1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Macrosystem - CAM - Unicam - Bingo!!

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von burmi, 5. Februar 2011.

  1. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    Anzeige
    AW: Macrosystem - CAM - Unicam - Bingo!!

    Über die Inhalte kann man sich streiten, ich habe per HD+ jedenfalls schon sehr schöne und qualitativ gute Spielfilme aufgezeichnet. Werbung rausgeschnitten und gut is. Sky liefert keine bessere Qualität und die ÖR spielen in niedrigerer Auflösung, so muss der TV oder Receiver immer hochrechnen bei den jetzt üblichen TV. Will man besonders gute Qualität, gibts BluRay. Das ist dann meistens ein gewaltiger Qualisprung nach vorn. Leihen von BluRay ist günstig und für die die später schauen wollen und kein Risiko scheuen geht notfalls auch eine Sicherheitskopie (ist dann wegen der teuren Rohlinge aber nur wenig billiger). Ausserdem werden Kauf-BluRays auch immer billiger. Hab letztlich eine gekauft (R.E.D.), die war als DVD deutlich teuerer als BluRay und als Blu fast so günstig als wenn man leiht.
    Ich nutze eine Reelbox, auch darin läuft das Unicam inzwischen sehr gut, allerdings gibts dafür ja auch andere bessere Möglichkeiten die das mehrfache und gleichzeitige Aufzeichnen und Entschlüsseln, selbst bei Sendern auf von unterschiedlichen Transpondern mit nur einer Karte, nicht behindern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2011
  2. Stadlmadl

    Stadlmadl Junior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    100
    Technisches Equipment:
    DVC2000-S2
    AW: Macrosystem - CAM - Unicam - Bingo!!

    Naja, Bittergalle,

    wer so geringe Ansprüche stellt, ist natürlich mit jedem Mist zufrieden !

    Gruß von Hugo
     
  3. burmi

    burmi Senior Member

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    493
    AW: Macrosystem - CAM - Unicam - Bingo!!

    ..und mit "´ner Dreambox kannste dir sogar das Unicam schenken". Beschäftige mich derzeit mit der 8000 HD PVR :cool:
     
  4. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Macrosystem - CAM - Unicam - Bingo!!

    Ich hab ja geschrieben, dass es auch andere Möglichkeiten gibt. Ich hab ja nen Reader drin, intern und extern. Was die Dreambox kann, kann die Reelbox schon lange. Gute Bildqualität gibts mit der Reelbox allerdings leider nur mit guten TVs, die das Umrechnen selber gut können. In diesem Punkt versagt die Reelbox vollständig.

    Die Dreambox kann leider viele Dinge an die ich mich bei der Reelbox gewöhnt habe nicht bzw. nicht anständig. Schnuckliges Gerät, aber es gibt sie nicht in Silber und mit 6 HD-Tunern sowie Multitransponder-Entschlüsselung (kann das Unicam ja leider nicht) siehts extrem mau aus.

    Ich weis nicht worauf sich der Spruch bezieht. Auf die Qualität von BluRays wohl eher nicht, kann ja höchstens der Mißt den ARD und ZDF senden gemeint sein. Volksverdummung pur, geziehlte Bürgererziehung im Sinne des Staates, dafür keinerlei entspannende Unterhaltung. Altes Zeugs von vorgestern, pol. Meinungsmache und nat. dümmliche "Volksmusik" gemischt mit Zoo- und Kochsendungen sowie bekloppte Ratespiele ohne Ende. Die Verdummung klappt ja schliesslich auch, deswegen sind bei den "Oberschlauen" die Privaten nicht gern gesehen (ob die das wirklich nicht sehen ist ein anderes Kapitel). Dabei gibts bei den ÖR nicht nur (sehr teure) Werbung sondern auch noch Gebühren. In 2 Jahren sogar wenn man keinen TV hat. Sehr klever gemacht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2011
  5. he2lmuth

    he2lmuth Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    266
    AW: Macrosystem - CAM - Unicam - Bingo!!

    Bei den Privaten zahlst Du die Gebühren durch weit überhöhte Waschpulverpreise,
    Schon vor 20 Jahren waren das bei Dash Persil und Konsorten 30% des Verkaufpreises.
    So ist mir das ÖR Fernsehen lieber: Keine Werbung nach 20:00, wenn ich fernsehe und bei den HD Sendern Tier-Pflanzen-Reisefilme in berauschender Bildqualität.
    Diese auf Bluray oder AVCHD DVD (DL) ohne das Umrechnen direkt gebrannt...;)
    Daß die Öffentlichen jetzt auch mit Gerichts-Koch- und ähnlichen Dreckssendungen begonnen haben spricht nicht gerade für den deutschen Fernsehzuschauer :eek:
    :winken:
     
  6. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Macrosystem - CAM - Unicam - Bingo!!

    Das ist ein Irrtum. Manchmal ja, aber längst nicht immer. Früher mag das so gewesen sein, aber früher gabs in Deutschland ja auch noch nen Kaiser.
    Man muß ja kein Waschpulver welches im TV beworben wird kaufen. Es gibt auch andere, billige. Ausserdem ist Deine Meinung dazu falsch. Oft werden im TV beworbene Produkte billiger, weil die durch die Werbung erziehlten massiv höheren Verkaufzahlen das problemlos zu lassen (eigene Erfahrung) und dadurch dann wieder noch höhere Verkaufszahlen entstehen. In erster Linie macht immer noch die Menge den Preis.

    Und das Abends? Das ist wohl eher selten. Berauschende Qualität gibts eh nur von BluRay, für HD-TV trifft das höchstens zu, wenn Du das mit SD vergleichst. Zumal gerade die ÖR garnicht mit der zu den heute üblichen TVs passenden Auflösung senden. Die meisten TVs müssen dann (von 720) selber hochrechnen, und das können nur wenige sehr gut. Tiersendungen gibts allerdings wirklich genug bei den ÖR, Zoo und Konsorten ohne Ende. Das gehört doch längst in die gleiche Gattung wie die Kochsendungen.
    Aber Du hast Recht, viele ältere Menschen (Deutschland altert ja mächtig), sind inzwischen extrem einseitig interessiert. Kinder sind aus dem Haus, Ersatz sind Hund und Katze. Denen gehts inzwischen besser als den Kindern. Mit jungen Leuten eine Unterhaltung zu führen fällt den älteren inzwischen schwer und den Jungen dann das Zuhören bei immer dem gleichen Zeugs. Bei dem was die Jüngeren interessiert, und sei es ein guter Aktion Film, sind die Älteren dann total Ahnungslos. Die kennen die Welt nur noch aus Natur und Tierfilmen und politischen Beiträgen. Bei letzterem kriegen die nicht mal mehr mit wie sie vom TV erzogen und belogen werden, besonders von den ÖR. Was in den ÖR läuft wird alles geglaubt.
    Auch Tier und Naturfilme sind oft glatte Lügen (Scheinwelten). So wie die teilweise mit Tierqälerei produzierten Natur/Tierfilme z. B. des Disney Konzerns. Auch die Älteren wollen staunen, also werden mit Kamera und Schnittpult Bilder erzeugt die es so garnicht gibt.
    Wer dann hochnäsig behaupter dass er besser dran sei, weil er überwiegend ÖR schaut, ist schon extrem beeinflusst und lebt im Schein.

    Nochmal was zur Qualität: guck Dir mal eine auf BluRay gebrannte Folge von einer TV-Aufzeichnung in HD z. B. "Unsere Erde" etc. an, und das vergleich dann mal mit der original BluRay. Das sind Unterschiede wie zwischen Tag und Nacht, besonders auf guten großen TVs und wenn mit guten BluRay-Playern abgespielt.
    Übrigens, in einem der Privaten wurde von Unsere Erde (oder ähnlich) die BluRay Zusammenfassung gezeigt. Die war Bildqualitativ wesentlich besser als alles was von den ÖR bisher in HD gesendet wurde (ich hab alle Folgen der Serie bei 1 Festival in HD aufgezeichnet).
    Natürlich wird eine Aufzeichnung von der Festplatte nicht besser wenn sie auf BluRay gebrannt wird.
     
  7. Stadlmadl

    Stadlmadl Junior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    100
    Technisches Equipment:
    DVC2000-S2
    AW: Macrosystem - CAM - Unicam - Bingo!!

    Und wer das alles glaubt, nennt sich dann selbst "bittergalle".
    Wen wundert das noch ?

    Frohe Ostern wünscht Hugo
     
  8. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Macrosystem - CAM - Unicam - Bingo!!

    Es gibt keinen Grund hier "Glauben" anzuführen. Kann ja jeder selbst ausprobieren und ist auch allgemein bekannt. Das hohe Verkaufszahlen den Preis reduzieren können auch. Man wird fast immer bei Stückzahlen einen günstigeren Preis bekommen. Selbst im Blödmarkt kriegst Du 2 gleiche TVs, mit feilschen, günstiger pro Stück als einen. In der Herstellung oder im Einkauf sind hohe Stückzahlen sowieso das A und O. Opas haben damit allerdings manchmal Probs, obwohl ich selber einer bin. Allerdings, hoffe ich jedenfalls, sind meine Altersscheuklappen noch nicht zu groß.
     
  9. dackeltier

    dackeltier Guest

    DVC 3000 SAT, unicam 5.28, HD+ ... HD-Plus

    Hallo zusammen,

    ich hoffe ihr könnt helfen. Ich bin am verzweifeln.
    Das DVC 3000 mit Sat-Anschluss, dazu das unicam mit Version sparta 5.28 und der weißen HD-Plus-Karte will nicht. Es kommt kein Bild.

    - Karte ist richtig rum drin (Chip nach oben und hinten)
    - "HD - P" ist hinzugefügt, Einstellung ein oder aus ... egal
    - in einem Kabelreceiver kann unicam die verschlüsselten Kabelsender entschlüsseln
    - Karte ist definitiv freigeschaltet
    - CAM-Modul ist den HD+-Sendern manuell zugewiesen
    - auf RTL HD war ich mehrmals für zwischen 5 und 10 Minuten

    Wer kann helfen?

    Schöne Grüße
     
  10. UliW

    UliW Silber Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Nähe Marburg
    AW: Macrosystem - CAM - Unicam - Bingo!!

    Hallo!

    Versuche es einmal mit der SW max 5.20. Die läuft in meinem Unicam (1) stabil in allen CI-Schächten aller meiner Receiver.
    Die SW findest Du über Tante google.
    Auch parallel zum Alphacrypt.

    LG

    uli
     

Diese Seite empfehlen