1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lenuss L4 - Geräuschpegel

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von martin.l, 11. September 2011.

  1. martin.l

    martin.l Junior Member

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    22
    Anzeige
    Hallo,

    hat jemand bereits Erfahrungen mit dem Lenuss L4 (Test im aktuellen Heft)?

    Seit ein paar Tagen habe ich einen solchen Receiver zu Hause. Eigentlich ist es schon das zweite Gerät, das erste wurde umgetauscht, da es im Standby-Modus sehr laut war (summen / pfeifen). Das Geräusch war ca. 4 bis 5m weit zu hören (im Schlafzimmer absolut untauglich).

    Das neue Gerät ist leiser, aber meiner Meinung nach immer noch zu laut. Im Standby ist es bis zu einem Abstand von ca. 2m hörbar (wenn sonst keine Nebengeräusche vorhanden sind).
    Eingeschaltet wird es etwas lauter. Da ich nur ca. 2m vom Gerät entfernt sitze höre ich es bei leisen Szenen manchmal. Würde ich weiter entfernt sitzen, würde es wahrscheinlich nicht auffallen.

    Die Geräusche kommen von der linken Seite des Receivers (von vorne gesehen). Soweit ich es bestimmen konnte, pfeift die Spule ganz hinten (Trafo?) und die zwei gelben Bauteile (sorry für das schlechte Bild) weiter vorne summen mit einer recht hohen Frequenz. Zusätzlich kommt nach einiger Zeit noch ein sehr hohes Pfeifen hinzu (wie das von alten Röhrenfernsehern).

    Ich habe den Geräuschpegel von einigen Receivern anderer Hersteller kontrolliert, darunter auch zwei Billigteile für weniger als 50 Euro: alle Geräte waren leiser als der Lenuss, man konnte bei allen nur etwas hören, wenn man weniger als ca. 10cm entfernt war.

    Wenn man bedenkt daß der Lenuss fast 400 Euro kostet und man Geräte mit mehr oder weniger gleichem Funktionsumfang (z.B. Xoro HRC 9000 + externe 500 GB Markenfestplatte) ab ca. 150 Euro bekommt, so finde ich diese "Betriebsgeräusche" absolut nicht akzeptabel.
    Vielleicht habe ich auch nur zwei defekte Geräte erhalten, die Wahrscheinlichkeit hierfür halte ich jedoch für relativ gering.

    Martin
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2011
  2. martin.l

    martin.l Junior Member

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    22
    AW: Lenuss L4 - Geräuschpegel

    Habe das Gerät zur Reparatur eingeschickt und das Netzteil wurde in Garantie ausgetauscht. Die Reparatur wurde sehr schnell (innerhalb eines Tages!) durchgeführt.

    Das neue Netzteil ist bedeutend leiser und ab ca. 30cm Abstand nicht mehr hörbar -> Problem gelöst! :D
     
  3. vingar

    vingar Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2012
    Beiträge:
    1
    AW: Lenuss L4 - Geräuschpegel

    Habe das Gerät vor 2 Wochen gekauft und auch in der Reparatur geschickt. Das Netzteil wurde zwar ausgetauscht aber das Surren/Pfeifen bleibt störend laut.
    Meiner Meinung nach völlig unnotwendig in modernen elektronischen Zeiten. Ich werde es nochmals bei den Hersteller melden und mal schauen was passiert.
     

Diese Seite empfehlen