Information ausblenden
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK

lohnt sich eine D-Box II noch?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Simao_M91, 13. März 2005.

Anzeige
  1. Simao_M91

    Simao_M91 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    169
    Anzeige
    ich bin am überlegen ob ich mir eine D-box II mit Linux holen soll.Für welche Verschlüsselungen sind die Kartenleser geeignet?ist die D-Box 2 für Feedhunting zu empfehlen (wollte mich damit mal auseinandersetzen)?
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: lohnt sich eine D-Box II noch?

    D-Box II mit Neutrino (Linux) ist für normalen Gebrauch empfehlenswert.

    Aber für Feed-Sucherei ist das nicht geeignet. Denn D-Box II kann mit niedrige Symbolrate und 4:2:2 Format nichts anfangen. Leider.
     
  3. Simao_M91

    Simao_M91 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    169
    AW: lohnt sich eine D-Box II noch?

    welcher Receiver ist für feedhunting empfehlenswert (sollte ca. die gleiche Preisklasse sein)?
     
  4. chubby

    chubby Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    201
    Ort:
    FRA
    Technisches Equipment:
    Samsung Zwangsreceiver von Unitymedia - das Ding erfüllt seinen Zweck
    Thompson 1101 IPTV Box
    AW: lohnt sich eine D-Box II noch?

    Mit der d-Box 2 kann man nur Betacrypt Programme entschlüsseln, da das Conditional Access Modul fest eingebaut ist. Weiterhin kann man Programme in Nagavision Aladin entschlüsseln, die Teile des Systems auf der Karte haben (z.B. Premiere, KD Home). Meines Wissen ist das ganze auch noch Irdeto kompatibel - aber vielleicht kann ein Crack hierzu noch was sagen.

    Den 2. Kartenleser kann man leider nicht auf "normalem" Weg aktivieren. Softwaremäßig sind auch andere Verschlüsselungssysteme machbar, aber das sind "böse" Dinge über die wir hier nicht reden ...

    Dennoch würde ich dir eine d-Box 2 mit Linux empfehlen, da kann schon einige tolle Sachen mit machen!
     
  5. Simao_M91

    Simao_M91 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    169
    AW: lohnt sich eine D-Box II noch?

    was kann man z.b. damit machen?

    P.s.:die Nokia d-box I wurde mir für Feedhunting empfohlen,warum ist dann die D-box II nicht dafür geeignet?
     
  6. chubby

    chubby Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    201
    Ort:
    FRA
    Technisches Equipment:
    Samsung Zwangsreceiver von Unitymedia - das Ding erfüllt seinen Zweck
    Thompson 1101 IPTV Box
    AW: lohnt sich eine D-Box II noch?

    vorneweg, ich habe Kabel, daher kann ich zum Thema Feedhunting leider nichts sagen.

    Vorteile der Box sind z.B. sehr schnelle Boot- und Umschaltzeiten, bei Linux Neutrino sehr gute Bouquet-Verwaltung, du kannst sie als Mediaplayer nutzen, per Cinch an deine Stereoanlage anschließen, dir über Plugins z.B. aktuelle Wetterdaten auf dem Fernseher ansehen (Internetzugang vorausgesetzt) u.ä.
    Dies alles sind Punkte, die man mit einer d-Box 2 für nur wenig Geld bekommt im Vergleich zu anderen Receivern
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    103.448
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: lohnt sich eine D-Box II noch?

    Die D-Box1 ist mit der D-Box2 überhaupt nicht verglaichbar. Andere Hardware und andere Software.
    Die Suchlaufoptionen von Linuxsind für Feedhunting weniger geeignet wie DVB2000 bei der D-Box1. Dort kann man Transpondersuchläufe machen und auch Pid Scanning usw.
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen

Anzeige