt oder Turner) auch wirklich wechselnde Programmangebote gemacht, oder dudeln da immer wieder dieselben Angebote in einer Endlosschleife?

    Frage 8:

    Ist schon bekannt, ob und wann das Bonner Regionalprogramm des WDR eingespeist wird?

    Vielen Dank, falls Sie mir antworten können :winken:,

    DerBonner
     
  2. merkur1964

    merkur1964 Gold Member

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    1.748
    AW: Nutzung von T-Entertain Premium

    Ob du dann mit T-Home glücklich wirst?

    Die 7050 kann mit dem Update zwar ADSL2+ welches auch identisch ist mit DSL16+, aber mit dem Router könntest du dann nur surfen, nicht IPTV gucken. Dazu gehört nämlich noch mehr als ADSL2+ Kompatibilität. Mit anderen Worten du brauchst auf jeden Fall einen anderen Router. Die Fritzbox 7170 wäre ausreichend, obwohl nicht von T-Home supportet.

    Da du mit DSL16+ nur 2 Streams gleichzeitig empfangen kannst, und diese maximal 8Mbit zusammen haben, dürften die restlichen 2 Mbit die du mindestens bekommst ausreichend sein fürs surfen.

    Man kann soweit ich es bisher probiert habe alle Programme auf Festplatte aufnehmen. Diese Aufnahmefähigkeit taugt allerdings nur was wenn man die Sendung später gucken und dann löschen will. Sprich man bekommt eine Sendung nicht von der Festplatte runter, um sie z.B. auf DVD zu überspielen. Die analoge Lücke die auch nicht bei allen Sendern funktioniert, laß ich mal aussen vor.

    Wie bei der vorigen Frage schon erwähnt, ja über das analoge Scart Kabel. Außer bei allen Sendern die zur RTL Gruppe gehören. Zumindest so der momentane Stand.

    Nein.

    Weiß ich gerade nicht, bzw. bin mir nicht sicher ob es überhaupt eine gibt. Aber glaub mir du willst über den MR keine Radiosender hören, erstens ist die Qualität ziemlich niedrig, und zweitens brauchst du viel Geduld um dorthin zu kommen wo du Sender hören kannst. Der MR ist dort ziemlich lahmarschig.

    Guck doch ins Programmheft. Es gibt immer mal wieder neue Sendugnen, aber im Moment nudelt TNT Serie zum wasweißich wievielten Male die Gilmore Girls durch.

    Wenn das momentan nicht drin ist, oder wenn dir das Programmangebot nicht reicht, mach dir keine Hoffnungen das es in deiner MVLZ passiert. Es hat über 3 Jahre gedauert bis ein Sender wie Tele5 eingespeist wurde. Da kannst du dir denken wielange es dauert den 20sten Regionalsender einzuspeisen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Anzeige