Information ausblenden
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK

Lob an Premiere!!!

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von AkkiJoe, 28. Oktober 2007.

Anzeige
  1. AkkiJoe

    AkkiJoe Neuling

    Registriert seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Wo immer so sehr gegen die Kulanz und den schlimmen Service von Premiere gemeckert wird, möchte ich mal ein nettes Gegenbeispiel schildern!

    Ich werde nächstes Jahr für 8 Monate ins Ausland gehen und auf meine Anfrage bei der Hotline wurde ich darüber informiert, dass ich die Möglichkeit habe deshalb ausserordentlich zu kündigen.
    Dies habe ich dann auch schriftlich gemacht (natürlich mit Unterlagen, die meinen Aufenthalt bestätigen) und Premiere hat mich zum 1.1.2008 aus dem Vertrag herausgelassen.

    Ich denke nicht, dass dies selbstverständlich ist, da Premiere auch genausout auf Einhaltung des Vertrages hätte pochen können. Auch mit sämtlichen anderen Anliegen, wurde ich vom Service per Hotline oder schriftlich gut beraten.

    Wenn man nett mit Premiere umgeht und sich ale Sachen schriftlich bestätgen lässt, so hat man glaube ich keine Probleme mit diesem so oft "verwünschten Saftladen".

    MFG AkkiJoe
     
  2. doku

    doku Guest

    AW: Lob an Premiere!!!

    Es wäre auch schlimm, wenn es nur unzufriedene Kunden bei P gäbe. Ich denke in Deinem Fall, ist das die übliche Vorgehensweise und wenn man einen kompetenten Hotliner erwischt, wird das auch sicher keine Probleme geben. Lob ist schon okay, dennoch sollte man nicht verkennen, dass es auch Kunden gibt, die vielleicht an einen nicht ganz so guten Hotliner geraten und deren Anliegen nicht zufriedenstellend bearbeitet wird.
     
  3. Vossi

    Vossi Gold Member

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    1.031
    AW: Lob an Premiere!!!

    Doch das ist, soweit ich weis, sogar Dein gutes Recht.
    Würde z.B. auch bei einem DSL Vertrag genauso gehen, da Du den ja ebenfalls nicht im Ausland nutzen kannst.
    Schwieriger stell ich mir das bei einem Mobilfunkvertrag vor, da der ja theoretisch auch im Ausland nutzbar wäre.
    Auch wenn das von der Kostenseite auf Dauer zu teuer ist.
     
  4. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Ort:
    Deutschland/Bayern
    AW: Lob an Premiere!!!

    Bei einem vorübergeheden Aufenthalt im Ausland hätte Premiere theoretisch den Vertrag für diese Zeit einfach rühen lassen können, also kundenfreundlich ist das in diesem Fall schon. Beim Umzug ins Ausland hast du ein Kündigungsrecht, weil Premiere ihre Leistungen nur in Deutschland anbieten darf.

    Mit DSL wird es, wie du sagst, aus dem gleichen Grund genauso geregelt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2007
  5. NoFa

    NoFa Guest

    AW: Lob an Premiere!!!

    Sorry, aber das ist keine Kulanz sondern Beachtung höchstrichterlicher Rechtsprechung des BGH.

    Es gibt Grundsatzentscheidungen zu diesen Fällen, dass der Kunde ein Recht zur ausserordentlichen Kündigung hat. Sponta fällt mir da die Entscheidung zur Bahncard ein.

    Die ist inhaltlich voll übertragbar auf den Fall des Abos bei Premiere.
     
  6. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.307
    Ort:
    Wattenscheid
    Technisches Equipment:
    46 Zoll FULL HD TV - Samsung C650
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    DVB-C Receiver - Unitymedia HD Recorder
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV Stick
    AW: Lob an Premiere!!!

    Trotzdem hat PREMIERE das schon immer so gehandhabt. Das gleiche geschieht, wenn du umziehst und dort keine Möglichkeit zum Empfang von PREMIERE hast, also kein Kabel liegt und SAT Installation nicht möglich ist. Auch dann kommst du vorzeitig aus dem Vertrag.

    Ist einem Arbeitskollegen so ergangen. Umzug in Eigentumswohnung der Mutter irgendwo in Hattingen. Dort gab es kein Kabel und eine SAT Schüssel durfe aus Gründen des Denkmalschutzes nicht angebracht werden. Bescheinigung über Denkmalschutz und Verfügbarkeitsprüfung von damals noch ISH an PREMIERE gefaxt un der Vertrag wurde problemlos beendet, trotz noch fast einjähriger Laufzeit!
     
  7. munichstar

    munichstar Senior Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    459
    AW: Lob an Premiere!!!

    ..und die GEZ-Gebühr dürfte man auch so loswerden!!!!
     
  8. Eifelquelle

    Eifelquelle Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    13.307
    Ort:
    Wattenscheid
    Technisches Equipment:
    46 Zoll FULL HD TV - Samsung C650
    7.1 AV Receiver - Yamaha RX-V573
    5.1 Boxen - Nubert NuBox Serie
    DVB-C Receiver - Unitymedia HD Recorder
    Spielekonsolen - Xbox 360, Xbox One, Nintendo Wii-U
    Streamingdevice - Amazon Fire TV Stick
    AW: Lob an Premiere!!!

    Wenn man ins Ausland zieht?
     
  9. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.849
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Lob an Premiere!!!

    Eben, daher finde ich es irgendwie verwunderlich das man jetzt Premiere für das eigentlich normale Loben muss?!? :confused:
     
  10. DNS

    DNS Board Ikone

    Registriert seit:
    3. August 2005
    Beiträge:
    3.356
    Ort:
    BX im Herzen, OL unter den Füßen
    AW: Lob an Premiere!!!

    vielleicht ist es schon außergewöhnlich, dass sich premiere nicht immer gegen geltendes recht stellt.:love:daher von mir ein dickes lob dafür, dass premiere sich zumindest an und wann rechtmäßig verhält!:love:TOLL!
     

Diese Seite empfehlen

Anzeige